EFH - kurz vor Abgabe des Bauantrages (hoffentlich) :-)

Diskutiere EFH - kurz vor Abgabe des Bauantrages (hoffentlich) :-) im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Liebe Forumsmitglieder und Experten, bisher waren wir interessierte "Mitleser"..... nun neigt sich unsere Planungsphase dem Ende und wir würden...

  1. Dnalor71

    Dnalor71

    Dabei seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    Kempen
    Liebe Forumsmitglieder und Experten,
    bisher waren wir interessierte "Mitleser"..... nun neigt sich unsere Planungsphase dem Ende und wir würden sehr gerne Eure Meinung zu den anliegenden Plänen hören.
    Gebaut werden soll auf einem ebenerdigen 580 qm grossen/kleinen Grundstück (vorne 17,5 m breit, hinten 23 m breit).
    Vorgabe, bzw unsere Wunschvostellung war ein geräumiges WZ, grosse offene Küche, eine Treppe auf die man nicht direkt fällt wenn man die Haustür reinkommt, Gäste-WC mit Dusche, Wäscheabwurf, Keller, "irgendwannmal" nutzbares Studio bzw Speicher, ein grösseres Kinderzimmer.
    Das Haus soll verblendet und weiss gekälkt/gestrichen sein. Hier nun die erste Frage: Viele Bekannte raten uns von verputzen ab. Da im Baugebiet weitere bis zu zwei Jahre gebaut wird, wird beim Putz vermutet, dass dieser schnell "schmuddelig" aussieht. Was meint ihr? Kostenvorteil liegt ja beim Putz.
    Zum Grundstück: wie gesagt, ebenerdig. Am rechten Rand wird ein Fussweg, ca. 3m breite vorbeilaufen. Am hinteren Ende des Grundstückes ein breiter Grünstreifen samt weiterem Fussweg (insgesamt 12 m Tiefe).
    Garten liegt Richtung Süden, wobei der rechte, seitliche Gartenstreifen von 5-6 m Breite Richtung Westen liegt. Somit begleitet uns die Sonne komplett durch den Garten.

    Etwas Sorgen bereitet uns die Treppe (U-Version ohne Podest) Fehlendes Tageslicht in der Treppe? Von der Haustüre aus, sollen die ersten zwei oder drei Stufen zu sehen sein, dann Mauer.

    Gezeichnet war seinerzeit auch einmal eine Variante, mit einer langen geraden Treppe. Diese Variante ist ja in sehr sehr vielen deutschen Häusern vorzufinden. Gefiel uns aber nicht so sehr. Da man a) nachdem man die Haustüre reinkommt , direkt am Treppenanfang steht b) man parallel der Treppe Richtung Wohnzimmer läuft und der Flur dann sehr langezogen schmal aussieht. Da wir mit Keller bauen und wir zwingend eine Stahlbetontreppe wünschen, ist der Treppenabgang zum Keller ja auch zugemauert. An einer Treppe in U-Form mit Podest und dann ganz links an die Wand geschoben haben wir auch gedacht. Dadurch wird der vordere linke Raum im OG aber sehr klein ca. 10qm.
    Sicherlich ist die hier gewählte Treppenform und die damit verbundene Badlösung bei gleichzeitiger Galerie/Luftraum sehr individuell. Aber wir können gut mit leben und finden dieses Bad inzwischen sehr individuell-schön ;-)

    Wir freuen uns auf Eure Kommentare hierzu. Vorab schonmal vielen herzlichen Dank.

    Dnalor71
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gerd122

    Gerd122

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Laienmeinung:

    EG - wohnen, essen, Küche find ich schön geräumig, nur wozu diese Ausbuchtung? Die bringt zumindest im EG nichts. Die Treppe kommt mir sehr eng/klein vor. Soll der Bereich neben dem WC die Garderobe werden?

    Gruß
     
  4. #3 Gast036816, 14. Juni 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ihr habt einen großzügigen - in der fläche - grundriss, der sich um eine treppe rumkrampft. der krampf geht aber von der treppe aus. im eg wird sehr viel fläche verbraucht, in der auch leerraum entsteht. die beiden erker haben im grundriss keine funktion, da kann man sie auch weglassen. das bad im og gefällt mir vom raumzuschnitt, von der abfolge und von der anordnung gar nicht. außer den raum hinter der treppe zu füllen, gibt es dort nichts. der luftraum über dem eingang kann entfallen bei dieser grundrisslösung, das gibt nur eine schmale schlucht. einen luftraum sollte man mit einer gut inszenierten treppe verbinden, damit beides zur geltung kommt.

    die giebelansichten passen gar nicht zum gesicht der beiden traufansichten. die traufansichten sollten gleich aussehen. die erker nicht machen, aber in der dargestellten form die aussenwände hochziehen.
     
  5. Dnalor71

    Dnalor71

    Dabei seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    Kempen
    Mensch, das ging ja schnell mit den ersten Antworten. Danke. Die Ausbuchtung nach hinten oder Erker hinten raus bringt im EG sicherlich nichts. Sollte in der Rückansicht den mittleren Teil, wenn man es von aussen betrachtet, besser hervorheben.
    Direkt rechts neben dem WC ist eine kleine Dusche geplant. Rechts der Raum da neben, ist ein Abstellraum für Staubsauger, Schuhe etc gedacht.
    Rolf Du hast Recht, "rumkrampft" (Treppe) ist schon die richtige Bezeichnung. Aber diese Lösung erschien uns machbar, um alle anderen Wünsche/Ansprüche gerecht zu werden. Luftraum sollte schon sein, da in der Front ja das grosse Glaselement ist.
    Rolf: Wenn ich Dich richtig verstehe, würdest Du den Luftraum schliessen, das vordere grosse Glaselement durch Wand Fenster schliessen und eventuell dahinter das Bad ansiedeln? Hatten wir schon einmal angedacht, aber wollten eigentlich an der Glasfront festhalten. Was meinst Du genau mit "im EG wird sehr viel Fläche verbraucht"?
    Vielen Dank + Gruss
     
  6. #5 Gast036816, 14. Juni 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nein, die grosse glasfront vorne lassen und hinten genauso ausbilden. euer grundriss schreit nach einem eyecatcher im eg. inszeniert die treppe zusammen mit dem luftraum und das muss einen anlachen, wenn die haustür aufgeht.
     
  7. #6 Gast036816, 14. Juni 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    flächenverbrauch - erst einmal habt ihr viel verkehrsfläche, zum anderen könnt ihr zwischen wohnen und essen noch einen billardtisch oder einen grossen steinway aufstellen, um den platz zu füllen.
     
  8. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Laienmeinung:
    Wird es auch so möbeliert, wie dargestellt? Wo kommt dann der Fernseher/Wohnwand o.ä. in WZ hin?
    Durch die großen Fensterfronten gibt es kaum Stellfläche.
    Wie soll in Luftraum das große Glaselement gereinigt werden? Mit Leiter/Gerüst?
     
  9. Dnalor71

    Dnalor71

    Dabei seit:
    14. Juni 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    Kempen
    Einen Flügel im WZ aufzustellen ist ne gute Idee. :-). Aber so viel Platz ist dann doch nicht. Die Moebel im WZ sind jetzt nur Platzhalter. Sideboard mit TV kommt an die Wand Richtung Garage. Und zwei Zweiersofas dann sich gegenueberstehend ( Treppenrueckseite und dem linken Fensterelement. Unser Esstisch ist 220 cm, also großer als der gezeichnete. Kommt weiter weg von der Wand, sodass dort ein Schrank hin kann.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Kind 1 18m² 2 Fenster
    Kind 2 13m² 1 Fenster und kein Erker, nur Dachschräge

    Die "Fenster über Eck Lösung " an der Nordseite finde ich recht aufwendig für das Gäste WC.(und nachdem noch kein Archi was gesagt hat, scheint die Decke im EG statisch irgendwie zu funktionieren)
     
  12. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg

    Also keine Möglichkeit ordentlich in den Fernseher zu sehen. (Von 3D Fernsehen mal ganz zu schweigen...)
    Und bei 2 Sofas mit 4 Plätzen bekommt Ihr wohl nicht oft Besuch (Jedenfalls nicht zum fernsehen)
     
Thema:

EFH - kurz vor Abgabe des Bauantrages (hoffentlich) :-)

Die Seite wird geladen...

EFH - kurz vor Abgabe des Bauantrages (hoffentlich) :-) - Ähnliche Themen

  1. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  2. Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung

    Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung: Hallo und guten Tag, dies wird mein erster Post hier im Forum und ich freue mich auf eure Antworten. Meine Frau und ich befinden uns zurzeit...
  3. Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar

    Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar: Hallo Zusammen, wir sind gerade Dabei mit einer Zeichnerin eine Stadtvilla zu planen, wobei ich aktuell für jeden Gedankenanstoß dankbar bin,...
  4. Grundrissdebatte - EFH für 6-köpfige Familie, behindertengeeignet

    Grundrissdebatte - EFH für 6-köpfige Familie, behindertengeeignet: Hallo in die Runde, wir planen den Neubau eines freistehenden Einfamilienhauses für unsere 6-köpfige Familie. Die Kinder sind zur geplanten...
  5. Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen

    Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen: Ich habe beim Bauordnungsamt einen Bauantrag abgegeben. Ich bin quasi zum Sachbearbeiter und habe kurz mit ihm gesprochen und gesagt, dass ich...