EG Boden erneuern

Diskutiere EG Boden erneuern im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, in meinem Haus Bj. ca 1900 möchte ich im Erdgeschoß saniern. Unter dem Raum ist KEIN Keller vorhanden, dort war ein maroder Holzboden...

  1. RalfT

    RalfT

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Zeichner (Stahlbau)
    Ort:
    Rachtig
    Hallo,

    in meinem Haus Bj. ca 1900 möchte ich im Erdgeschoß saniern.
    Unter dem Raum ist KEIN Keller vorhanden, dort war ein maroder Holzboden (OSB mit Holz-UK verlegt).
    Diesen Boden habe ich entfernt, darunter liegt nun eine Betonplatte, deren Stärke ca 10cm beträgt. (Eine Stelle geöffnet)
    Aufgrund des vorherigen alten Konstruktion habe ich nun ca. 8 bis 10 cm Verfügung, um das selbe niveau wie im Flur (Bodenfliesen) zu erreichen.
    Der Boden ist nun ca 4 Monate offen und es sind schon mal keine feuchten Stellen ersichtlich geworden und liegt auch ca. 60cm über dem Geländenivau.
    Ich möchte nun wieder eine Holzkonstruktion (OSB) einbringen.
    Der verbleibende Hohlraum ca. 5-7cm möchte ich natürlich mit Dämmung versehen. Dies ist nicht viel, aber halt Platzmangel.
    Welche Art der Dämmung könnt ihr mir empfehlen, oder ist es egal ob ich einfach Styrodor, Steinwolle usw. benutze?
    Muß ich eine Folie unterlegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Zuerst sollte mal geklärt werden, ob die BP abgedichtet ist. Warum ist die Holz UK marode gewesen? Aufbau bei 8cm in Estrich mit Dämmung? Wenn Du einfach wieder was drüber machst, versteckst Du vllt wieder Probleme
     
  4. RalfT

    RalfT

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Zeichner (Stahlbau)
    Ort:
    Rachtig
    Keine Dämmung und Abdichtung

    Unter der Bodenplatte befindet sich keine Dämmung und auch keine Abdichtung, um dieses herauszu finden habe ich ja ein Stück in Raummitte (ca 30x30cm) geöffnet. Diese sehr vorsichtig um eine evtl. Abdichtung nicht zu beschädigen.
    Meine Überlegung war auch schon gewesen die ganze Bodenplatte zu entfernen.
    Da sich dieses nicht so einfach und vor allem sehr kostenintensiv gestalten würde, versuche ich es zu vermeiden.
    Wenn dies jedoch unvermeidbar ist wegen späterer Mängel, lasse ich mich gern belehren.
    An Estrich habe ich auch gedacht. jedoch denke ich, das bei 8cm hierfür zu wenig Platz vorhanden ist.
     
  5. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Als erstes solltest Du die Abdichtung planen und ausführen lassen. Und 8cm Estrich inkl. adäquater Dämmung reichen aus. Meiner Meinung nach auch besser als die Holzlösung inkl. MiWo.
     
  6. RalfT

    RalfT

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Zeichner (Stahlbau)
    Ort:
    Rachtig
    Also eine Abdichtung sollte ich sicherlich besser planen lassen, das übersteigt mein wissen sicherlich.
    Wenn ich das recht verstehe meinst du eine Abdichtung unterhalb der Bodenplatte?
     
  7. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    nein auf der Platte, drunter geht ja nicht mehr
     
  8. RalfT

    RalfT

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Zeichner (Stahlbau)
    Ort:
    Rachtig
    Ja, danke.
    Ich hatte verstanden das ich die Bodenplatte entfernen muß und neu.
    Nun habe ich schon malein kleines Basiswissen, damit schaue ich mal was mir die Ortansässigen Handwerker empfehlen.
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    Das kann (fast) jeder Estrichleger machen.

    Mit Bitumenbahnen auf dem Beton eine Abdichtung ausführen. Dann Dämmung und Estrich.
    Lies mal das Estrichforum bissel quer. Dann weisst du auch, worauf es ankommt.
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mit Estrich und somit wenig Dämmung wird das eine fußkalte Sache...

    Ich bin eher für ne Lösung, wo man schon mehr Dämmung unterbringt...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. aladin1786

    aladin1786

    Dabei seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Merkstein
    Hallo habe das gleiche Problem gehabt!
    Mein erster Estrich leger meinte zuerst das wir Bitumenbahnen legen dann 20mm Styropor und dann ca 45mm Erstrich legen!

    Ein Bausanierer aus meinem Freundeskreis meinte das ich mit das Überlegen sollte.

    Seine Meinung eine Schaumstoff bahn zulegen ca 5mm Stark dann PVC Folie Drauf mind. 0,02mm Stark, als Dämmung dann XPS mit WLG 030! Als Begehbaren Boden wenn mal will OSB mit mind. 22mm oder Trochenestrich 20mm!

    Da ich alles in Eigenleistung machen wollte habe ich keinen Estrich gelegt.
    Sondern die 2te Variante gemacht! Muss sagen das der unterschied zum anderen Kinderzimmer VIEL besser ist. Das Raumklima fühlt sich meiner Meinung nach Besser an!
    Auch Barfuß kaum kalte Füße, wobei im anderen Kinderzimmer schon kälter im Bodenbereich ist...
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das hängt aber vorwiegend vom Oberbelag und dessen Temperaturleitfähigkeit ab.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

EG Boden erneuern

Die Seite wird geladen...

EG Boden erneuern - Ähnliche Themen

  1. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  2. Boden Dachgeschoss

    Boden Dachgeschoss: Hallo, es geht nochmal um den Boden im Dachgeschoss. Ich habe jetzt mal eine kleine Bohrung bzw. eine Fuge aufgemeißelt. Jetzt stellt sich die...
  3. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  4. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...
  5. Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden

    Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden: Hallo zusammen, Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage nirgends finden. Daher über diesem Weg. Folgende Situation stellt sich bei mir...