Ehemalige Garage dämmen

Diskutiere Ehemalige Garage dämmen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich würde gerne meine ehemalige Garage zu einem nutzbaren Arbeitszimmer umgestalten, allerdings wird der Raum im Winter trotz Heizung...

  1. thuranga

    thuranga

    Dabei seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,
    ich würde gerne meine ehemalige Garage zu einem nutzbaren Arbeitszimmer umgestalten, allerdings wird der Raum im Winter trotz Heizung nicht richtig warm. Die Wände, Decke und Fussboden sind ungedämmt und so geht viel Wärme verloren. Das große Garagentor habe ich bereits mit 4cm dickem Hartschaum-Platten abgedichtet (Zugang durch eine Tür), aber ich möchte noch bevor es so richtig kalt wird, den Raum vernüftig (und komplett) dämmen.

    Könnt ihr mir Tipps geben, auf was ich achten muss, damit ich Wände, Decke und Boden richtig dämme und mir später keinen Schimmel einfange?

    Viele Grüße
    Thuraga
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thuranga

    thuranga

    Dabei seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Darmstadt
    Nachtrag: Die Garage ist gemauert
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hat die Garage überhaupt die notwendige Raumhöhe?
    Darfst Du die Garage überhaupt als Arbeitszimmer (Wohnraum) "missbrauchen"?

    Das Garagentor dürfte die Schwachstelle bleiben, da helfen auch 4cm Dämmung nicht viel.

    Gruß
    Ralf
     
  5. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Ist die Garage ein privilegierter Bau auf der Grundstücksgrenze?
    Dann ist üblicherweise jede andere Nutzung als "Garage" ausgeschlossen! Nicht daß es nach erffolgreichen Dämmmaßnahmen zur Beseitigungsanordnung durch das Bauamt kommt :konfusius
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ehemalige Garage dämmen

Die Seite wird geladen...

Ehemalige Garage dämmen - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich

    Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich: Hallo, folgendes problem: Wir haben hier eine Garage bzw. Gerätlager (ca. 3x10m, 60/70iger Jahre, Tor bleibt immer offen!)oder Wie man es nennen...