Einbau ebenerdige Duschtasse

Diskutiere Einbau ebenerdige Duschtasse im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unser Bad zu komplett renovieren. Die Duschtasse soll so tief wie möglich eingebaut werden, also fast...

  1. skuggy

    skuggy

    Dabei seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    Homberg
    Hallo zusammen,

    wir sind gerade dabei unser Bad zu komplett renovieren. Die Duschtasse soll so tief wie möglich eingebaut werden, also fast ebenerdig. Mit dem Abwasser von der Dusche hab ich kein Problem, das bekomm ich mit einem Loch durch die Decke weg, darunter ist ein Kellerraum. Es soll eine Duschtasse eingebaut werden. Nun meine Fragen: Die Duschtasse hat eine Größe von 140x90. Muss ich jetzt den Estrich genau auf die Maße rausnehmen oder kann/darf es auch größer sein? Wenn es größer sein kann, wie bekomm ich dann den Anschluss Estrich-Duschtasse hin damit es wieder dicht wird? Tut mir leid, dass ich mich so kompliziert ausdrücke, ich hoffe ihr versteht mein Problem trotzdem.

    Eine Frage hab ich noch. Muss ich eine Abwasserentlüftung haben? Zurzeit ist eine drin, leider bekomm nicht wieder dorthin und woanders wird es auch schwierig werden. Zur Info, das Bad ist im EG und darunter ist ein Keller.

    Vielen Dank.

    Gruß
    T.H.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 30. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    ABdichtung - ist zu planen. Planung ist nicht Aufgabe des Forums
    BE-/Entlütung - kann sein, kann nicht sein. Hängt an den örtlichen Umständen, kann das Forum nicht klären!
     
  4. skuggy

    skuggy

    Dabei seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    Homberg
    Schon klar, dass ich eine Abdichtung einbauen muss. Meine Frage war ja, wie groß soll ich den Estrich entfernen?
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn möglich, dann gleich in passender Größe (sonst muß ja später der Estrich mühsam angeflickt werden).
    Daraus folgt aber: DU solltest es gar nicht machen.
    Sondern ein Fachmann es planen und dann andere Fachleute es ausführen.

    Solch eine Anordnung ist SEHR schadenträchtig, da ist Eigenleistung fehl am Platz!
     
  6. #5 Rudolf Rakete, 30. Juli 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Tja dummerweise habe ich schon viele Einbauten von sogenannten Fachleuten gesehen die immer noch meinten Silikon wäre ein Dichtmittel und die angeklebten Dichtstreifen an den Duschtassen wären nur ein Transportschutz den man abschneiden muss.

    Von da her wäre mal eine generelle Dokumentation wie solch eine Abdichtung auszuführen ist schon für den Laien sinnvoll, so könnte er die Ausführung überwachen.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ralf Dühlmeyer, 30. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Zur Auffrischung für Dich, weils ja mit der Anmeldung schon ein wenig her ist:

     
  9. #7 Rudolf Rakete, 30. Juli 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Jawoll, aber hier sollte ja auch keine DIYS Anweisung gegeben werden sondern eine Doku. worauf man zu achten hat. Im Übrigen stammt von Ihnen so etwas Ähnliches, welches man hier im Forum findet (über die Abdichtung einer Badewanne zur Wand hin).

    Also was jetzt?
     
Thema:

Einbau ebenerdige Duschtasse

Die Seite wird geladen...

Einbau ebenerdige Duschtasse - Ähnliche Themen

  1. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  2. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  3. Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen

    Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen: Servus! Unser Haus ist fertig und wir wohnen seit ~2 Jahren darin. Leider wurde der Schornstein so eingebaut, dass sich die Wartungsklappen im...
  4. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...
  5. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...