Einbauleuchte GU10 oder GU5.3 oder alternative

Diskutiere Einbauleuchte GU10 oder GU5.3 oder alternative im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wahrscheinlich gibt es diese Frage schon zig mal. Aber über die Suchfunktion bin ich leider nicht zum Ergebnis gekommen. GU10...

  1. #1 BoomBox1, 22.11.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    wahrscheinlich gibt es diese Frage schon zig mal. Aber über die Suchfunktion bin ich leider nicht zum Ergebnis gekommen. GU10 liefert keine Ergebnisse und GU 10 ist zu kurz. Darum muss ich jetzt leider doch nochmal nen Thread öffnen.

    Ich möchte im Bad über der Toilette zwei Deckeneinbauspots vor das Fenster setzen. Diese dienen NICHT der Raumbeleuchtung, sondern sind nur da um gut auszusehen :shades.
    Es ist eine Holzbalkendecke mit runden 11cm Platz. Darauf kommt die Konterlattung und die GKB.

    Meine Frage ist nun: Welcher Sockel sollte verwendet werden?

    Ich bin am Schwanken zwischen GU10 und GU5.3.

    Meine Ziele: Leuchtmittel muß auswechselbar sein und sollte nicht alle Nase lang defekt gehen.

    Ich dachte an GU10, da weit verbreitet und Leuchtmittel in einer vielzahl eventuell auch Preisgünstig vorhanden. Dabei waren die GU10 LED Stahler im Fokus. Nachteil wäre ein eventuelles Überhitzen der Vorschaltelektronik im Strahler selbst.

    GU5.3 hätte ein externes Vorschaltgerät (Platz wäre vorhanden) und somit keine Probleme mit einer eventuellen Überhitzung. Wie hoch hier die verfügbaren LED-Leuchtmittel sind ist mir aber unbekannt.

    Ich habe mal in einem Thread gelesen, dass die GU10 nicht empfehlenswert wären. Wieso ist aber leider nicht erwähnt worden.

    Gruß Andreas
     
  2. #2 00imperator, 23.11.2012
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    "Ich habe mal in einem Thread gelesen, dass die GU10 nicht empfehlenswert wären"

    Das bezieht sich i.d.R. auf Halogenleuchten mit GU10-Sockel. Diese haben meist eine geringere haltbarkeit, da sie direkt an 230V betrieben werden. Die Leuchten mit anderem Sockel + Trafo halten hingegen länger...

    Wie das mit GU10 LED ist kann ich aber nicht sagen.
     
Thema:

Einbauleuchte GU10 oder GU5.3 oder alternative

Die Seite wird geladen...

Einbauleuchte GU10 oder GU5.3 oder alternative - Ähnliche Themen

  1. LED-Einbauleuchten - letzte Lampe schaltet verzögert

    LED-Einbauleuchten - letzte Lampe schaltet verzögert: Hallo, habe insgesamt 11 LED Einbauleuchten (Paulmann Coin 7w 230V) in Reihe geschaltet verlegt. Die letzte Leuchte schaltet "immer" verzögert......
  2. Einbauleuchten in Terrassendach

    Einbauleuchten in Terrassendach: Ich möchte je 2 LED- Spots (Osram Ivios LED III 10 Watt) in mein Terrassendach und in meine Eingangsüberdachung einbauen. Die Flachdächer wurden...
  3. Einbauleuchten: Mit Trafo ohne? LED oder Halogen?

    Einbauleuchten: Mit Trafo ohne? LED oder Halogen?: Hallo, ich möchte im zuge unserer Renovierung im Flur (EG) Einbauleuchten installieren. Nun gibt es ja diverse Varianten. Von LED, Hologen bis...
  4. Einbauleuchten am Dachgiebel

    Einbauleuchten am Dachgiebel: Guten Tag, Vielleicht kann mir hier ein Experte sagen ob mein verrücktes Projekt fachmännisch korrekt ist. Wie man auf den Bildern zu sehen ist...
  5. LED-Einbauleuchten - vernünftige Planung verpennt, was ist noch zu retten? LAIENFRAGE

    LED-Einbauleuchten - vernünftige Planung verpennt, was ist noch zu retten? LAIENFRAGE: Hallo liebe Experten, seit Monaten schon sagt uns unser Elektriker, dass wir uns bitte Gedanken machen sollen, welche Deckenbeleuchtung wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden