Einbauspots in Betondecke

Diskutiere Einbauspots in Betondecke im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ist es möglich Halogen-Einbauspots in die Betondecke einzubauen? Ich meine jetzt wegen der Wärme. Danke.

  1. Gast00001

    Gast00001 Gast

    Hallo,
    ist es möglich Halogen-Einbauspots in die Betondecke einzubauen? Ich meine jetzt wegen der Wärme.

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 11. Januar 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ????
     
  4. #3 minipanther, 11. Januar 2007
    minipanther

    minipanther

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ange
    Ort:
    Dornbirn
    natürlich!

    du musst nur früh genug dran sein, damit der Elektriker die richtigen Töpfe (Druchmesser) einbauen kann.

    Solltest dir also vorher genau überlegen welche Größe du haben willst.

    Weiters solltest du dir überlegen ob du Hochvolt oder Niedervoltspots nimmst!

    Gruss
     
  5. mrcina

    mrcina

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hilfsarbeiter
    Ort:
    Darmstadt
    Das Problem bei der Sache ist das die Decke eine Fertigteildecke ist, somit keine Möglichkeit vorher Dosen einzusetzen.
     
  6. #5 wasweissich, 11. Januar 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und wie sollen die dosen hinterher rein??
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 11. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nein ...

    ... Bitte :konfusius .
     
  8. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Wo liegt das Problem ? In meinem Neubau sind auch Fertigteildecken
    und 26 Stc. Betoneinbaugehäuse für NV-/HV-Leuchten eingebaut.

    Alles eine Frage der rechtzeitigen Ausführungsplanung und Verhandlung
    mit dem Rohbauunternehmen.

    Wird in Deutschland jährlich 100.000 mal so gemacht.
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie ? Na, mit dem richtigen Werkzeug!

    @ wassweissich

    Die Bohrkrone wurde zum Glück bereits erfunden...! :winken
     
  10. #9 VolkerKugel (†), 12. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hallo Roland ...

    ... aber die haste schon vorher verkabelt!

    @Julius
    Weißt Du, was diese Fertigteilplatten für eine Betongüte haben? Ich schon.
    Und wie soll er die Dinger verkabeln? Schlitzen? Oder auf der Deckenuntersicht und dann die ganze Decke verputzen?

    Nee - nachträglich läuft da nix mehr :konfusius .
     
  11. #10 Ingo Nielson, 12. Januar 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    ich lasse die löcher für die leuchtentöpfe bei fertigteildecken immer nachträglich bohren. die töpfe werden dann von oben befestigt
    @volker: verkabelt wird mit deckenleitungen (NYY).
    übrigens hat der fragesteller nichts von nachträglich geschrieben.
    wie weiter oben schon geschrieben - das muß alles rechtzeitig bedacht und geplant werden.
     
  12. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    warum ned gleich Halox P gleich im Werk in die Elementdecke einbaun lassen ???
     
  13. #12 Ingo Nielson, 12. Januar 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    wäre ja schön und gut - leider passt es hinterher meist nicht, weil entweder der maurer aus dem kurs ist oder die platte nicht ganz passt.
    das geht nur, josef, wenn alle beteiligten perfektionisten sind - und das ist kaum gegeben.
    der vorteil, der beim nachträglichen bohren der filigrandecken trumpft: die bauherren können beim anzeichnen dabei sein und sich das alles besser vorstellen (zur not mit provisorischer möblierung :-))
     
  14. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Funktioniert super!
    Ausser der Mauerer legt die Filigrandecke verkehrt auf :D


    Beste Lösung ist die Dosen vorher einbetonieren zu lassen, warum Nachträglich Bohren???

    Grüsse
    Jonny
     
  15. #14 wasweissich, 12. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Die Bohrkrone wurde zum Glück bereits erfunden...!
    ist mir bekannt, aber;.zitat.. aber die haste schon vorher verkabelt! ??

    zitat
    @Julius
    Weißt Du, was diese Fertigteilplatten für eine Betongüte haben? Ich schon.
    Und wie soll er die Dinger verkabeln? Schlitzen? Oder auf der Deckenuntersicht und dann die ganze Decke verputzen?hätte von mir sein können

    und der fragesteller hat sich angemeldet: zitat:
    Das Problem bei der Sache ist das die Decke eine Fertigteildecke ist, somit keine Möglichkeit vorher Dosen einzusetzen.
     
  16. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    .
    wie verkehrt rum .. daß die Gitterträger unten raus schaun und man
    zu Weihnachten des Lametta an die Decke hängen kann ? :)
    .
    .
    nö des gilt vielleicht für Halox-O ... Halox_P iss narrensicher :)
    .
    http://www.kaiser-elektro.de/html/3_HaloX_P_Fermacell_5.htm
     
  17. #16 Ingo Nielson, 12. Januar 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    .. und das passiert öfter als man meinen sollte .... :D
    man stelle sich mal ein nettes raster oder eine reihe mehrerer leuchten vor und eine abweichung von nur 1cm....
    auf längere strecken eine katastrophe...
     
  18. #17 Ingo Nielson, 12. Januar 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    @ josef: die dinger kannte ich noch gar nicht - ist da die toleranz schon eingebaut? :----)
     
  19. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    jetzt schaut euch doch erstmal meinen Link an :) ... die Verwendung
    von Halox_P iss wirklich narrensicher ... die kommen bei uns bald bei
    jeder Baustelle rein und der Jonny hat da noch "nie" gemurrt :)
    .
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Bei der Halox hab ich einen grossen Deckel in den ich später die Löcher für die Einbaustrahler schneide.
    Bei Normalen Deckendosen und Deckenleuchten sollte eine geringe Abweichung keine grosse Rolle spielen.
    Wir arbeiten meistens mit vorher gesetzten Dosen in Filigrandecken.

    Grüsse
    Jonny
     
  22. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    .
    hab ich mir gedacht ... drum hab ich mein Griffel auch ned stad
    halten können ... ansonsten versteh ich von Elektro ned viel :)
    .
     
Thema: Einbauspots in Betondecke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. led spot betondecke

Die Seite wird geladen...

Einbauspots in Betondecke - Ähnliche Themen

  1. Garagendecke Betondecke dämmen

    Garagendecke Betondecke dämmen: Hallo zusammen, wir haben am Haus eine Garage mit separaten Eingang und möchten diese als Hobbyraum umfunktionieren. Die Innen-u. Außenwände sind...
  2. Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe

    Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...
  3. Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen

    Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen: Hallo, wie Lange sollte eine Betondecke aus WU-Beton C25/30 vor trocknen, bis sie mit Flachdachfolien und Dämmung (EPS oder PUR) gedämmt wird?
  4. Dämmung der obersten Betondecke

    Dämmung der obersten Betondecke: Hallo Bauexperten! ich weiß das dieses Thema bereits vielfach besprochen wurde, dennoch liest man SEHR viel über Schimmel im Spitzboden. Der...
  5. Abgesackte Betonsohle sanieren

    Abgesackte Betonsohle sanieren: Moin zusammen, ich habe ein Haus aus dem Jahr 1968 erworben, das ich komplett sanieren will.:hammer: Erstmal alles kein Problem. Nur eines...