Einbehalt bei Bauabnahme

Diskutiere Einbehalt bei Bauabnahme im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Wir haben im Januar die Bauanahme unseres Hauses. Nun sagte mir ein Bekannter, dass man im Falle von Restarbeiten und Mängel im...

  1. KlausD

    KlausD

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dienstleister
    Ort:
    Paderborn
    Wir haben im Januar die Bauanahme unseres Hauses.

    Nun sagte mir ein Bekannter, dass man im Falle von Restarbeiten und Mängel im Abnahmeprotokoll den Betrag, den man aufgrund dessen einbehalten will, festhalten muss, sonst erlischt das Recht auf Einbehalt.

    Nach BGB hat man ja sowieso das Recht Geld einzubehalten, wenn noch Mängel oder Restarbeiten zu erledigen sind. Das muss doch nicht extra aufgeführt werden im Abnahmeprotokoll bzw. vereinbart werden bei Abnahme, oder?

    MfG
    KlausD
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Doch...

    ... oder sollte das etwa klammheimlich gemacht werden???
     
  4. KlausD

    KlausD

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dienstleister
    Ort:
    Paderborn
    Nein so war das nicht gemeint. Nur grundsätzlich. Ist das wirklich Bestandteil eines Abnahmeprotokolls?
    Gibt es Muster-Abnahmeprotokolle irgendwo im Netz?
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wichtig ist,

    dass Sie sich Ihre Rechte hinsichtlich der bei der Abnahme festgestellten Mängel vorbehalten.
    Dazu müssen alle Mängel im Protokoll festgehalten werden. Auch die, von denen der BU bei Abnahme behauptet, dass es keine sind.

    Welche Auswirkungen die Festellung von Mängel hat ergibt sich

    1.) aus dem Vertrag, wenn es um Fälligkeit von Zahlungen geht
    2.) aus dem Vertrag bzw. BGB bzw. aus der VOB wenn es darum geht, Einbehalte für spätere Mängelbeseitigung vorzunehmen.

    I.d.R. können Sie Beträge bis zum 2-fachen der voraussichtlichen Mängelbeseitigungkosten einbehalten. dazu bedarf es keiner schriftlichen Vereinbarung im Abnahmeprotokoll. Sollte der BU jedoch mit der Festschreibung von Beträgen im Protokoll einverstanden sein, erleichert ds die Angelegenheit.
     
  6. KlausD

    KlausD

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dienstleister
    Ort:
    Paderborn
    Also wir haben schonmal Geld einbahalten zwischendurch weil diverse Dinge einfach mangelhaft waren. Das wurde ja auch nicht schriftlich vereinbart sondern einfach einbehalten und der Baufirma mitgeteilt.

    Lt. BGB kann man sogar das 3-fache einbehalten. Gut, soviel war das nie bei uns, aber vielleicht bei Abnahme, damit die Firma auch wiederkommt. :shades
     
  7. KlausD

    KlausD

    Dabei seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dienstleister
    Ort:
    Paderborn
    Also ist das nun Tatsache?
    (Voraussetzung natürlich, man hält alle Mängel schriftl. fest und behält sich alle Ansprüche vor)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Lt. BGB kann man sogar das 3-fache einbehalten.
    bis 31.12.2008, danach. lt. FoSig, ab 01.01.2009 nur noch das 2fache
    Gipser
     
  10. Hendrik42

    Hendrik42

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hobby
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Wärmepumpenbetreiber
    Ich würde auch eher das 3fach einbehalten, muss man aber im Verhältnis sehen (Kosten, wohnt der Handwerker weit weg, Mondstand, Auftragslage, ...).

    Selbst dann ist bei manchen Mängeln fraglich, ob Du die Handwerker je wiedersiehst. Die nächste Baustelle ist irgendwie immer wichtiger als die letzte.
     
Thema:

Einbehalt bei Bauabnahme

Die Seite wird geladen...

Einbehalt bei Bauabnahme - Ähnliche Themen

  1. Handwerker. Wieviel Geld einbehalten bis Mangelbehebung?

    Handwerker. Wieviel Geld einbehalten bis Mangelbehebung?: Moin, ich habe ein Gartentor einbauen lassen vor 1 Woche. Es wurden 3 Mängel von mir schriftlich per Email beschrieben. 1. bei einem...
  2. Bauabnahme durch Bauamt

    Bauabnahme durch Bauamt: Hallo zusammen, wir haben unsere Baugenehmigung erhalten und anbei unterschiedliche Schriftstücke erhalten, die nach Fertigstellung des Rohbaus...
  3. Wie findet man kompetenten bezahlbaren Gutachter für Abnahme und Gewährleistung?

    Wie findet man kompetenten bezahlbaren Gutachter für Abnahme und Gewährleistung?: Schönen guten Tag. Wie schon mitgeteilt, werden wir eine schlüsselfertige Wohnung in ca. 2-3 Monaten beziehen (in einem MFH). Gutachter während...
  4. Bauträger droht mit Rückabwicklung bei Einbehalt Schadenersatz

    Bauträger droht mit Rückabwicklung bei Einbehalt Schadenersatz: Guten Tag, wir haben eine ETW über einen Bauträger gekauft. Seit 2 Jahren verzögert sich nun deren Fertigstellung. Ende Januar (´16) soll nun...
  5. Pflichten des Bauüberwachersbei nach Bauabnahme bei Mängeln

    Pflichten des Bauüberwachersbei nach Bauabnahme bei Mängeln: Hallo und guten Tag! Folgende Situation: Einfamilienhaus, vom Architekten geplant, Einzelvergabe sämtlicher Gewerke, Bauüberwachung gem....