Einblasdämmung zusätzlich zu vorhandener Zwischensparrendämmung?

Diskutiere Einblasdämmung zusätzlich zu vorhandener Zwischensparrendämmung? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Baujahr 1980, Walmdach, ausgebautes OG mit Kniestock bei ca. 80 cm. Die Sparren sind 14 oder 16 cm hoch, als Dämmung liegt so ein langfaseriges...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Baujahr 1980, Walmdach, ausgebautes OG mit Kniestock bei ca. 80 cm. Die Sparren sind 14 oder 16 cm hoch, als Dämmung liegt so ein langfaseriges weißes Glasfaserzeug mit einer sackartigen Umhüllung. Das war mal 8 - 10 cm hoch, ist aber jetzt eher etwas eingesunken.

    An Kniestock und Kehldecke käme man ran, aber im Bereich der Schrägen (immerhin ca. 2,30 m) müßte man das Dach abdecken, um die Dämmung zu tauschen oder aufzupolstern. Da die Dachsteine noch gut aussehen: gibt es eine einfachere Methode, z.B. Einblasdämmung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 22. Juli 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wo möchtest du die denn einblasen?
     
  4. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Vom Dachboden aus in die Schrägen, so daß sie den Hohlraum zwischen OK verhandener Dämmung und OK Sparren ausfüllt.
     
Thema:

Einblasdämmung zusätzlich zu vorhandener Zwischensparrendämmung?

Die Seite wird geladen...

Einblasdämmung zusätzlich zu vorhandener Zwischensparrendämmung? - Ähnliche Themen

  1. Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?

    Zwischendecke dämmen via Einblasdämmung?: Hallo, wir wohnen nun knapp 1 Jahr in unserem Haus und so langsam findet man die ein oder andere Schwachstelle. Die Zwischendecken zwischen dem...
  2. Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten

    Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten: Hat sich erledigt, die Außenwände werden nun alle geöffnet und die Balken werden aufgedoppelt.
  3. 45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz)

    45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz): Tag zusammen... Ich weis, das Thema wurde in verschiedenen Varianten schon X-Mal durchgekaut, wollte trotzdem gerade genau für meinen Fall eure...
  4. Kombi Aufsparren- und Zwischensparrendämmung

    Kombi Aufsparren- und Zwischensparrendämmung: Guten Tag allerseits! Wir haben ein altes Reihenzhaus, Bj.1960/1961, das wir gegenwärtig sanieren und damit auch das Dach. Sparrentieffe 14 cm....
  5. Wie Dachspitz dämmen bei vorhandener Dämmung in der Decke?

    Wie Dachspitz dämmen bei vorhandener Dämmung in der Decke?: Hallo. Ich möchte bei meinem 3 Jahre alten EFH gerne den Dachspitz dämmen, da es dort bei entsprechender Sonneneinstrahlung richtig heiß wird. Der...