Einbruchhemmendes Glas

Diskutiere Einbruchhemmendes Glas im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, kann mir einer der Fachleute sagen wie ich an einem eingebauten Fenster erkenne ob ein Einbruchhemendes Glas verbaut ist? Danke &...

  1. #1 aubauewill, 17. April 2008
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo,

    kann mir einer der Fachleute sagen wie ich an einem eingebauten Fenster erkenne ob ein Einbruchhemendes Glas verbaut ist?

    Danke & Gruß
    Elvis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    T9 Stein nehmen, werfen.

    Ja ich weiss, aber ich konnte nicht anders, die Vorlage war einfach zu schöön.
     
  4. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Entweder steht´s drauf, oder Scheibe ausbauen und gucken.
    Gruß khr
     
  5. #4 flashbyte, 17. April 2008
    flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    schau mal ob auf den Aluleisten im Scheibenzwischenraum was steht... z.B. bei VSG sieht das so aus:
    [​IMG]
     
  6. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Jau,
    aber 6mm VSG ist nicht unbedingt einbruchhemmend.
    Grüßle.khr
     
  7. #6 flashbyte, 17. April 2008
    flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    soll ja auch nicht, bei uns ist das eher wegen der großen Glasflächen im EG Bereich und der Gefahr dass da mal jemand "durchlaufen will"
     
  8. #7 aubauewill, 17. April 2008
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    @ Bauwahn :boxing , mit Peter Lustig gefrühstückt? :D

    @khr - wie ist dann die Bezeichng. für Einbruchhemend?

    @ flashbite - mercy!

    Gruß
    Elvis
     
  9. #8 Olaf (†), 17. April 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Der Blick...

    in den Scheibenzwischenraum ist der richtige Weg.
    Allerdings hat da jeder Hersteller sein eigenes Schema, wenn Du Glück hast, steht da irgendwo P2A bzw. P4A für die äußere Scheibe, die dann schon mal 9 bzw. 10mm dick sein sollte (könnte je nach Hersteller ein bisschen Varianz geben)
     
  10. #9 aubauewill, 17. April 2008
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Danke Olaf,

    werde morgen mall genauer nachsehen.

    Gruß Elvis
     
  11. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Das sind, wie Olaf schon schrieb, die Gläser mit Bezeichnungen wie P2, P3 ... etc. Früher hießen sie A1, A2 ... oder B1, B2 ...

    Grüßle. khr
     
  12. #11 aubauewill, 18. April 2008
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    So, habe nun folgendes ablesen können (mehr ist nicht abgedruckt)
    Richard Schmalzhaf GmbH - 27.03.08 UG 1.1 USG A1 18 Float 4NM 924x 981 124558030

    Ich Tippe mal dass daraus die Info USG A1 relevant ist.
    Also Durchwurfhemend.

    Elvis
     
  13. #12 Olaf (†), 18. April 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Damit hätteste...

    vorausgesetzt, die Beschläge sind auch entsprechend ausgeführt und die Montage ist fachgerecht erfolgt WK1 - ist das das, was Du haben wolltest?
    Für WK2 müsste ein P4A (A3) drin sein, es sei denn, der Hersteller hat ein anderes Prüfzeugnis.
     
  14. #13 aubauewill, 18. April 2008
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Ohje Olaf, nun überforderst du mich.

    Ich wollte im Büro (Keller) Doppelflügel Fenster ein Glas, welches einen Steinwurf aushällt. So Spare ich mir die Optisch nicht so tollen Gitterstäbe davor.
    Dazu gesellt sich nun noch ein Glasbruchsensor (ob der nun was bringt werde ich sehen). Ziel ist es einen Einbrecher etwas zu beschäftigen, ihm den Einstieg nicht zu leicht zu machen.
    Einbau erfolgte nach RAL (Dichtband) und wurde auch Sauber ausgeführt.
    WK1, WK2 sacht mir so ad hoc leider nüx.

    ELvis
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Olaf (†), 18. April 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Wk...

    fungzschonierd so und danach erfolgt die Zuordnung:
    Dem gemeinen Einbrecher wird eine bestimmte kriminelle Energie zugeordnet, die bestimmt, was er denn so mit hat an Werkzeug ("Lastfall" WK 1, WK 2 usw.). Schafft er in einer festgelegten Zeit x es nicht, reinzukommen (Test bei Prüfstelle), können den Elementen die WIDERSTANDSKLASSEN zugeordnet werden. Steht in einer EN, die ich aber jetzt nich erst suche.
    Hat Dich denn der Fb nicht beraten?:(:cry:motz
     
  17. #15 aubauewill, 18. April 2008
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Was die WK angeht nicht.
    Er hat die erwähnt, mehr jedoch nicht.
    Da unten solch ein Glas einzusetzen ist mir erst eingefallen als er zum vermessen da war.
    Der Aufpreis von ca. 110.- war auch ok.

    Nun bin ich aber schon Zufrieden.
    Ob WK1 oder WK2.....wenn es denn mal einer Versucht hat, wird neu Entschieden.
    Spätestens im Haus (innen und außen Videoüberwacht, Kontaktschalter, Lichtschranken - Alarmanlage) sitzt der Junge im Kasten ähm Festplatte im Web.

    Danke
    Elvis
     
Thema:

Einbruchhemmendes Glas

Die Seite wird geladen...

Einbruchhemmendes Glas - Ähnliche Themen

  1. biete Terassenfenster aus Kunststoff - Schüco mit Glas

    Terassenfenster aus Kunststoff - Schüco mit Glas: Verkaufe ein Kunststoff -Terassenfenster in weiß von Schüco. Es ist Dreh-Drehkippfenster ohne Mittelsteg, d.h. bei geöffneten Türen ist es...
  2. Alternative zu Glas für große Flächen

    Alternative zu Glas für große Flächen: Hallo in die Runde, Ich bin neu hier im Forum und aus dem Raum Bielefeld. Wir möchten nun neu bauen. Ein Hanggrundstück haben wir erworben und...
  3. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
  4. Glas auf bzw. in Trockenbauwand

    Glas auf bzw. in Trockenbauwand: In unserer Dusche möchten wir gerne in die Trockenbauwand am mitte/oberen Ende ein Glaselement einsetzen – leider ist die Dusche unter einer...
  5. Übergang Dachpfanne auf Glas und Schutz von Unterspannbahn

    Übergang Dachpfanne auf Glas und Schutz von Unterspannbahn: Hallo zusammen, ich habe mir einen Wintergarten in Holzständerbauweise in 8x5 Metern gebaut. Im unteren Bereich der Dachneigung habe ich 2,5...