Eine Abdeckung für Bitumendach, Schutz.

Diskutiere Eine Abdeckung für Bitumendach, Schutz. im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hey, ich wollte ein "Bitumendach" in Bereichen öfters begehen (Foto). Im Sommer solle es relativ heiß werden: wenn man eine Kiste 10 min. drauf...

  1. Franz77

    Franz77

    Dabei seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ziseleure
    Ort:
    Braunschweig
    Hey,

    ich wollte ein "Bitumendach" in Bereichen öfters begehen (Foto). Im Sommer solle es relativ heiß werden: wenn man eine Kiste 10 min. drauf abstellt, auch "klebrig". Es "riecht" natürlich auch ein "bisschen".

    Kann ich die Bereiche mit Geovlies bzw. Teichvlies (Polypropylen) abdecken, also Bitumen mit Ziegelsteinen + Latten beschwert überdecken? Hat das mal jemand gemacht? Wenn es helle Vliese sind, wird der Bitum auch weniger erhizt. Ich dachte mal an Kokosmatten (Teichbau), aber die würden wohl mit dem Bitum verschmieren?

    Foto: Es geht um ca. 20m² von der Dachfläche an der Giebelwand und einen "Weg" über den flachen Firstbereich.

    Habt ihr eine alternative Idee für eine einfache, "bla, bla, ..." Sache?
    Üblich sind ja wohl punktfundamentähnliche Sachen auf denen dann Holz- oder Gehwegplatten aufliegen, aber das wäre mir jetzt erstmal zu aufwendig.

    Danke für Ideen & Erfahrungen,

    lg., Franz
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Kauf dir 10mm Bautenschutzmatten/Gummischrotmatten, die sind genau für den Zweck.
     
  4. #3 rolf a i b, 4. Juni 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    ..... und da legst du gehwegplatten drauf, damit die gummischrotmatten nicht wegfliegen!

    die zusätzliche last auf dem dach wurde geprüft?
     
  5. #4 Thomas B, 4. Juni 2015
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...und seitlich sind natürlich ausreichend hohe Attiken oder Geländer....oder?
     
  6. #5 Skeptiker, 4. Juni 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    oder Sekuranten auf der Dachfläche
     
  7. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Wofür braucht es hier Sekuranten? Ich glaube nicht, dass der TS an der Absturzkante arbeiten wird und die Neigung reicht für einen Absturz nicht aus. Ansonsten siehe HPF aber so fern du da nicht mit hoch profilierten Schuhen im Hochsommer drüber latscht wird sich da auch nichts bleibend eindrücken. So ein Bitumendach soll ja mechanisch recht stabil sein ;)
     
  8. Franz77

    Franz77

    Dabei seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ziseleure
    Ort:
    Braunschweig
    Danke! Das sieht gut aus - allerding mir etwas teuer, bei 30-40m² ...

    @rolf: nö, keine Gehwegplatten. An die Statik denke ich schon.
    @skeptiker: nö, Sekuranten brauche ich nicht. Ich bleib 3-4m vom Rand weg.

    lG.,
    Franz
     
  9. #8 Skeptiker, 4. Juni 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Du vielleicht schon, aber andere auch? BauO und ASR verlangen zwingend Umwehrungen!
     
  10. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Immer? Oder nur bei regelmäßigem Verkehr?
     
  11. #10 Skeptiker, 4. Juni 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    immer, wenn dort ein angelegter Weg ist, der lässt nämlich vermuten, dass dort regelmäßig verkehrt wird
     
  12. #11 rolf a i b, 4. Juni 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    dann solltest du alte betttücher nehmen!
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Billiger wirstdu kein vernünftiges Ergebniss hinbekommen...
    Bautenschutzmatte, Gehwegplatten als Beschwerung, fertig.
    Weniger geht einfach nicht als sinnvoller Schutz
     
  15. #13 rolf a i b, 5. Juni 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    Holger - nicht billiger, preiswerter soll es sein.

    billiger bekommt er auch mit alten zeitungen hin.
     
Thema:

Eine Abdeckung für Bitumendach, Schutz.

Die Seite wird geladen...

Eine Abdeckung für Bitumendach, Schutz. - Ähnliche Themen

  1. Holzbalken der Terassenüberdachung mit Attika schützen

    Holzbalken der Terassenüberdachung mit Attika schützen: Hallo zusammen, ich komme mit einer Sache nicht weiter, die ich schon lange vor mir her schiebe. Eigentlich schändlich lange Alle Suchen haben...
  2. Wie Baustahl vor Korrosion schützen

    Wie Baustahl vor Korrosion schützen: Baustahl gammelt in Küstenregionen der Tropen schneller weg wie man zuschauen kann, gut etwas übertrieben aber nach ein paar Jahren ( so 5-6 ) ist...
  3. Was ist das und wo kann ich es nachkaufen?

    Was ist das und wo kann ich es nachkaufen?: Hallo Ihr lieben, Ich bin ein totaler Laie und bräuchte eure Hilfe.:winken In unserem Büro befinden sich kleine löcher in den Fensterecken (...
  4. Holz Pergola bauen aber wie das Holz auf Dauer schützen bei Bewuchs?

    Holz Pergola bauen aber wie das Holz auf Dauer schützen bei Bewuchs?: Hallo zusammen, wir wollen uns ein kleines Gewächshaus bauen in der Form einer Holzpergola. Sprich oben offen und sonst auch an allen Seiten...
  5. Stahlpfeiler schützen

    Stahlpfeiler schützen: Guten Tag, ich bin neu hier und bitte Euch um Eure Unterstützung. Vielen Dank dafür! Ich habe vor etlichen Jahren ein Haus gekauft. Die...