Eine Lamelle des Rolladen geht nicht richtig zu - Streulicht tritt ein. Was tun?

Diskutiere Eine Lamelle des Rolladen geht nicht richtig zu - Streulicht tritt ein. Was tun? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; ich habe rolläden. die lamellen bestehen aus aluminium und sind recht schmal (von der höhe her gesehen). in einem raum (leider im schlafzimmer)...

  1. qaywsx

    qaywsx Gast

    ich habe rolläden. die lamellen bestehen aus aluminium und sind recht schmal (von der höhe her gesehen). in einem raum (leider im schlafzimmer) bleibt die vorletzte lamelle (von oben gesehen) immer einen spalt offen, so dass streulicht in den raum eindringt. zugegeben relativ wenig, aber es nervt halt, weil es das schlafzimmer ist.

    wenn ich mit der hand die betreffenden lamellen etwas zusammendrücke, ist das problem gelöst und alles sitzt wie es soll. aber nur so lange, bis ich das nächste mal die rolläden hoch und wieder runter lasse. da es elektrische rolläden sind, ist es auch nicht mit ruckeln am gurt getan, da es eben keinen gibt.

    ich hatte z. b. gedacht, dass nicht genug druck/gewicht von oben auf die lamelle wirkt und deshalb schon mal den endpunkt für die untere position verändert. hat aber auch nichts gebracht, da die obere lamelle auch dann nicht genug druck/gewicht ausüben kann, um die lücke zu schliessen.

    habe auch schon wd40 zwischen die betreffenden lamellen gemacht. leider auch so gut wie keine besserung.

    was kann ich tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Da hilft nur Augen schließen und nicht immer auf den Spalt starren.

    Mir ist ohnehin rätselhaft, wie die Leute in ihren lichtdichten Atombunkern schlafen können und bei Aufwachen nicht wissen, ob es Tag oder Nacht ist.
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...zivilisierte Haushalte haben für diesen Zweck ...... na, kommst du drauf?

    @TE: möglicherweise hat die Lamelle einen Schaden abbekommen. Die Lamelle kann vielleicht komplett herausgenommen werden, falls der Rolladen nicht zu sparsam bestückt wurde.
    gruss
     
  5. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Nö.

    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit Tapatalk 2
     
  6. #5 Fenstermilo, 27. August 2012
    Fenstermilo

    Fenstermilo

    Dabei seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    nähe Hannover
    ich habe ein ähnliches problem, auch bei mir schliesst eine der oberen lamellen nicht richtig. einen schaden kann ich nicht feststellen. wenn ich die lamelle anfasse und ein bisschen nach unten drücke, ist sie dicht. wenn ich dann den rolladen hochfahre und abends wieder runter, hakt es an der selben lamelle.

    woran kann sowas noch liegen? gibt es eine lösung, bei der ich nicht den ganzen panzer demontieren muss?

    p.s.: nicht hingucken, wie von einigen hier geraten wurde, ist keine lösung die ich akzeptieren kann ;-)
     
  7. #6 schriebs71, 28. August 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Lamelle ausbauen, nach ganz oben setzen und hoffen, dass der Spalt jetzt nicht mehr Sichtbar ist!!!

    Gruss Schriebs 71

    PS: hört sich flapsig an, ist aber vollkommen ernst gemeint

    @ Fenstermilo: von nischt, kommt nischt!!!
     
  8. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Wir hatten das Problem auch bei zwei Rolladen. Bei einem haben wir es so gemacht wie Schriebs71 geraten hat und beim anderen war etwas Schmutz zwischen den Lamellen, dadurch gingen die auch nicht richtig zusammen. Nach gründlichem Putzen ist alles wieder gut.
     
  9. #8 Gast036816, 28. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    vielleicht fehlt auch nur eine lamelle und die oberen fallen nicht mehr aufeinander.
     
  10. #9 Fenstermilo, 29. August 2012
    Fenstermilo

    Fenstermilo

    Dabei seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    nähe Hannover
    schmutz kann ich glaube ich ausschliessen. zumindest sehe ich nichts. wie bzw. womit hast du denn geputzt?


    wie meinst du das? dass insgesamt eine lamelle zu wenig verbaut wurde und somit nicht genug druck von oben kommt?
     
  11. Eisvogel

    Eisvogel

    Dabei seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-kfm
    Ort:
    Nordhorn
    Wenn der untere Stab nicht schließen will, hat das nichts mit oben fehlenden Stäben zu tun. Dann würden die oberen Stäbe nicht schließen. Vermutlich hat dieser Stab eine kleine Macke, am besten herausziehen und ganz oben wieder hereinschieben. Sollte das Problem weiterhin bestehen, ist die vorletzte Lamelle das Problem, dann diese oben einbauen.

    Leider verweisen die meisten Aluhersteller immer darauf, dass sie hier keine Gewährleistung übernehmen und verweisen mit dem Hinweis, das ein Rolladen nur eine Verdunklungsanlage ist und daher minimale Lichtstreuungen (Hinweis:stecknadelprobe) zulässig sind.

    Allerdings kann das Problem auch an einer unebenen Fensterbankfläche liegen oder an einer defekten Arrettierung. Viellleicht ist auch ein vom Zusschnitt verbliebener Aluspan die Ursache....?

    Gruß

    Eisvogel
     
  12. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Der Einzige, der hier was von unteren Stäben schreibt, bist Du.
     
  13. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Jo, stimmt.

    Seinen Beiträgen nach scheint er ein Rolladen- u./o. Fenster Einkäufer/Verkäufer zu sein...
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Fenstermilo

    Fenstermilo

    Dabei seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    nähe Hannover
    daran habe ich auch schon gedacht. aber wenn es so wäre, dann müsste dieser span die lamelle ja auch beim manuellen zudrücken (mit der hand) blockieren. und das manuelle zudrücken der lamellen ist bei mir möglich. von daher doch kein span?
     
  16. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Staubsauger und anschließen feuchtes weiches Tuch.
     
Thema: Eine Lamelle des Rolladen geht nicht richtig zu - Streulicht tritt ein. Was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. der rolladen geht nicht ganz bis unten

    ,
  2. Schlitze von Rollo schließen nicht mehr

    ,
  3. jalousie schließt nicht richtig

    ,
  4. Rolladen schliesst nicht mehr ganz,
  5. rolladen schließen nicht dicht,
  6. streulicht bei rolläden,
  7. meine jalousie schließt nicht mehr richtig,
  8. schalusie schliesst nach reinigung nicht mehr richtig,
  9. rolladen spalt einstellen
Die Seite wird geladen...

Eine Lamelle des Rolladen geht nicht richtig zu - Streulicht tritt ein. Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Unterputz Rolladen: Aufbau vs. Vorbau

    Unterputz Rolladen: Aufbau vs. Vorbau: Hallo, Nochmal zum Thema Fenster bzw. Rolladenkasten... Geplant ist ein Holz-Massivhaus. 2 verschiedene Fenster Angebote liegen mir vor, beide...
  2. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  3. Betontreppe geht durch Mauer

    Betontreppe geht durch Mauer: Hallo zusammen! Für den Neubau unseres Bungalows ist eine Betontreppe (Ortbeton) gegossen worden, die das EG mit dem DG verbindet. Nun haben wir...
  4. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  5. Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?

    Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?: Liebe Foristen, wir suchen nach einer Lösung für den vorgefundenen Betonhof (siehe Bilder) aus DDR Zeiten. Ziel wäre eine optisch ansprechendere,...