eine sehr aufwendige Satire

Diskutiere eine sehr aufwendige Satire im Humor Forum im Bereich Sonstiges; http://www.heise.de/tp/artikel/37/37143/1.html Gruß Lukas

  1. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

eine sehr aufwendige Satire

Die Seite wird geladen...

eine sehr aufwendige Satire - Ähnliche Themen

  1. Wieviel EK aufwenden für Grundstück?

    Wieviel EK aufwenden für Grundstück?: Hallo, wir stehen nun endlich vor dem Kauf eines Baugrundstücks. Es wird ein Gemeindegrundstück sein, welches nach Abschluss der...
  2. Muß aufwendige Nachbesserung dulden oder steht mir Preisminderung zu

    Muß aufwendige Nachbesserung dulden oder steht mir Preisminderung zu: Hallo zusammen, ich wohne seit 01.11. im neuen Haus mit Blockbohlenständerwerk und Innenwänden im Trockenbauverfahrungen. Durch einbringen der...
  3. Zinkverblendung teurer/aufwendiger als Schiefer

    Zinkverblendung teurer/aufwendiger als Schiefer: Hallo wir würden die Dachkanten unseres Hauses und der Garage gern mit Zinkblech verblenden. Frage ist ob sowas teurer, bzw. aufwendiger ist...
  4. Natursteinwand. Wie aufwendig?

    Natursteinwand. Wie aufwendig?: Hallo! Ich bin momentan mit der Planung des Innenausbaus beschäftigt und auf Natursteinwände gestoßen bzw. die dazugehörigen Platten, denn in...