Eine von drei Garagen... (Fertiggarage)

Diskutiere Eine von drei Garagen... (Fertiggarage) im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hab heute mal nach Fertiggaragen gegoogelt, ich brauch Stauraum wenn der Estrich kommt^^ Neben meine Doppelhaushälfte kommen insgesamt 3...

  1. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Hab heute mal nach Fertiggaragen gegoogelt, ich brauch Stauraum wenn der Estrich kommt^^

    Neben meine Doppelhaushälfte kommen insgesamt 3 Garagen, dann wieder ein Doppelhaus. Dieses zweite Doppelhaus steht aber noch nicht, Bau hat noch nichtmal begonnen. Jetzt will ich quasi meine Garage hinstellen, später dann mein noch nicht existierender Nachbar seine daneben. Geht das, oder MUSS man die drei Garagen zusammen bauen?

    Ich mag natürlich ungern diese unbekannte Zeit warten - ist ja noch nichtmal die (im Rohbau sehende) Doppelhaushälfte neben mir verkauft und bauen will der BT erst, wenn jemand die anderen beiden DHH kauft...

    Dann hab ich beim Surfen ne nette Garage von Zapf entdeckt: http://www.zapf-gmbh.de/images/9894.jpeg. Dieser kleine Rundbogen würde super zu meinem Haus passen. Im Bauplan vom Haus hat die Garage ein gerades Dach. Die Grundmaße würden passen - darf man dann so eine Garage mit diesem Bogen einfach hinbauen oder müsste man das genehmigen lassen? Ob die späteren Nachbarn ne normale Garage oder auch diese Ding bauen ist mir eigentlich Schnuppe - es würde auch bei nur einer Garage gut aussehen^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 2. August 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    fertiggaragen lassen sich beliebig aufstellen , also durchaus zeiversetzt........
     
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    und wieder abholen und wieder aufstellen und ....
    Ein Kollege hatte da Ärger, das ist aber eine andere Geschichte...

    Grüsse
    Jonny
     
  5. #4 wasweissich, 3. August 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich habe einen vorplatz mit 5 garagen 3x gepflastert , weil die garagen erst zu hoch , dann zu tief und zu nah am haus standen :mauer

    auch ne andere geschichte , aber der alfafahrer vom bauleiter(bt) war :mauer:mauer

    die garagen wurden einfach paar häuser weiter geparkt...
     
  6. #5 HolzhausWolli, 4. August 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig


    Stimmt! Allerdings nur wenn man sich die Mühe macht, die in der Decke befindlichen Anschlagpunkte (Gewindehülse) so zu schließen, daß man sie auch wieder freibekommt und ein weiteres mal verwenden kann. Leider denken da die wenigsten dran und füllen diese aus (unnötiger) Sorge vor Undichtigkeiten mit Beton etc.pp.:mauer

    Die Folge ist eine Entscheidung zwischen Not+Elend!:(

    Entweder: 4 Kernbohrungen in die Decke machen, Seil durch und mit einer Welle sichern

    Oder: Freiraum zwischen den Punktfundamenten graben und mit dem Seil unter der Garage hindurch. Trotz Kantenschoner ist ebenfalls kein beschädigungsfreies heben (Betonkosmetik) möglich. Falls sogar Streifenfundamente gemacht wurden gehts nur mit den Kernbohrungen.

    Eleganteste aber teurerste Lösung, ausreichend Platz vorausgesetzt, ist ein spezielles Garagenfahrzeug zu bestellen. :biggthumpup:

    Zur Eingangsfrage:
    Ich würde zwar auch nicht auf die vierte Wand verzichen, sondern mich um eine ausgesparte Mittelwand einer Doppelgarage kümmern, aber schau mal ob die das ggf. realisieren können...

    www.quast.de

    Die bauen zumindet in Tafelbauweise (Einzelelemente, die vor Ort montiert werden)
     
  7. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Doppelgarage kommt nicht in Frage: 1. gibt das Haus und den Nachbarn nebenan noch nicht und 2. will ich niemanden in meiner Garage haben^^

    Die Garage steht später direkt am Haus und ein kleines Stück auch unter einem Balkon/Vorsprung - die kommt da nicht mehr weg^^ Wer nebenan baut, muss halt seine Höhe angleichen. Hab den BT jetzt ein paar mal wegen "Garagenabtimmung" angeschrieben und keine Reaktion, dann ist es mir auch egal wie die das Lösen...
     
  8. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    wen beautragt man eigentlich mit der Erstellung des Fundaments, wenn der Garagenlieferant das nicht macht? und um den größten Schrekcen vorweg zu nehmen: was kostet so ein Streifenfundament "ungefähr"?
     
  9. #8 HolzhausWolli, 4. August 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    na ein Betonbauer/ Bauunternehmer. Könnte theoretisch auch ein Rettungssanitäter.....lächel.

    Keine große Sache und der Garagenhersteller hat einen Plan als Vorlage. Streifenfundamente sind nicht grundsätzlich vorgeschrieben. Die meißten schreiben einfache Punktfundamente an vordefinerten Stellen vor.

    Was es kostet weiß ich nicht...sorry

    Achso: ich meinte nicht daß Du eine Doppelgarage bauen sollst, sondern eine Garage wo eine der beiden äußeren Wände die ist, die normalerweise die Mittelwand einer Doppelgarage ist. Die ist nämlich ausgeschnitten...zum Glück....sonst :mauer

    Ob das statisch darstellbar ist, oder nur in Verbindung mit der kompletten Decke und der 3. Wand geht.....:confused:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    das mit der Garagenwand hab ich immer noch nicht geschnallt, kann aber auch an der Uhrzeit liegen^^

    In den Plänen vom Haus ist ein 1,20m tiefes Fundement dafür eingezeichnet, ich denke mal die Fundamentpläne der Garagenhersteller werden ähnlich ausfallen. Da ein Teil dieses Bodens durch die Kanalarbeite gut verdichtet wurde, werd ich um Minibagger nicht drumrum kommen. Da summieren sich rasch kosten der Mietgeräte (Bagger, Mischer, etc...), so dass das Machen lassen ja nicht unbedingt unwirtschaftlich teurer sein muss. Arbeit gibt es genug, auch wenn ich gern Baggerfahren würde, kann ich die Zeit wo anders besser einsetzen (als mit dem Fundament zu experimentieren^^). Aber mal sehen was der Spaß kostet soll^^...
     
  12. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Also, hatte jetzt Angebote hier und heute auch einen Baustellentermin mit Aussenmitarbeiter von einem der führenden Garagenhersteller. Erste Erkentniss: Garage kaufen ist schlimmer wie Auto kaufen was die Extras angeht^^

    Fundament wird ein Punktfundament, welches aber auf der Hauseite tiefer sein muss, da das mal ne Baugrube war. Das ganze ist mir dann zu tief zum Selberbuddeln... Da es der Garagenhersteller selbst durchführt ist dann auch alles aus einer Hand falls die Garage mal wandert oder sonst ein Problem auftritt.

    Garagen nebeneinander später anbauen ist wie bereits oben genannt gar kein Problem. Die Doppelgaragensache ging nicht, das ist ein Teil von der Decke her, soweit ich das verstanden habe.

    So, dann mal freudig abwarten bis die Garage kommt^^
     
Thema:

Eine von drei Garagen... (Fertiggarage)

Die Seite wird geladen...

Eine von drei Garagen... (Fertiggarage) - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  5. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...