Einfache Fußbodenerwärmung über Rücklauf konstruieren

Diskutiere Einfache Fußbodenerwärmung über Rücklauf konstruieren im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, liebe Forenmitglieder, ich ziehe um und hätte gerne meine Rücklauf-Fußbodenerwärmung mitgenommen, die direkt an unsere Heizkörper gekoppelt...

  1. Ron777

    Ron777

    Dabei seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingeneur
    Ort:
    Bremen
    Hallo, liebe Forenmitglieder,
    ich ziehe um und hätte gerne meine Rücklauf-Fußbodenerwärmung mitgenommen, die direkt an unsere Heizkörper gekoppelt ist und wunderbar funktioniert. Geht leider nicht und so muss ich im neuen-alten Haus nachrüsten. Dumm nur, wenn die befragten Heizungsmonteure allesamt ziemlich aufwändige und teure Lösungen mit Zusatzpumpen, Schaltkästen usw. vorschlagen. Dabei geht es nur um ein paar warme Füße im Wohnbereich, der ca. 30 m² groß ist und drei Heizkörper besitzt, die auch bleiben.

    Von Euch hätte ich deshalb gerne gewusst, wie mein alter Rücklauf (siehe Bild unter "Offen") technisch funktioniert. Für mich sieht es so aus, als ob der klassische Heizkörper ganz normal mit Vor- und Rücklauf angeschlossen ist und zusätzlich an den Heizkörper der Zugang für die Fußbodenerwärmung angeschlossen ist. Wo landet aber das Heizwasser, wenn es durch die Fußbodenröhren durch ist? Und wieso läuft das Wasser überhaupt in die Fußbodenheizung, wenn es doch den direkten Weg über den Heizkörperrücklauf nehmen kann?

    Was mich auch interessiert ist, ob man unter Dielen einfach ohne Estrich Rohre laufen lassen kann. Das müsste doch auch als Erwärmung funktionieren?

    Vielen Dank für eine Antwort. Und nein, ich will nicht komplett auf Fußbodenheizung umstellen, auch nicht alternativ ganz drauf verzichten und einen Pullover anziehen oder so was... ;-)

    Bild:
    http://www.bauexpertenforum.de/vbimghost.php?do=popup&ed=vB_Editor_001
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Vermutlich hängt der Vorlauf der Bodentemperierung irgendwo am Vorlauf eines Heizkörpers und der oben gezeigte Thermostatkopf sperrt den Rücklauf (RTL Ventil). Siehe auch Pfeil auf dem Gehäuse.

    Keine Ahnung was Du hier "mitnehmen" möchtest, die Materialkosten für ein Ventil und einen Thermostatkopf sind so gering, dass es sich nicht lohnt hier überhaupt etwas zu machen. Abgesehen davon, dürfte der Vermieter nicht mitspielen.

    Nein. Die Rohre müssen fixiert werden, und die Wärmeübertragung auf die Bodenoberfläche spielt auch eine Rolle. Es gibt aber Trockenbausysteme mit Wärmeleitblechen.

    Wenn es eine sinnvolle Lösung sein soll dann bleibt denen ja nichts anderes übrig.

    Eine Bodentemperierung wird niemals so eingestellt, dass man warme Füße bekommt. Das wäre äußerst ungesund und war mal der Grund dafür, dass die FBH immer als Ursache dafür angesehen wurden, dass die Leute "dicke Beine" bekommen. Bodentemperaturen < 30°C sind heute die Regel. Ob man das als "wam" empfindet, das muss jeder selbst entscheiden. Der Oberbelag hat hier einen entscheidenden Einfluss, denn Fliesen fühlen sich aufgrund der Temperaturleitfähigkeit "kalt" an, während Holz oder Teppichböden als warm empfunden werden.
     
Thema:

Einfache Fußbodenerwärmung über Rücklauf konstruieren

Die Seite wird geladen...

Einfache Fußbodenerwärmung über Rücklauf konstruieren - Ähnliche Themen

  1. Iso Schalungssteine wirklich so einfach?

    Iso Schalungssteine wirklich so einfach?: Hallo, wir planen unser Haus mittels Schalungssteinen aus "Styropor" (ja, ich weiß dass es nicht einfach Styropor ist) zu bauen. Hat jemand schon...
  2. Darf Bauträger den Bau einfach "auf Eis legen"

    Darf Bauträger den Bau einfach "auf Eis legen": Hallo! Wir wollen im April ein EFH über einen Bauträger bauen. Vertrag ist unterschrieben, Finanzierung steht. Könnte also los gehen......
  3. Neue Dachziegel einfach über alte legen

    Neue Dachziegel einfach über alte legen: Hallo, unser Nachbar hat gerade sein Dach neu eingedeckt. Alte Dachziegel weg, neue Verlattung darunter gemacht und neu eingedeckt. War viel...
  4. Fussbodenerwärmung statt Fussbodenheizung

    Fussbodenerwärmung statt Fussbodenheizung: Hallo Zusammen, ich stehe vor einem riesen Problem. Wir haben im letzten Jahr einen Vetrag bei einem Baupartner unterschrieben. (Bau EFH,...
  5. Dämmung an den Fenstern einfach aus Styropor?

    Dämmung an den Fenstern einfach aus Styropor?: Hallo, ist es zulässig, dass die Dämmung am Fenster einfach aus Styropor gemacht wird statt Styrodur? Die Fassade soll geklinkert werden....