Einfache Überdachung zwischen Haus und Garage

Diskutiere Einfache Überdachung zwischen Haus und Garage im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Bauexperten, Ich möchte gerne zwischen Haus und Garage eine einfache Überdachung bauen. Hierzu möchte ich gerne an den...

  1. #1 gessmaingrun, 24.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Hallo liebe Bauexperten,

    Ich möchte gerne zwischen Haus und Garage eine einfache Überdachung bauen. Hierzu möchte ich gerne an den Hausdachsparren von unten mit breiten stabilen Flachblechen jeweils Leimbinderbalken von der Stärke 16x8 zur Garagenwand ziehen und so ausklinken dass ein kurzer Teil über die Garage geht damit das Wasser sauber ablaufen kann. An der Hausseite würde ich die Verbindung jeweils mit vier Schrauben von beiden Seiten verschrauben. Die Längen sind von 2m bis 3m. An Der Garagenwand möchte ich die Balken auf ein 10x10 Balken aufsitzen lassen. Die Sparen haben einen Abstand zueinander von ca. 77cm. Oben drauf soll dann 8 oder 10mm Sicherheitsglas drauf. Gefälle ist ca. 8 Grad. Schneelaszonne ist 1a mit 1,01kN.

    Was meint ihr zur Konstruktion? 8 oder 10mm Glas? Ist das ganze stabil genug?

    Vielen Dank schonmal

    PXL_20211024_130413902.jpg

    PXL_20211025_110734314.jpg
     
  2. #2 Fabian Weber, 24.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.794
    Zustimmungen:
    3.712
    Zum Glas kann ich nichts sagen, aber warum werden die Leimbinderbalken nicht einfach seitlich an die Hausdachsparren mit einer Schraube mit Mutter geschraubt? Das sieht doch viel besser aus und bringt Dir ein Gelenk was leichte Bewegungen sehr gut aufnehmen kann.
     
  3. #3 gessmaingrun, 25.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Das geht leider nicht weil kein Platz ist. Wenn ich das so mache wie beschrieben, dann habe ich gerade so genug Platz unter der Regenrinne.das ist ja ein ganz normal mit Ziegel gedecktes Dach mit einer Rinne.
     
  4. #4 gessmaingrun, 25.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Ein Bekannter meinte dass er das sogar ohne die Bleche machen würde. Einfach von Unten mit zwei langen Schrauben verschrauben. Das wäre mit aber nicht genug.

    Ansonsten wenn jemand noch andere Ideen hat, gerne nehme ich jede Idee auf.
     
  5. #5 1958kos, 25.10.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    502
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ich würde die beiden Laschen als U ausführen, dann kannst du die Balken reinlegen, und sie können arbeiten.
     
  6. #6 matschie, 25.10.2021
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    320
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    bringt nur für die Montage was, das Holz sollte zum konstruktiven Holzschutz nicht auf dem U aufliegen, da sind die Laschen und unten offen besser..
    Ich würde es mit Laschen machen, aber im unteren Holz nur einen Bolzen, dafür einen M20 o.ä. als Gelenk.

    Allerdings müsste das Dach für abrutschenden Schnee bzw. Schneeverwehung vom Satteldach bemessen werden, insbesondere die Bolzenverbindung. Auch auf Randabstände etc. achten und nur zugelassene Verbindungsmittel nutzen. Wenn das Dach mit Schnee auf ein Auto oder gar Menschen runterfällt wollt ihr da nicht der Versicherung erklären, dass ihr euch selbst ausgedacht habt dass das wohl hält..
     
  7. #7 gessmaingrun, 25.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Auf dem Satteldach ist ein Schneefanggitter. Und wie gesagt befinden wir uns in der Zone 1a, 1,01kN.

    Kann man das irgendwie ausrechnen ob das so Stabil genug ist mit genug Puffer für Schneeverwehungen usw? Ich lasse den Balken auch gerne weiter laufen und nehme auch zwei Laschen wenn es sein muss.

    Gruß
     
  8. #8 matschie, 25.10.2021
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    320
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Okay mit Schneefanggitter und Dachneigung <15° (Hast du auf der Skizze deutlich steiler dargestellt) ist keine abrutschende Schneelast anzusetzen. Verwehung auch nicht da Höhensprung < 50cm. In dem Fall kannst du bei Zone 1 sogar mit einer Schneelast von 0,65 kN/m² rechnen. Ich hatte nur die Skizze gesehen, da sah das etwas anders aus.

    Und klar kann man das ausrechnen, dafür gibt es Leute wie mich, da das sogar zu ihrem Beruf gemacht haben..
     
  9. #9 gessmaingrun, 25.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Hi, danke für die Antwort. Nur dass wir uns wirklich verstehen.

    Das Satteldach wo die Sparren von oben kommen hat eine Neigung von 42° und ist 7 Meter (lang) hoch.

    Das Dach was ich bauen werde, wird eine Neigung von 8-10° haben zu Garage hin.

    Wenn du so etwas beruflich machst, könntest du mir das gegen Bezahlung ausrechnen?

    Will das schon sicher haben,l.
     
  10. #10 gessmaingrun, 25.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Hallo, habe Mal eine neues Bild hinzugefügt damit das noch klarer ist.
    PXL_20211025_110734314.jpg
     
  11. #11 Fabian Weber, 25.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.794
    Zustimmungen:
    3.712
    Das wäre auch meine nächste Idee gewesen. Schön von unten durchbohren und Gewindestange mit Hutmutter verwenden, das hält auf jeden Fall und ist elegant.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 gessmaingrun, 25.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Meinst du? Also diese Methode scheint mir am unsichersten. Da ist ja unter Umständen schon gute Zuglast drauf...
     
  13. #13 Fabian Weber, 25.10.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.794
    Zustimmungen:
    3.712
    Klaro. Lies doch mal bitte die Zuglast von so einer fetten Gewindestange durch.
     
    simon84 gefällt das.
  14. #14 gessmaingrun, 26.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    @matschie was meinst du zu der Idee?
     
  15. #15 matschie, 26.10.2021
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    320
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Kann man machen, muss aber auf der Oberseite gekontert werden (Unterlegscheibe + Mutter). Ggf. sollte sogar ein ebenes Auflager für die Scheibe geschaffen werden. Seitliche Verbolzung ist einfacher.

    Im Prinzip ja, aber a) ist Holzbau nicht meiner Spezialität und b) ist mein Kalender ziemlich voll.
     
  16. #16 gessmaingrun, 28.10.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Hallo nochmal,

    Zu den Laschen / Platten. Kann ich da auch 10mm dicke Aluminium Platten nehmen? Oder spricht etwas gegen Aluminium?
     
  17. #17 gessmaingrun, 03.11.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,

    Kann mir jemand sagen ob Aluminium Platten hier als Verbinder (Nicht die Schrauben) in Frage kommen? Würde wie gesagt von Beiden Seiten Ein Platte verwenden. Der Hintergrund ist der dass ich hier 10mm dicke und 10cm Breite Platten hätte die ich verwenden könnte. Danke schononmal.
     
  18. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.539
    Zustimmungen:
    2.210
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Nein.
    Dafür gibt es standardisierte Nagelplatten aus Stahl
     
    simon84 gefällt das.
  19. #19 gessmaingrun, 04.11.2021
    gessmaingrun

    gessmaingrun

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Gibt es da einen bestimmten Grund? Weil die Standard Nagelplatten sind mir ehrlich gesagt zu dünn. Mit den 10mm dicken Aluminium Platten klemme ich die Balken von beiden Seiten quasi ein.
     
  20. #20 simon84, 04.11.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.827
    Zustimmungen:
    3.879
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sie müssen ja nicht dir dick genug sein, sondern ihren Zweck erfüllen. Alu ist da fehl am Platz, meinetwegen dann noch Edelstahl in der dir genehmen Stärke.
     
Thema:

Einfache Überdachung zwischen Haus und Garage

Die Seite wird geladen...

Einfache Überdachung zwischen Haus und Garage - Ähnliche Themen

  1. Treppe sanieren - Wir wollen öl Handwerker schlägt einfaches Konzept vor

    Treppe sanieren - Wir wollen öl Handwerker schlägt einfaches Konzept vor: Wir haben in einem neu gekauften Reihenmittelhaus BJ 2003 einen Eichenboden Unsere Treppe ist Buche und soll vor Einzug an den Boden angepasst...
  2. Wie am einfachsten Kabel durch Kellerwand?

    Wie am einfachsten Kabel durch Kellerwand?: Hallo liebe Gemeinde, ich muss ein 20 mm starkes Kabel durch meine Kelleraußenwand bekommen. Wie erfolgt dabei am besten die Abdichtung? Aus...
  3. Einfahrt einfach mit Metall-Rasengittern?

    Einfahrt einfach mit Metall-Rasengittern?: Hallo zusammen Eine Einfahrt (90 Grad Kurve vom Weg bis neben das Haus) und Abstellplatz fürs Auto soll mit einfachen Mitteln errichtet werden,...
  4. Bauvoranfrage einfachster Art - wie?

    Bauvoranfrage einfachster Art - wie?: Hallo Leute, wir möchten gern ein Grundstück veräußern. Es ist etwa 2750m² groß. Eine Teilung für 3 Einfamilienhäuser wäre denkbar. Ich habe schon...
  5. Einfache Möglichkeit Regenwasser auf Grundstück zu behalten?

    Einfache Möglichkeit Regenwasser auf Grundstück zu behalten?: Hallo alle zusammen, ich bin auf der Suche nach einem preisgünstigen Weg, damit unser Regenwasser nicht auf die Nachbargrundstücke fliest und...