Einfahrt/Terasse 100qm pflastern

Diskutiere Einfahrt/Terasse 100qm pflastern im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Wir wollen unsere Einfahrt, den Eingang und eine Terasse pflastern lassen, insgesamt 100qm. Für 50qm sind bereits Steine vorhanden. Wir haben ein...

  1. Htide

    Htide

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Olpe
    Wir wollen unsere Einfahrt, den Eingang und eine Terasse pflastern lassen, insgesamt 100qm. Für 50qm sind bereits Steine vorhanden.
    Wir haben ein Angebot von 9000,-Euro vorliegen. Der Untergrund muss vorbereitet werden, Pflaster gelegt und Randsteine gesetzt werden. Außerdem benötigen wir noch einen Container zum Abtransport für 6 alte große Zypressen.
    Liegt das Angebot in einem angemessenen Rahmen? Wir sind absolute LAien auf diesem Gebiet. 50qm neues Betonseteinpflaster ist im Angebot enthalten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 29. April 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    [​IMG]

    Woher sollen wir das wissen???
    Was für Boden, welcher Aufbau, welches Pflaster, Radlader und Bagger einsetzbar oder alles Handschachtung und Schubkarrentransport, Borde enthalten, Rückenstützen, usw usw usw?????

    Der einzige Weg, wirklich vergleichbare Preise zu bekommen, ist ein Leistungsverzeichniss. Dass muss aber einer erstellen -> Kosten.
    Halbwegs (aber mehr auch nicht) vergleichbare Preise bekommt mensch durch das Einholen mehrerer Angebote.
     
  4. Htide

    Htide

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Olpe
    Alles mit Radlader,Bagger erreichbar. 50qm waren bereits mal gepflastert. Letzte Schicht:Sand, 50qm müssen komplett neu gemacht werden (Mutterboden).
    Kantensteine , Container, Bagger, .. alles im Angebot enthalten.

    Gibt es keine Richtpreise pro qm um einen groben Überblick zu erhalten?
     
  5. #4 wasweissich, 29. April 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    es gibt preise für alles , die sind aber überall verschieden........
     
  6. Htide

    Htide

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Olpe
    O.k.
    Erscheinen denn 90,-- Euro / qm für einen Fachmann denn irgendwie im Rahmen ?
     
  7. #6 wasweissich, 29. April 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    90€ für neupflastern einer alten pflasterfläche wäre deutlich zu hoch , aber deine frage , so wie sie gestellt wurde ist nicht vernünftig zu beantworten .

    das fällen , roden und entsorgen von 6 alten scheinzypressen kann locker 1-2000€ kosten , unter umständen auch mehr (je nachdem wie alt die krüppel sind) und dann ist die rechnerei eine andere..........
     
  8. Htide

    Htide

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Olpe
    Danke für die Info!
    Meine Anfrage war wirklich etwas konfus.Sorry!
    Anfangs wollten wir nur 26 qm neu pflastern.
    Betonpflaster 20x10x8 liefern,pflastern,Split 2/5verlegen,schneiden,rütteln,absplitten
    Preis: 42,50/qm
    Hinzu kommen Randsteine setzen 15,50/lfm.
    Aco-Rinne ausbauen/neue einbauen 85,--/lfm.
    Sind diese Angaben exakt genug?
    Freue mich über eine Antwort!
     
  9. #8 meisterLars, 29. April 2010
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Wie wärs, wenn Du Dir einfach noch ein paar mehr Angebote erstellen lässt. Angebote ohne LV und Kenntnisse der Örtlichkeit zu bewerten ist schwer bis fast unmöglich.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Htide

    Htide

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Olpe
    Das werden wir wohl jetzt machen.
    War eben anfangs `ne kleinere Sache und dann haben wir uns überlegt, wenn wir schon mal dabei sind, könnten wir ja auch noch eine Terasse anlegen, die Einfahrt neu machen, alte Bäume entfernen.........
    Danke für eure Antworten!
     
  12. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Ohne die Baustelle vorher gesehen zu haben ist alles nur Kaffeesatzleserrei.
    ZUdem gibt auch regional unterschiedliche Preise.

    Naja das Pflaster kostet je nach Farbe/Oberfläche im EK zwischen 7,50 und 25€
    Mit durchgängig gleichem Gefälle und einer Breite unter 4m der Fläche wird die Bettung schneller zu erstellen sein als wenn es noch Versprünge, Gefällewechsel etc. gibt.
    Schneiden iss auch dabei? Manchmal reicht 1 Arbeitsstunde manchmal sind derer 10 fällig.
    So gesehen fällt der Preis durchaus in eine reale Preisspanne.

    naja dass iss nicht besonders viel.

    auch hier eine große Spanne beim EK der Rinnen. Je nach Ausführung und Rost. Selbst für die 08/15 Ausführungen ein durchaus annehmbarer Preis.
     
Thema: Einfahrt/Terasse 100qm pflastern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. randleisten setzen

    ,
  2. kosten Terassenpflastern

Die Seite wird geladen...

Einfahrt/Terasse 100qm pflastern - Ähnliche Themen

  1. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  2. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  3. Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?

    Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?: Liebe Foristen, wir suchen nach einer Lösung für den vorgefundenen Betonhof (siehe Bilder) aus DDR Zeiten. Ziel wäre eine optisch ansprechendere,...
  4. Pflaster vor Garage absenken

    Pflaster vor Garage absenken: Hallo zusammen ich muss vor meiner Gage das Pflaster ca. 2 cm absenken weil es zurzeit eben oder zum teil auch etwas höher als der Garagenboden...
  5. Naturbodenkeller/gestampfter Lehm Pflastern

    Naturbodenkeller/gestampfter Lehm Pflastern: Hallo Zusammen, ich habe mir vorgenommen meinen Keller (Naturbodenkeller/ gestampfter Lehm) mit alten Vollziegeln (Reichsformat) zu Pflastern...