einige fragen an euch... bungalow bau

Diskutiere einige fragen an euch... bungalow bau im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, ich plane ein hausbau. Es soll ein bungalow werden mit 30° Dachneigung er soll teilunterkellert sein, bedeutet das ich 2 räume...

  1. baumann

    baumann

    Dabei seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ew
    Ort:
    dc
    Guten Tag,

    ich plane ein hausbau.
    Es soll ein bungalow werden mit 30° Dachneigung er soll teilunterkellert sein, bedeutet das ich 2 räume errichten möchte, einen für zentralheizung und einen großen hobbyraum.

    Im erdgeschoss möchte ich die restlichen räume unterbringen.
    Das gesamte erdgeschoss soll über eine fußbodenheizung verfügen, die unter dem estrich verlegt wird also keine trockenbauweise.

    Soviel dazu erstmal...

    Hätte zum anfang erstmal einige grundsatz fragen hoffe sie wurden nicht schon tausend malgestellt im forum bin neu hier und will nicht gleich nerven :winken

    Würde gerne erstmal folgendes wissen,
    1. ist ein architekt zwingend notwendig? habe ein genaues bild von dem was ich möchte bloß müßte der grundriss erstellt werden und die statik was kostet das ganze wer kommt noch dazu?

    2. Wie dick müssen die Wände sein? haben sie einn einfluss auf die wärmedämmung die wände müssen nur das dach tragen. wie dick muss die dämmschicht werden und was kostet der m² dämmfläche?

    3. kenne das Schimmelproblem aus dem haus in dem ich im moment wohne und zuvor gewohnt habe, wie kann ich es zu 100% vermeiden und besonders im keller sollte keiner auftreten, ist eine Bodenplatten dämmung notwendig? oder gibts andere möglichkeiten zb ne fußbodenheizung im keller.

    Zur veranschaulichung hänge ich ein bild an, von dem was ich Plane.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wozu dämmen?

    Bei der Klimazone... ;)
     
  4. wasweissich

    wasweissich Gast

    @ julius

    senkt die kosten für aircond
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    @baumann

    1x Forum querlesen...könnte nicht schaden.

    sorry..aber da fehlen jegliche Kenntnisse...eigener Fachmann (Architekt) ist da zwingend (und nicht nur für die Einreichungsplanung)..sonst gehts in die Hose...und ein bisschen Schimmel im Keller dürfte da das geringste Problem sein.

    gruss
    bernix
     
  6. baumann

    baumann

    Dabei seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ew
    Ort:
    dc
    haus wird von profis gebaut nicht von mir alleine, ich möchte nur grundkenntnisse sammeln und ungefähr einschätzen was es kostet.

    Was ist an der hausarzt denn auszusetzen normaler bungalowstil muss doch nicht dieses 0815 konzept sein das man an jeder straßenecke sieht.

    finde es ausserdem praktischer wenn man etwas 1 geschossiges baut, weil man sich gerüst usw sparen kann.

    werd mich hier mal durchlesen wenn ihr nicht helfen wollt.
     
  7. #6 Hundertwasser, 18. September 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Don't panic, baumann. Von nicht wollen kann keine Rede sein, sonst gäbe es dieses Forum doch gar nicht. Also mal Butter bei die Fische:

    Wärmedämmung im Neubau kannst du mit 80,- €/m² veranschlagen.
    Abhängig ist das von folgenden Faktoren:
    Material Untergrund,Dämmstoffart, Dämmstoffstärke, Armierungsmaterial, Putzmaterial, Korngröße des Putzes, Farbe des Putzes, Struktur des Putzes, Gleiderung des Baukörpers, Anzahl der Fenster und Türen und noch ein paar mehr.

    Wenn du eine Kostenschätzung für dein zu bauendes Haus möchtest dann wende dich am Besten an einen Architekten. Alles Andere wird Kaffeesatzleserei.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

einige fragen an euch... bungalow bau

Die Seite wird geladen...

einige fragen an euch... bungalow bau - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  3. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  4. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  5. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...