Einliegerwohnung im EFH: Was ist zu beachten ?

Diskutiere Einliegerwohnung im EFH: Was ist zu beachten ? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Forum, bevor ich zu einem Steuerberater gehe, hoffe ich paar generelle Antworten und Informationen hier zum Thema Einliegerwohnung im...

  1. tiger

    tiger

    Dabei seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    produktingenieur
    Ort:
    Bingen
    Hallo Forum,

    bevor ich zu einem Steuerberater gehe, hoffe ich paar generelle Antworten und Informationen hier zum Thema Einliegerwohnung im Neubau EFH zu bekommen. Damit werden sich sicherlich schon einige hier beschäftigt haben.

    Generell geht es darum, Wohnräume im Untergeschoss finanziell/steuerlich optimal zu nutzen. D.h. ein Teil des Untergeschosses wird bzw. soll als Einliegerwohung oder gewerbl. Büroräume vermietet werden.

    Rahmenbedingung:
    Aus dem Internet habe ich dazu schon einige Rahmenbedingunen gelesen zum Thema Einliegerwohnung.
    - Mindestwohnfläche >= 23qm
    - Lichte Raumhöhe >= 2,3m
    - aureichende Belichtung und Schallschutz
    - Räume müssen Bad, Toilette, Küche aufweisen
    - Räume innerhalb der Wohnung zusammenhängend angeordenet
    - eigener Eingang
    - Beim Bauen alle (möglichen) Gewerke für Hauptwohnung und Einliegerwohnung getrennt abrechnen und finanzieren

    Die Sachen die mir noch nicht ganz klar sind:
    - irgendwo hab ich gelesen dass eine Einliegerwohnung max. 50qm groß sein darf -> unsere wäre 80qm <- stimmt das ?
    - darf die Einliegerwohung bzw. Räume dieser, Verbindung zum restlichen Haus haben ? Wenn ja gibt es Auflagen für die Art der Türen die beide Bereiche miteinander verbinden im UG ?
    - Was ist, wenn zum Bsp. ein Raum (z.b. unter Terasse EG) die Raumhöhe von 2,30 etwas unterschreitet ?
    - Unter welchen Vorraussetzungen kann beim Bau des Objektes von den Baurechnungen die Mwst. für die Gewerke der Einliegerwohnung eingehalten werden ? Gilt das nur für später "gewerblich" genutzte Räume oder auch für Einliegerwohnungen zum vermieten ?

    Bin für jede Art von Antworten, Infos, Tipps, Web-Links, Literatur zu diesem Thema dankbar um erstmal ein Basiswissen zu bekommen, bevor ich dann die Auswirkungen auf meine pers. Finanzierung/Steuersituation betrachten lasse.

    Gruss & Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einliegerwohnung im EFH: Was ist zu beachten ?

Die Seite wird geladen...

Einliegerwohnung im EFH: Was ist zu beachten ? - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit in Einliegerwohnung

    Feuchtigkeit in Einliegerwohnung: Hallo zusammen, ich bin kein besonders erfahrener Hobbyhandwerker und brauche Tipps für das weitere Vorgehen bei einem Feuchtigkeitsschaden in...
  2. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  3. Kompressor kaufen, was ist zu beachten?

    Kompressor kaufen, was ist zu beachten?: Ich möchte mir einen Kompressor kaufen, hab leider nicht arg viel Ahnung was zu beachten ist. Das Gerät soll zum einen Reifen auch von Traktoren...
  4. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  5. Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung

    Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung: Hallo und guten Tag, dies wird mein erster Post hier im Forum und ich freue mich auf eure Antworten. Meine Frau und ich befinden uns zurzeit...