Einmessen von Kernbohrungen und Betonshneidearbeiten eine Nebenleistung?

Diskutiere Einmessen von Kernbohrungen und Betonshneidearbeiten eine Nebenleistung? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Ist das Einmessen von Kernbohrungen und Betonschneidearbeiten gem. VOB eine Nebenleistung?

  1. #1 klingklang, 11.04.2012
    klingklang

    klingklang

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Buxdehude
    Ist das Einmessen von Kernbohrungen und Betonschneidearbeiten gem. VOB eine Nebenleistung?
     
  2. #2 Gast036816, 11.04.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nein - keine nebenleistungen im sinne DIN 18299 u. f. ich schreibe es immer gezielt aus.
     
  3. #3 klingklang, 11.04.2012
    klingklang

    klingklang

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Buxdehude
    Danke! Steht das vllt. irgendwo unter besonderen Leistungen o. ä.?
     
  4. #4 RMartin, 12.04.2012
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Unter 4.1.3 von DIN 18299 steht u.a., dass Messungen für das Ausführen der Arbeiten einschl. des Vorhaltens entspr. Geräte eine Nebenleistung sind.

    Also ich glaube nicht, dass 'der Kernbohrer' ein Recht darauf hat die Bohrung im Vorfeld angezeichnet zu bekommen. Das findet man nirgends. Es sei denn er weist es in seinem Angebot und dann im Vertrag entspr. als bauseitige Leistung aus.
     
  5. #5 Gast036816, 12.04.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    weiteres ist unter ATV DIN 18459 abbruch- und rückbauarbeiten geregelt.

    das einmessen sollte auf jeden fall in der leistungsbeschreibung mit aufgenommen werden und die genauigkeit definiert werden. die abweichungen, die unter 3.5 beschrieben sind, sind immens hoch. das herstellen von durchbrüchen mit abweichungen von + 10 cm - s. 3.5.1 DIN 18459 - wird in den meisten fällen mit der planung kollidieren.

    sich bei diesen arbeiten auf die DIN 18299 - nebenleistung - zu verlassen, kann zu großen problemen führen.
     
Thema: Einmessen von Kernbohrungen und Betonshneidearbeiten eine Nebenleistung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. din 18299 nebenleistungen

    ,
  2. einmessen kernbohrungen

Die Seite wird geladen...

Einmessen von Kernbohrungen und Betonshneidearbeiten eine Nebenleistung? - Ähnliche Themen

  1. Einmessung Volumenströme

    Einmessung Volumenströme: Liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einem Anbieter, der unsere KWL "einmisst", sprich die korrekten Luftfördermengen laut Auslegung...
  2. Einmessung von geplantem Anbau

    Einmessung von geplantem Anbau: Hallo miteinander, wir wollen an unser EFH anbauen und haben heute Post von der Gemeinde bekommen, dass unser Anbau aufgrund Einhaltung des...
  3. Einmessung eigenmächtig getätigt - VOR Fertigstellung Haus UND Garage - rechtens?

    Einmessung eigenmächtig getätigt - VOR Fertigstellung Haus UND Garage - rechtens?: Hallo, Wir haben vor dem Bau unseres Einfamilienhauses (in Hessen) einen Vermesser beauftragt. Dieser sollte alle Vermessungen durchführen...
  4. Baugenehmigung für Einmessung

    Baugenehmigung für Einmessung: Hallo, ich habe eine Bodenplatte fertiggestellt, die nun eingemessen werden muss. Mein Vermesser sagte mir, dass er dafür die Baugenehmigung...
  5. Beinhalten Vermessungskosten auch die Einmessung???

    Beinhalten Vermessungskosten auch die Einmessung???: Hallo! Wir haben mal wieder ein wenig Spaß. Unser Bau steht jetzt, wir sind eingezogen. Leider kommen immer noch Rechnungen. Die Stadt Dortmund...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden