Einrohrheizung

Diskutiere Einrohrheizung im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Zusammen, bei mir im Haus ist eine Einrohrheizung aus dem Jahre 1974 verbaut. Es liegt an der Außenwand ein Vierkantrohr und über diesem...

  1. BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Zusammen,

    bei mir im Haus ist eine Einrohrheizung aus dem Jahre 1974 verbaut. Es liegt an der Außenwand ein Vierkantrohr und über diesem Rohr sind die Heizkörper angebracht. Ventile sind jeweils direkt am unteren Heizkörperanschluß. Nun sollen dort Thermostatventile angebracht werden. Ich weiß vom Heizungsmonteur, dass es für diese Art der Verteilung auch Thermostatventile gibt.

    Was wir aber beide nicht wissen: Kann man das Ventil auch an den oberen Anschluß setzen, damit man sich nicht immer Bücken muß? Natürlich müsste dabei die Fließrichtung beachtet werden.

    Der Heizungsbauer weiß nicht, ob das dann Hydraulisch alles noch passt. Er hat zwar früher selbst solche Systeme verlegt, kann sich aber nicht mehr erinnern. Ihm wäre auch unbekannt, dass jemals ein Ventil oben hingelegt wurde. Er weiß aber auch nicht, ob das aus Faulheit/Aufwandsgründen so gemacht wurde, oder ob es andere Gründe dafür gab.

    Der Heizkörper selbst ist ca. 1 Meter breit und die Anschlüsse gehen dann direkt ins Vierkanntrohr.

    Kennt sich hier noch jemand damit aus??

    Gruß Andreas

    Edit: Es soll so werden wie in dem Bild (Link. Bisher sind die Leitungen immer unten angeschlossen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Warum nicht die sichere Lösung wählen:
    An der Hydraulik nichts ändern (also Ventile unten belassen), aber Thermostate mit Ferneinsteller nehmen und diese oben montieren.
     
  4. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Warum sollen die Thermostate nicht unten angebracht werden? Das kann sogar günstiger für die Temperaturerfassung sein. Nur Vorsicht beim Staubsaugen :hammer:

    Ein Versetzen der Anschlüsse kann evtl. nicht möglich sein, wenn dort Lanzenventile eingesetzt sind.

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Schrieb er doch:
    Sollen oben sein, wegen Bodenannäherungallergie!
     
  6. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    :frust
    Zum bücken (kostenlos) zu bequem :bef1005: (zu faul) aber evtl. 2 bis 3 mal in der Woche in's (kostenpflichtige) Fitnessstudio. :bef1011:

    mfG. Schmitt
     
Thema:

Einrohrheizung

Die Seite wird geladen...

Einrohrheizung - Ähnliche Themen

  1. Welche Temperatur muss bei Einrohrheizung im 6ten Stock anliegen?

    Welche Temperatur muss bei Einrohrheizung im 6ten Stock anliegen?: Hallo. Bekannte wohnen in einem Altbau mit Einrohrheizung, 6tes (letztes) OG. Vorlauftemperatur (von Verwalter und Installateur geprüft) am Kessel...
  2. Einrohrheizung im Bungalow - was tun damit?

    Einrohrheizung im Bungalow - was tun damit?: Hallo zusammen, ich hab in meinem EFH eine Einrohrsystem. Bungalow in Holzständerbauweiße, voll unterkellert + Erdgeschoss. Verbaut ist dort...
  3. Wärmemessung bei Einrohrheizung

    Wärmemessung bei Einrohrheizung: Ein Mehrfamilienhaus mit 3 Etagen à je 2 Wohnungen wird mit einer Einrohrheizung versorgt (leider auch im Westen zur Baukostenersparnis eines-...
  4. Frage zu Temperaturniveau Einrohrheizung

    Frage zu Temperaturniveau Einrohrheizung: Hallo Heizexperten, unterscheidet sich das VL-Temperaturniveau von Einrohrsystemen signifikant von den Temperaturen in Zweirohranlagen? Es...