Eisenbahnschwellen für den Aussenbereich

Diskutiere Eisenbahnschwellen für den Aussenbereich im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, ich benötige für die Gestaltung meines Vorgartens, im speziellen die Errichtung eines Weges, Bahnschwellen zur Abgrenzung an...

  1. #1 Baumeisterbob, 14. Oktober 2008
    Baumeisterbob

    Baumeisterbob

    Dabei seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    köln
    Hallo Experten,

    ich benötige für die Gestaltung meines Vorgartens, im speziellen die Errichtung eines Weges, Bahnschwellen zur Abgrenzung an die Beete. Jetzt habe ich gelesen dass, man die "alten Schwellen" wegen des Verdachts krebserregend zu sein, nicht mehr kaufen darf.

    Frage:
    Ist das so? Und welche Alternativen, möglichst mit Händlern, gibt es??

    Vielen Dank für eure konstruktiven Anmerkungen und Vorschläge

    Bob
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Holzbohlen in Abmessungen von Eisenbahnschwellen kann Dir jedes Sägewerk liefern.
    Abgerechnet wird meist nach m3 abgerechnet. Preise schwanken, z. Zt. hier im ländlichen Bereich ca. 330-350, in der Stadt bis zu 450 Euro (pro m3).
     
  4. #3 HolzhausWolli, 14. Oktober 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
  5. #4 Baumeisterbob, 14. Oktober 2008
    Baumeisterbob

    Baumeisterbob

    Dabei seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    köln
    Schon mal Danke. Beton finde ich eigentlich nicht soo dolle, aber das muß man sich mal in natura ansehen. ich fürchte nur das die Kosten..... exorbitant sind.

    Die bahnschwellen vom sägewerk sind schon teuer.... stückpreis um die 50,- EUR
    daher such ich ja nach den bahnschwellen...
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Die alten Schwellen (vor 198x oder so eingebaut) sind inzwischen Sondermüll.

    Im übrigen wurde dafür gerne Eiche verwendet.
     
  7. #6 Baumeisterbob, 14. Oktober 2008
    Baumeisterbob

    Baumeisterbob

    Dabei seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    köln
    Eben drum sind die ja so ähm, "günstig", wenn man mal eine Quelle hat
     
  8. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ja, aber Betonimitate oder - noch "besser" - Plastik ist ja wohl auch nix. Wenn Beton, dann soll's auch wie Beton aussehen.
     
  9. #8 Baumeisterbob, 14. Oktober 2008
    Baumeisterbob

    Baumeisterbob

    Dabei seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    köln
    So ist´s! Es soll schon Holz sein, aber dann eben entsprechend behandelt damit die Dinger nicht nach kurzer Zeit als Dünger fungieren.
     
  10. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Aus Eichenholz sind die natürlich wesentlich teurer! Genannte Preise oben beziehen sich auf Fichte /Tannenholz. Eiche Massiv= Preis x 4 oder 5!

    Eisenbahnschwellen von der Bahn wirst du nicht mehr bekommen. So einen Giftmüll legt sich auch niemand mehr freiwillig in den Garten.
     
  11. #10 wasweissich, 14. Oktober 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    mittlerweile dürfen wir alte bahnschwellen noch nichtmalmehr transportieren.
    (vor jahrzehnten habe ich kilometerweit von den dingern verbaut , würde ich nicht wieder tun, aber ich war jung....... )

    fichte/tanne kannst du vergessen ,halten gerade von 12 bis mittag

    eiche ,robinie , bongossi hällt ne ganze weile , ist aber kein schnäppchen ........

    http://www.naturstein-kuelpmann.de/..._Lieferprogramm/neu_08_09_17/Einfassungen.pdf

    http://www.naturstein-kuelpmann.de/...PDF_Lieferprogramm/neu_08_09_17/Palisaden.pdf
    ich würde über soetwas nachdenken........

    j.p.
     
  12. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Ja, ist definitiv so

    mit Teeröl behandeltes Abfallholz ist A4-Holz nach AltholzVO, besonders überwachungsbedürftiger Abfall. Außerdem besteht ein Verwendungsverbot für Teeröle für die allermeisten Anwendungen und somit auch ein Handelsverbot. Kaufen oder schenken lassen ist meines Wissens nicht verboten. Besondere Gefahr beim Umgang mit den Dingern besteht nicht, wenn man nicht die Haut dran reibt. Das Problem bei Holz mit Erdkontakt ist, dass es nix besseres als das gute alte Teeröl oder Karbolineum gibt, um vor Fäulnis zu schützen. Deshalb benutzt die Bahn ja jetzt auch Betonschwellen.
     
  13. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Na, die benutzt sie schon lange (die älteren Exemplare sind auch schon längst wieder ausgetauscht worden, vor allem im Osten :shades), aber es gibt Anwendungen, wo nach wie vor Holzschwellen genommen werden, im Weichenbereich bei Nicht-Hochgeschwindigkeitsstrecken z.B. . Weil: Holz ist flexibler und jede Weiche ist anders.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Haniball

    Haniball

    Dabei seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    naja, Weichenschwellen aus Beton gibt es heute für JEDE Weiche.

    Neue Weichen mit Holzschwellen werden nur noch genommen, wenn das Gewicht maßgebend ist.

    Mit Holzkohlenteer behandelte Eichenholzschwellen haben Liegedauern von über 50 Jahren.
    Allerdings dürfen Privatleute diese Schwellen nicht kaufen oder sich schenken lassen (Sondermüll).
    Da die Entsorgung exorbitant teuer ist, würde ich aus wirtschaftlichen Gründen jedem
    abraten solche Schwellen in Besitz zu nehmen.

    ...
     
  16. jens

    jens

    Dabei seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Ayent, VS (Schweiz)
    Es gibt einen einfacheren Grund, die Dinger nicht zu wollen: Die stinken noch jahrzehntelang nach einer Mischung aus Teer und all dem, was bei den alten Eisenbahnklos (die man nur im fahrenden Zug benutzen durfte) unten rausgekommen ist.
     
Thema: Eisenbahnschwellen für den Aussenbereich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eisenbahnschwellen gebraucht kaufen

Die Seite wird geladen...

Eisenbahnschwellen für den Aussenbereich - Ähnliche Themen

  1. Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.

    Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.: Hallo, ich bekomme eine Lüftungsanlage mit 50m Lufterdwärmekolektor. Die Anlage schaltet dann zwischen Erdwärme und Direktansaugung um je nach...
  2. Bodenplatte im Außenbereich nivellieren

    Bodenplatte im Außenbereich nivellieren: Hi zusammen, bei der Bodenplatte für unseren gemauerten Pool gibt es ein paar Unebenheiten, die Oberfläche ist durchs Abziehen an manchen...
  3. Fundament für Fliesen im Außenbereich

    Fundament für Fliesen im Außenbereich: Hallo liebe Gemeinde, ich brauche bitte eure Fachkundige Meinung. Ich möchte eine Terrasse anlegen mit Außenfliesen 40x40 und 8mm dick und...
  4. Betonsockel im Außenbereich mit Ausgleichsmasse glätten?

    Betonsockel im Außenbereich mit Ausgleichsmasse glätten?: bei meinem EFH Bj. 2010 wurde im Außeneingangsbereich ein mehr oder weniger unprofessioneller Betonsockel (sieht aus wie Schalungssteine mit Beton...
  5. alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher)

    alte Betonplatte Außenbereich oberflächlich 3-4tief kaputt (Löcher): Guten Tag, ich hoffe ich schreibe im richtigen Unterforum, ansonsten bitte ich das zu entschuldigen! Es geht um den Hof bei meiner Oma, im...