Elekrokabel für Wärmepumpe in die Decke einbetonieren

Diskutiere Elekrokabel für Wärmepumpe in die Decke einbetonieren im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Elekto arbeiten lt. Baubeschreibung in VDE und EVU-Vorschriften ausgeführt. Kabelührung in NYM-Kabel nach den jeweils gültigen EVU- und...

  1. kite

    kite

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister
    Ort:
    Hösbach
    Elekto arbeiten lt. Baubeschreibung in VDE und EVU-Vorschriften ausgeführt.
    Kabelührung in NYM-Kabel nach den jeweils gültigen EVU- und VDE-Vorschriften.

    Unser Bauunternehmer legt jetzt das Kabel für die
    Wärmepumpe mit Betonkabel direkt in Beton.
    (muß eine neues Kabel sein welches in Beton verlegt werden darf lt. des ausführenden Elektrikers)
    die Kabelführung erfolgt nicht im 90 Gradwinkel
    sondern es wurde die Kürzeste Verbindung im 20 Gradwinkel zur Wand
    in der Kellerdecke (Beton) verlegt.
    Genau wie das Kabel für die Deckenleuchte dies wurde auch im Winkel von ca 10 Grad verlegt.

    Ist dis nach VDE und EVU-Vorschriften ausgeführt
    wie in der Baubeschreibung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Ich kenn es nicht, wenn du eine genaue Typenbezeichnung hättest, könnte man mehr dazu sagen.
    Erlaubt ist es mit NYY, dem schwarzen Erdkabel.
    Verlegung innerhalb der Betondecke darf auf kürzestem Wege erfolgen.

    Sind Leerrohre keine Alternative?

    Grüsse
    Jonny
     
  4. kite

    kite

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister
    Ort:
    Hösbach
    Lehrohre wären eine alternative

    sind aber in der Baubeschreibung des Bauunternehmers nicht aufgeführt ,
    somit habe ich auch kein Anspruch, wenn dies die VDE oder Din nicht vorschreibt.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann eben schnell in den nächsten Baumarkt fahren, eine Rolle holen und reinwerfen.
    Ich hasse Leitungen die direkt in Beton erlegt werden.:boxing

    Gruß
    Ralf
     
  6. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Leitungen im Rohr

    Hallo,

    Ich hasse auch. Allerdings NYM im Rohr. Es erwärmt sich stärker, altert schneller und man bekommt es nach einigen Jahren nicht mehr heraus.

    Im Beton verlegt ist natürlich eine ganz billige Lösung!!
    Das mag ich auch nicht.

    Aber vielleicht muß ich noch umlernen. Einst haben wir die Kabel statt auf Kabelroste, die gab es noch nicht, mit NIDAX-Schellen fein säuberlich angeschellt.
    Heute Geschichte!!

    Gruß
    pauline
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Soweit die Theorie, da sind wir ja fast einer Meinung. :biggthumpup:

    Ein Eli der seinen Job richtig gelernt hat, weiß hoffentlich, wie er den Leiterquerschnitt wählen muss. Dann ist auch die Verlegung im Leerrohr kein Problem.

    Ach ja, solange die Leitung nicht völlig verschmort ist (inkl. Leerrohr) kriegt man die auch nach Jahren wieder raus.

    Gruß
    Ralf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    :respekt
    Hobbyjäger ???

    @Pauline
    So riesig ist der Unterschied auch nicht zwischen NYM up und up im Rohr verlegt und 'heutiges' NYM (nicht die 2. Wahl vom BM) altert auch nicht mehr so schnell wie damals.
    PS Was macht der Käsekuchen? Stell doch mal ein paar Stücke hier rein.

    @Kite
    Besorg doch mal die Leitungsbezeichnung, würd mich brennend interessieren.
    Lass dir bloss kein normales NYM in die Betondecke legen. :boxing

    Grüsse
    Jonny
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hab´mich aber auf Wildschwein spezialisiert, und nicht auf "Kabel" :biggthumpup:

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Elekrokabel für Wärmepumpe in die Decke einbetonieren

Die Seite wird geladen...

Elekrokabel für Wärmepumpe in die Decke einbetonieren - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  3. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  4. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...