Elektrische Rolladen nachrüsten?

Diskutiere Elektrische Rolladen nachrüsten? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Ein weiteres Thema meines Hauskaufprojekts ist der elektrische Rolladen. Ich möchte gerne im Falle des Kaufs in allen Räumen elektrische Rolladen...

  1. dod911

    dod911

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Luftfahrt
    Ort:
    Oberschleißheim
    Ein weiteres Thema meines Hauskaufprojekts ist der elektrische Rolladen. Ich möchte gerne im Falle des Kaufs in allen Räumen elektrische Rolladen nachrüsten.
    Aktuell sind eben Handzüge installiert. Kann man eine grobe Schätzung abgeben, was hier an Kosten auftauchen dürfte pro Meter Fenster z.B.?
    Insgesamt sind es 6 breite Fenster, davon zwei Terrassenfenster.

    Also Strom muss erst noch verlegt werden, was eben Schlitzen und verlegen an Kosten verursacht. Die Rolladenkästen sind von innen über Klappen direkt zugängig. Also bräuchte man Motoren und die gesamte Steuerung, richtig?

    ---------- Post added at 20:09 ---------- Previous post was at 20:08 ----------

    Nachtrag: elektrische Gurtabwickler sind keine Option.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Stellst Du Dir Rohrmotore vor oder elektrische Gurtwickler?
     
  4. dod911

    dod911

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Luftfahrt
    Ort:
    Oberschleißheim
    Hi, hatte ich ganz unten noch als Nachtrag angefügt. Gurtwickler kommen nicht in Frage.
     
  5. #4 Romeo Toscani, 31. Januar 2010
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Naja, das wird dann auch wieder abhängen von "welchen Motor, welche Steuerung, jede Rollo mit einem normalem Schalter zu bedienen, oder in mehrere zentral zu bedienen ... eventuell Funk mit Zeitschaltung, usw. usw."

    Aber um einmal eine "grobe Schätzung" zu nennen, kann ich sagen, was in meiner Preisliste steht.
    (Alle Preise exkl. MWSt.)

    E-Motor mit Hinderniserkennung: € 168 pro Stück
    Kabelverlängerung (wahrscheinlich notwendig?): ~ € 10
    E-Motor mit Funkempfänger: € 249
    Schalter pro Stück: ~ € 18
    Einzelsteuergerät ~ € 110 (damit kann man zB Uhrzeiten, Zwischenpositionen etc. programmieren)

    Montagekosten sind jetzt aus der Ferne eher schwer zu schätzen, da man den tatsächlichen Arbeitsaufwand am besten vor Ort sieht, und da der Sonnenschutz-Monteur in der Regel beim Strom nichts angreift ...
     
  6. hugo69

    hugo69

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Gosen
    Ich würde es mit der Jalousiesteuerung von Busch Jaeger versuchen.
    UP Einsatz + Uhraufsatz (evtl. an allen Fenster, oder nur eine Zentral). Es kann manuell und zeitgesteuert bedient werden.
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dann wird ein erheblicher Kostenfaktor der Ausbau der vorhandenen Rolladenachsen und der Einbau der Rohrmotore sein.
    Hinzu dann die elektrische Seite, gefolgt vom Maurer (Verputzen).
    Auch da ist der Aufwand aus der Ferne nicht abzuschätzen, aber reichlich vierstellig wird das schon werden.

    Tipp:
    Bei der Gelegenheit an nachträgliche Dämmung der Kästen denken!
     
  8. dod911

    dod911

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Luftfahrt
    Ort:
    Oberschleißheim
    Vielen Dank, das ist doch schonmal eine gute Einschätzung der Lage. Ich persönlich habe etwa 1000-1500€ pro Fenster als Budget eingeplant, um inkl. Elektroarbeiten hinzukommen. Das dürfte doch in etwa hinkommen?
     
  9. #8 Romeo Toscani, 1. Februar 2010
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Ja, sollte absolut in deinem (sehr hoch angesetzten) Budget zu realisieren sein.

    Sofern der Austausch des Rollo-Antriebes einigermaßen wenig umständlich zu schaffen ist, sollte es sich hier im Bereich von 60-90 Euro pro Stück handeln, natürlich dann noch plus den Motor sowie die Elektriker- und Putzarbeiten.

    1000-1500 Euro pro Fenster ist da eine äußerst hohe Einschätzung, das ist vom Fachbetrieb auf alle Fälle mit ordentlicher Arbeit und Rechnung (kein Pfusch) zu bewerkstelligen.

    Also, viel Erfolg mit dem Vorhaben!

    Und danke schon mal vorab, dass du nicht die Fachfirma damit belästigst, weil du als Laie im Google nach "Rollo-Motor" gesucht hast und einen polnischen Anbieter gefunden hast, der den Motor um € 49.90 verkauft. :mega_lol:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dod911

    dod911

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Luftfahrt
    Ort:
    Oberschleißheim
    Naja es soll ja irgendwann funktionieren und da kommt das Billigzeugs aus dem Netz nicht in Frage. Aber dann kann ich das Thema schonmal abhaken und als machbar verbuchen. Das FBH-Thema wird da wohl noch schwieriger.
     
  12. #10 antond, 23. Dezember 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Dezember 2015
    antond

    antond

    Dabei seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    München
    Hallo miteinander,
    mein Beitrag hierzu kommt zwar etwas spät, vielleicht kann ich trotzdem dem ein oder anderen hier im Forum weiterhelfen der auch nach einer Antwort hierzu sucht. Wie oben schon angesprochen geht es ja um einen Rohrmotor. Bevor man nun den Richtigen sucht bzw. auf Preissuche geht ist erst einmal entscheidend welche Zugkraft dieser haben soll. Hierzu ist entscheidend, aus welchem Material der Rollladenpanzer ist. Aus Kunststoff, Holz oder Alu? Je mehr Zugkraft der Rohrmotor haben muss, desto teurer ist dieser auch. Grundsätzlich kann aber pro Fenster und Motor mit rund 70 Euro gerechnet werden (nur Material). Evtl. kommt natürlich auch noch ein Elektriker hinzu, der ihn anschließt. Wer dies aber selber machen möchte bzw. elektrische Rolläden selbst nachrüsten möchte, findet hier ........ die passende Anleitung dazu. Im Grunde ist es gar nicht so schwierig, wenn man über etwas handwerkliches Können verfügt.

    Am einfachsten ist es natürlich, wenn man einfach an den Rollladenkasten herankommt oder am Besten gerade frisch Haus baut und noch ohne Probleme von allen Seiten herankommt. Alles in allem sollte aber meiner Meinung nach für ein Marken- bzw. Qualitätsprodukt nicht mehr als 100 Euro +/- 50 Euro pro Fenster (zzgl. evtl. 50 Euro pro Fenster Arbeitsaufwand vom Fachmann) ausgegeben werden. Alles andere ist heutzutage einfach Abzocke. Innerhalb von gut einer halben Stunde sollte so eine ungeübte Hand einen Rohrmotor nachrüsten können.
    Ich hoffe dem ein oder anderen etwas Hilfestellung geleistet zu haben.
     
Thema: Elektrische Rolladen nachrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elektrische rolläden nachrüsten

    ,
  2. fenster funkgesteuerte rolladen nachruesten kosten

    ,
  3. Welche elektrische rolladen nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Elektrische Rolladen nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  2. elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen

    elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen: Hallo, ich interessiere mich gerade dafür elektrischen Strom, Heizungswärme und warmes Wasser in der eigenen Immobilie selbst zu produzieren....
  3. Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg

    Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg: Hallo, Ist im OG bei elektrischen Rolläden eine Nothandkurbel Pflicht? In welchem bundeslandspezifischen Gesetzen könnte so etwas...
  4. Rückstauklappe elektrisch oder manuell

    Rückstauklappe elektrisch oder manuell: Hallo, unser Rohbauer hat uns angesprochen bzgl. der Rückstauklappe. Unser Architekt hat eine elektr. ausgschrieben. Der Rohbauer meinte jedoch...
  5. Was darf ein Elektriker kosten?

    Was darf ein Elektriker kosten?: Hallo, wir haben nun ein Angebot von einem Elektriker erhalten. Doch die Preise haben mich ein wenig schockiert. Ich würde gerne mal wissen was...