Elektrische Rolläden Schalter lieber Zentral pro Etage oder pro Zimmer?

Diskutiere Elektrische Rolläden Schalter lieber Zentral pro Etage oder pro Zimmer? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Guten Abend, da wir unser EFH (2 Etage) kernsanieren und umfangreich umbauen kommt jetzt die Frage was Ihr bei den elektr. Rolläden-Schaltern uns...

  1. Wolf1963

    Wolf1963

    Dabei seit:
    2. Dezember 2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Telekommunikation
    Ort:
    Frankfurt
    Guten Abend,
    da wir unser EFH (2 Etage) kernsanieren und umfangreich umbauen kommt jetzt die Frage was Ihr bei den elektr. Rolläden-Schaltern uns empfehlen würdet :

    a.) Jedes Zimmer so seinen eigenen Schalter bekommen
    oder
    b.) Nur ein Zentralschalter pro Etage
    c.) Jedes Zimmer bekommt seinen eigenen Schalter + ein Zentralschalter pro Etage


    Elektriker ist der Meinung das Var. c.) sehr teuer ist und ratet davon ab .

    Was ist heutzutage üblich bei Neubau?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. flehmann

    flehmann

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Potsdam
    Benutzertitelzusatz:
    Werbeeinblendungen im Beiträg sind nicht von mir
    Hallo,
    ich würde pro Rolladen ein Schalter vorsehen. Dann von jedem Schalter mit einem Kabel zu einen zentrallen Sammelpunkt (für event . Automatisierung) In Räumen mit mehr als ein Rolladen noch einen zentralen Schalter für diesen Raum. Denn es kann schon lästig sein bei zBsp. 4 Rolläden jeden einzeln zu betätigen. :e_smiley_brille02:
     
  4. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    b) käm für mich niemals in Frage

    ich bin auch für jedes Fenster eigenen Schalter. das entscheidende dabei ist die Lage des Schalters. Direkt am Fenster macht nämlich in den meisten Fällen keinen Sinn, besser an zentraler (im Sinne von oft frequentiert) Stelle des Raums alle Fenster des Raums. Dann brauchts auch keinen "Zentralschalter pro Raum".
    Zusammenführen an zentralen Punkt für Automatisierung würde ich heute aber auch machen...
     
  5. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    @Wolf: woher soll der geneigte Forumsnutzer wissen, was für deine Situation das beste ist? du wirst hundert Meinungen hören, und am Ende trotzdem selber entscheiden müssen- oder?
    Es ist doch dein Haus- also mach es so (oder lass es so machen) wie es für dein Haus am besten ist- die User hier wollen denke ich nicht bei dir einziehen und sich dann beschweren, a la "hätte man aber anders machen können"
     
  6. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    d) Schalter inkl. Timer je Zimmer bei der Türe und ein Zentralschaler in der Nähe der Haustür.
     
  7. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Hier gibt es in jedem Zimmer an der Tür Taster für alle Rolläden des Raums. Bei Fenstern in unterschiedlichen Himmelsrichtungen könnte man für jede Himmelsrichtung ein Tasterpaar vorsehen. Alternativ können mene rolläden auch mit einer App gefahren werden.

    Tatsächlich werden die Taster aber selten bedient, weil die Rolläden zentral nach Helligkeit und Sonnenintensität gesteuert werden.

    Der Sinn eines zentralen Tasters an der Haustür erschließt sich mir nicht.
     
  8. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Steinzeit lässt grüssen...
    Stromversorgung nur für Antriebsmotoren...alles andere per Funk. Preislich überschaubar...
     
  9. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Für mich gibts nur eine Variante:

    Zentralsteuerung und Bedienmöglichkeit in jedem Raum.

    Heißt: Alle Rolläden werden zentral aus der Verteilung mit Strom versorgt, dort sitzt eine Steuerung. Dann noch überall da wo man will einen Taster (Schwachstrom).

    Damit kann man Zeitprogramme realisieren, Wind- und Frostwächter, Beschattung nach Sonnenstand und trotzdem jederzeit manuell eingreifen. Und man kann den Mist jederzeit umprogrammieren.

    Man kann das mit dezidierten Rolladensteuerung realisieren (die haben teilweise auch Webinterface o.ä.) oder auch mit KNX oder einem anderen Gebäudeautomatisierungssystem.
     
  10. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Funk ist immer nur eine Notlösung, wenn man keine Kabel verlegen kann.

    Da bei einer Kernsanierung sowieso alles aufgerissen wird, wäre es nicht klug, alles schön per Kabel zu erledigen.
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Entschuldige wenn ich dir da massiv widerspreche.

    Funk (Wlan) ist vielleicht eine zweibeste Lösung...
    Funk bei Anwendungen die nicht kommunizieren ist keine Notlösung ...

    Wir hätten hunderte Meter Kabel verlegen können um die Stromversorgung zu zentralisieren...aber warum?
    Wir hätten weitere Kabel verlegen können (oder Kabel mit mehr Adern) um auch die Steuerung zentral ausführen zu können.....

    Bei uns geht Urlaubsschaltung für alle zuprogrammierten Rolläden. Teilweise seitenweise über Zentralschalter. Es ginge Sonnenstandsregelung über Sonnensensor für zwei Seiten unabhängig voneinander usw.

    Eine Erkenntnis ergibt sich daraus: Es wird weit weniger benötigt als möglich ist.
     
  12. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Kabellösungen funktionieren immer. Auch, wenn der Nachbar das gleiche System verwendet oder mit seinem Handy spielt oder keine Ersatzteile mehr zu bekommen sind, weil der Hersteller nicht mehr existiert. Es hat schon seinen Grund, warum in der Industrie Steuerungen nach Möglichkeit per Kabel realisiert werden, auch wenn es manchmal deutlich teurer als eine Funklösung wäre.

    Außerden hätte ich keine Lust, den Standby-Verbrauch von 18 Rolladenmotoren ständig über den Stromzähler laufen zu lassen.
     
  13. flehmann

    flehmann

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Potsdam
    Benutzertitelzusatz:
    Werbeeinblendungen im Beiträg sind nicht von mir
    Das hat nichts mit Steinzeit zu tun. Ich würde immer Kabel reinziehen. Und das kostet auch nicht die Welt die paar Meter.
    Und wie schon gesagt, Funk ist nur eine Notlösung wenn es technisch nicht anders möglich ist.
     
  14. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Ich kann Mastehr und flehman nur zustimmen, wenn es möglich ist dann auf Funk verzichten und alles per Kabel. Funk nur nehmen wenn es nicht anders geht und zur Eingangsfrage würde ich auch sagen in jedem Zimmer Taster an zentraler Stelle und je Etage/Haus Zentrale Steuermöglichkeiten


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Wenn man z.B. kurz vor Dunkelheit das Haus verlässt, kann man schon mal den "Bau dicht machen"....oder wenn der Junior morgens wieder mal gerade die Augen aufbekommen hat, aber nicht die Rollläden hochgemacht hat, dann kann man mit einem Tastendruck dies auch noch erledigen...
    Oder per Funk oder per Äbb:winken
     
  17. #15 supersonic92, 29. Dezember 2015
    supersonic92

    supersonic92

    Dabei seit:
    13. Dezember 2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberufler
    Ort:
    bei Berlin
    Man sollte gut überlegen, ob es wirklich sinnvoll ist, alle Rolläden eines Raumes immer gleichzeitig steuern zu müssen.
    Ich lasse gerne mal nur eine Rollade runter, um z.B. den TV-Bereich etwas abzudunkeln und bin froh, nicht komplett im dunklen Raum zu sitzen.
     
Thema:

Elektrische Rolläden Schalter lieber Zentral pro Etage oder pro Zimmer?

Die Seite wird geladen...

Elektrische Rolläden Schalter lieber Zentral pro Etage oder pro Zimmer? - Ähnliche Themen

  1. Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren

    Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren: Hallo, Zustand: Elektrischer-Rollladen am Balkon mit Elektronischer Steuerung, Hoch, Runter und Automatik. Problem: System läuft im...
  2. Eckausführung bei Gipsfaserplatten. Fermacell, Rigidur, Rigips AquaBead Flex PRO

    Eckausführung bei Gipsfaserplatten. Fermacell, Rigidur, Rigips AquaBead Flex PRO: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit Rigips AquaBead Flex PRO? Das ist ein ein Eckband, das eine selbstklebende Schicht besitzt. Allerdings...
  3. Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?

    Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?: Hallo Zusammen, in unserem von 1995 erbauten und durch uns in diesem Jahr gekauftem Eigenheim soll in der obere Etage nun saniert werden. Derzeit...
  4. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...
  5. Leistung Minibagger pro Stunge

    Leistung Minibagger pro Stunge: Hallo zusammen, im Rahmen meines Bauvorhabens möchte ich auf meinem Grundstück einen Graben für eine Entwässerungsleitung ausheben. Das...