Elektro-Rasenmäher ersetzen

Diskutiere Elektro-Rasenmäher ersetzen im Gartengeräte/ Werkzeuge Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, nach 2,5 Jahren ist mein Wolf ******* plus 37E kaputt. Am Samstag geht der zum Service wobei ich befürchte, dass es ein...

  1. Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo zusammen,

    nach 2,5 Jahren ist mein Wolf ******* plus 37E kaputt. Am Samstag geht der zum Service wobei ich befürchte, dass es ein wirtschaftlicher Totalschaden ist.

    Deshalb überlege ich einen neuen Mäher zu kaufen.

    Die Rahmenbedingungen sind:
    -Nordwest-Ausrichtung
    -100 QM
    -nicht wirklich eben
    -viel Unkraut und Moos
    -zahlreiche Ameisenhügel

    Die Kandidaten sind:
    Spindelrasenmäher: American Lawn Mower Company
    Elektromäher: Sabo 36EL
    Elektromäher: Viking ME 339

    Was wäre Eure Empfehlung?

    Gruß
    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baldbauherr, 23. Mai 2013
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo.

    Ich habe diesen American Lawn Mower Spindelmäher (von Manufactum).
    Man muss dann allerdings entweder relativ oft mähen, damit das Schnittgut klein genug bleibt und verottet oder eben mit dem Federrechen das Schnittgut anschließend entfernen. Den Fangkorb kann man sich sparen, der funktioniert nicht richtig. Allzu uneben sollte der Boden allerdings auch nicht sein.
    Für eine Wiese mit viel Unkraut und Moos genügt aber ggfls. auch das Gras einfach liegen zu lassen und weniger zu mähen ;)

    Gruß
    B.
     
  4. Maik86

    Maik86

    Dabei seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Krombach
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentl. Beschaffung VOL + bisschen VOB
    Passt jetzt nicht ganz zum Thema, aber bei den nur 100qm würde es sich dort erstmal anbieten die Fläche zu begradigen und neu einzusäen, oder?
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 23. Mai 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bei 100 m² immer ein Spindelmäher. Was besseres gibt es nicht!
    Meinen gibts leider nicht mehr (Atco Super Clipper - mit funzendem Fangkorb!)

    Der ist über :o
     
  6. Chris G

    Chris G

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Ameisentätowierer
    Hallo Ralf,

    aber welchen? es gibt so viele.

    Bei Elektro das gleiche. Ich habe erst nach dem Defekt bemerkt, dass man nur gewisse Marken kaufen sollte, wenn man länger Spass daran haben möchte.

    Begradigen kann ich noch nicht, weil meine kleinen Junx den Garten oft nutzen. Wenn die größer sind, kann ich das mal machen.

    Gruß
    Christoph
     
  7. omb2000

    omb2000

    Dabei seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik Entwickler
    Ort:
    Alfter
    Benutzertitelzusatz:
    Haus ist fertig (BT)
    Ich hab den Spindelrasenmäher von einer Marke, die auch gute Äxte bauen. Der Fangkorb funktioniert auch super.
    Kann ich nur empfehlen.
     
  8. #7 ralph12345, 3. Juli 2013
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Gegen Unkraut und Moos hilft oft mähen und regelmäßig 3-4x im Jahr düngen. Ob man sich das oft mähen mit einem Hand-Spindelmäher antun will.. Man wird ja auch nicht jünger. Der Spindelmäher ist das Optimum für den Rasen, aber solange der eh in einem bemitleidenswerten Zustand ist, würde ich woanders mit dem aufarbeiten anfangen.
     
  9. #8 Keksfriedhof, 24. Juli 2013
    Keksfriedhof

    Keksfriedhof

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    berlin
    Sabo 36 EL mit Mulchkit .
    Perfekt für so etwas.
     
  10. #9 JamesTKirk, 25. Juli 2013
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Schon einmal über einen selbstmähenden Rasenmäher (Mähroboter) nachgedacht ??
     
  11. #10 ralph12345, 25. Juli 2013
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Für 100m^2? Ach komm...
     
  12. markus s

    markus s

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Ing
    Ort:
    Oberasbach
    Passt doch genau. Die billigen schaffen nicht viel mehr mit einer Akkuladung.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. oziz

    oziz

    Dabei seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Wilhelmsfeld
    Die aus dem Baumarkt schaffen das in der Tat nicht. So oder so ... für 100 qm finde ich einen Mähroboter auch übertrieben. Man könnte aber über einen Akku-Rasenmäher nachdenken, da gibt es mittlerweile gute Geräte zu relativ passablen Preisen. Sicherlich sind die hochpreisigen Akku-Rasenmäher von Stihl, Husqvarna usw. immer noch sehr, sehr teuer. Aber ein Level darunter (d.h. bei Makita, Bosch oder auch Einhell) findet man sehr gute Angebote. Eine recht gute Übersicht findest Du z.B. auf dieser Seite: [Link entfernt] Die beleuchten m.E. die wichtigsten Aspekte. Ich selbst nutze übrigens das Gerät von Makita und bin damit sehr zufrieden (auch wenn ich zugeben muss, dass es schon recht teuer war...).
     
  15. #13 Baldbauherr, 4. Januar 2017
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Oziz.

    Tolle Werbung für eine Affiliate-Links-Seite.....
    Solche Seiten nerven eifach nur und gaukeln "Tests" vor.
    Hast Du überhaupt einen Rasen? ;)
     
Thema: Elektro-Rasenmäher ersetzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spindelmäher american lawn mower company oder

Die Seite wird geladen...

Elektro-Rasenmäher ersetzen - Ähnliche Themen

  1. Rasen-Mähroboter

    Rasen-Mähroboter: Hallo, mein alter Herr hat bald Geburtstag und kommt langsam in ein alter, wo er sich nicht mehr so sehr im Garten anstrengen sollte. Da er...
  2. Verschließung Deckendurchbrüche zur Elektro-/Wasserinstallation

    Verschließung Deckendurchbrüche zur Elektro-/Wasserinstallation: Servus zusammen, Im Zuge der Kernsanierung unseres EFH habe ich einige Deckendurchbrüche zur Verlegung der Elektro-/Wasserinstallation...
  3. Alten Estrich auf Betonsohle durch Trockenestrich ersetzen

    Alten Estrich auf Betonsohle durch Trockenestrich ersetzen: Hallo, ich plane gerade einen Küchenumbau. Dabei soll der vorhandene Estrich (Fliesen, 4cm Zementestrich, 6cm Styropor auf erdberührender...
  4. Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung

    Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung: Hallo Zusammen, wir müssen leider die gesamte Elektroinstallation, ca. 200qm plus Keller austauschen lassen. Der Meisterbetrieb hat sehr...
  5. Drainage verlegen / ersetzen

    Drainage verlegen / ersetzen: Hallo Leute, ich weiß, es gibt hier einige Beiträge über Drainagen - leider finde ich aber nicht das passende Thema. Am besten fange ich von...