Elektro-Sanierung: Schalterhöhe ändern?

Diskutiere Elektro-Sanierung: Schalterhöhe ändern? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, nach Auszug eines Mieters sanieren wir gerade die Wohnung (Nachkriegsmodell, 50er-60er Jahre) komplett (Bad, update von Einzelöfen auf...

  1. #1 Baldbauherr, 19.09.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    nach Auszug eines Mieters sanieren wir gerade die Wohnung (Nachkriegsmodell, 50er-60er Jahre) komplett (Bad, update von Einzelöfen auf Etagenheizung.......Komplette Elektroinstallation...)

    Der Elektriker wollte nun wissen, ob wir die Lichtschalter auf heute übliche Höhe (1,05m) bringen möchten. Derzeit sind sie bei ca 1,35m.
    Kosten der 10 Löcher und Dosen sind da nicht ausschlaggebend, aber optische Gründe wären mir den Aufwand jetzt nicht unbedingt wert. Was ist der Vorteil von 1,05m gegenüber 1,35m?

    Viele Grüße
    B.
     
  2. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    mach dir ne Makierung bei 1,05m und schau obs dir besser gefällt.
    Vorteile: man muss die Hand kaum anheben (als Erwachsener) und Kinder kommen auch bequem dran (o.k.-muss nicht immer ein Vorteil sein..)
     
  3. #3 Baldbauherr, 19.09.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    zuhause haben wir 1,05m und es fühlt sich gut an und sieht auch gut aus :)
    Für eine Wohnung die vermietet wird zählt allerdings nicht unbedingt mein persönlicher Geschmack. Barrierefrei wird die Wohnung nie (2.OG ohne Fahrstuhl, Mini-Bad).
    Aber da jetzt sowieso alles "entkernt" ist werden wir wohl die Schalter auch tiefer setzen lassen, nur irgendwie fehlt mir noch der konkrete Sinn. Wieso hat man die damals so hoch angebracht und weshalb heute eher tief? Werden wir immer dicker, weil wir die Hände nicht mehr so hoch heben müssen beim Lichtanschalten? :)
     
  4. #4 susannede, 19.09.2009
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Wo ist der Vorteil im Umstand, dass auch Türdrücker auf 1,05 m sind ? Na?

    (kopfandiewandschlag)
     
  5. #5 Baldbauherr, 19.09.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Okay, danke :think:winken
     
  6. #6 Dieter70, 19.09.2009
    Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Meistens sind in solch alten Installationen Blechdosen eingesetzt. Diese müssten eh erneuert werden.

    An den Zimmertüren fehlt es oftmals eine Steckdose für den Staubsauger, und auch sonst hat man mit Steckdosen gerne gespart.

    Fazit:
    Bei der erneuerung der Installation alle anschlüsse auf Normhöhe installieren lassen, dabei die Summe der Anschlüsse heutigen anforderungen anpassen.
     
  7. #7 Baldbauherr, 19.09.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke für die Hinweise.

    Wegen den wenigen Steckdosen haben wir den Elektriker auch kommen lassen.....
    Jetzt wirds eben ein Rundumschlag....
    Blechdosen sind da zum Glück keine, in einem Zimmer wurde auch irgendwann mal wirr Steckdosen unterschiedlicher Bauart verlegt (sogar mit Leerrohren)

    Bleibt noch zu hoffen, dass das auch die Umstellung von Wechselstrom- auf Drehstromzähler vom Versorger genehmigt wird? (Wegen Herdanschluss)
    Der Elektriker meinte, dass die da manchmal Probleme machen?

    Gruß
     
  8. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    äh- liegt bei euch überhaupt Drehstrom bis ins Haus? Falls ja warum keine DS-Zähler? Oder sind es mehrere Zähler einphasig für verschiedene Wohnungen?
    Wie dem auch sei, falls sich die Belastung erhöht (und evtl. einige Wohnungen jetzt mit E-Herd ist auch schon ne Menge extra) muss der Hausanschluss das verkraften oder neu gelegt werden-frag Deinen Eli, der fragt bzw. beantragt dann beim EVU.
    E-Herd geht auch einphasig-aber dann muss auch die Anschlussleistung stimmen und der Kabelquerschnitt
     
  9. #9 Baldbauherr, 19.09.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Drehstrom liegt im Haus (zumindest befindet sich im Keller ein Drehstromzähler)
    Dann 5 Stockwerke mit jeweils 2 Wohnungen. Im Treppenhaus hängen jeweils auf jedem Stock dann die beiden Wechselstromzähler und Gasuhren in einem "schicken" Schränkchen.
    Werde dann mal genauer nachhaken, ob im Falle der Sanierung der anderen Wohnungen dann auch mit dem Hausanschluss was geschehen muss....
     
  10. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    dann hat mit die einzelnen Phasen wohl auf die einzelnen Wohnungen/Zähler aufgeteilt, neben evtl. notwendig werdender neuer Verkabelung vom Keller rauf muss halt wie gesagt die zulässige Anschlussleitung geprüft werden, gerade bei solchen älteren Häusern mit dieser Konstellation hat die oft kaum noch Reserve.
     
  11. #11 Baldbauherr, 20.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja, da kommt noch einiges auf uns zu in den nächsten Jahrzehnten :mauer
    In den beiden Dachwohnungen sind Nachtspeicheröfen, die auch mal irgendwann......
    Aber jetzt liegt der Focus erstmal auf "einer" dieser Wohnungen. Das gibt jetzt sozusagen unfreiwillig die "Muster-Sanierungs-Wohnung".
     
  12. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    es wäre aber nicht dumm sich jetzt Gedanken zu machen über alle Wohnungen, sonst geht das bei der nächsten Sanierung wieder von vorne los, also Elektrik bezgl. Treppenhaus und Hausanschluss würde ich jetzt passend auslgen/dimensionieren.
     
  13. #13 Dieter70, 20.09.2009
    Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Wahrscheinlich wird das beste ein neuer Zählerschrank im Keller sein, auf den dann stück für stück die Wohnungen umgeklemmt werden. In die Wohnung ein neuer Verteiler mit ausrechend Platz für genug Stromkreise, insbesondere die Küche ist da nicht zu vernachlässigen. Geräte wie Wasch- Spümaschiene und trockner benötigen eigene Sicherungsautomaten. Die Küchenarbeitsteckdosen auch.

    Oftmals finden sich alte Kamine vor, durch die dann die neuen Wohnungszuleitungen verlegt werden können. Dabei auf ordentliche Zugentlastung des Kabels (tragseil) und Brandschott achten.
     
Thema: Elektro-Sanierung: Schalterhöhe ändern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bad Schalterhöhe

Die Seite wird geladen...

Elektro-Sanierung: Schalterhöhe ändern? - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Fußbodenaufbau ( Heizung + Elektro)

    Sanierung Fußbodenaufbau ( Heizung + Elektro): Hallo Liebes Forum Wir sind gerade dabei in unserem neugekauften alten Haus ( BJ 1986) eine Fußbodenheizung nachzurüsten, dazu hätte ich eine...
  2. Velux GGU Elektro & SML Rolladen - Fenster Öffnen bei geschlossenem Panzer möglich

    Velux GGU Elektro & SML Rolladen - Fenster Öffnen bei geschlossenem Panzer möglich: Plane Velux Elektro Schwingfenster zu kombinieren mit dem SML Rolladen. Frage: kann ich das Fenster elektrisch öffnen wenn der Rolladen Panzer...
  3. Altbausanierung - Frage zu Fenstern, Elektro & Wasserrohren

    Altbausanierung - Frage zu Fenstern, Elektro & Wasserrohren: Hallo, ich hätte drei Fragen zu einer möglichen Altbausanierung. Das Objekt ist 60 Jahre alt, ungedämmt. 1. Die Fenster müssten neu gemacht...
  4. Normale Elektro Inst oder Smart Home?

    Normale Elektro Inst oder Smart Home?: Hallo liebe Forumsmitglieder, entkerne ja gerade unseren Altbau 220 qm WFL, Erdgeschoss, Obergeschoss und ausgebautes Dachgeschoss Bin jetzt am...
  5. Elektro im Badezimmer

    Elektro im Badezimmer: Hallo Zusammen, unser Elektriker hat im Badezimmer im Eck senkrechr neben den Heizungsrohre die Elektrokabel für den oberen Stock verlegt. Und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden