Elektroinstallation/Kehlbalkendecke/Dampfsperre

Diskutiere Elektroinstallation/Kehlbalkendecke/Dampfsperre im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir verwirklichen im Moment unseren Traum vom Eigenheim. Beim Schlitzen für die Elektroinstallation ím Dachgeschoss habe ich eine Bitte...

  1. Thomas75

    Thomas75

    Dabei seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Saarland
    Hallo,
    wir verwirklichen im Moment unseren Traum vom Eigenheim. Beim Schlitzen für die Elektroinstallation ím Dachgeschoss habe ich eine Bitte bzw. Frage. Kann mir jemand Bilder zeigen wie man am geschicktesten bzw. fachgesrecht die Schlitze bzw. Installation bei einer Kehlbalkendecke und Dampfsperre ausführt. Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt? In den anderen beiden Stockwerken war es einfach - da wurde in die Betondecke Rohre verlegt und somit musste man im Grunde nur noch den Schlitz von der Dose bis an die Decke herstellen.
    Vielen Dank im voraus
    Gruß Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas77, 17. April 2008
    Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Die Verteilung über den Boden denke ich?!?!

    Bis auf die Lampen natürlich! Die müssen natürlich in die Decke! Entweder Installationsebene oder mit Kabeldurchführungen für Dampfbremsen arbeiten!

    Gruß
    Andreas
     
  4. Thomas75

    Thomas75

    Dabei seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Saarland
    Vielen Dank

    Also alles über den Boden auch bei Fußbodenheizung. Wenn es zu Kreuzungen kommt, stemmt ihr ein wenig vom Beton weg? Da kommt doch einiges zusammen - speziell von der Verteilung aus.

    Gruß Thomas
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ihr könnt natürlich auch, wenn die Höhe passt, eine Installationsebene in der Decke machen, so dass Ihr unterhalb der Dampfbremse langfahrt.
    Wenn ich mir so anschaue, was manche Leute alles unter ihrem Estrich liegen haben, wird mir ganz schlecht.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Elektroinstallation/Kehlbalkendecke/Dampfsperre

Die Seite wird geladen...

Elektroinstallation/Kehlbalkendecke/Dampfsperre - Ähnliche Themen

  1. Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre

    Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre: Wie schnell bemerkt man, das die Dampfsperre nicht dicht ist und was sind die direkten Fogen? Ich habe Sorge, dass unsere Dampfsperre vor 9 Jahren...
  2. Dampfbremse und Dampfsperre im Keller bei Laminat?

    Dampfbremse und Dampfsperre im Keller bei Laminat?: Hallo, Ich möchte in unseren Keller (mit Fussbodenheizung) Laminat legen. Der Estrich (Zementestrich) würde am 28.Juli 2016 gegossen, also ein...
  3. Lattung & Dampfsperre wenn kein Sparren im Randbereich

    Lattung & Dampfsperre wenn kein Sparren im Randbereich: Hallo Bauexperten! Ich möchte bei unserem 30 Jahren alten Einfamilienhaus, den größten Raum im Dachgeschoss sanieren (neu dämmen (WLG32) und dann...
  4. Installationsschacht für Elektroinstallation im Altbau

    Installationsschacht für Elektroinstallation im Altbau: Hallo, ich habe ein altes Haus gekauft (60er Jahre). Unter anderem wollen wir an die Elektroinstallation ran und die gesamte Verteilung sowie...
  5. Richtige Folie für Dachausbau

    Richtige Folie für Dachausbau: Hallo liebe Forenmitglieder, Habe eine Frage zu folgender Folie:...