Elektroleitung unterputz durch bohren beschädigt. Was tun?

Diskutiere Elektroleitung unterputz durch bohren beschädigt. Was tun? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Forenteilnehmer! Ja, ich habe es hinbekommen und habe eine Elektroleitung 3x1,5 unterputz beschädigt :mauer Welche Möglichkeiten gibt es...

  1. Onkyo

    Onkyo

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Taxi-Fahrer
    Ort:
    Schönefeld
    Hallo Forenteilnehmer!
    Ja, ich habe es hinbekommen und habe eine Elektroleitung 3x1,5 unterputz beschädigt :mauer
    Welche Möglichkeiten gibt es diese Fachgerecht zu reparieren? Ein Austausch der ges. Leitung ist leider ausgeschlossen da alle Wände verputzt sind.
    Ein Freund sagte sowas könne man heutzutage vergiessen. Mit einer Art Kunstharz in einer Dose. Weiss da jemand genaueres? Oder wie das mittel heisst was zum vergiessen genommen wird?

    :mauer
     
  2. #2 Bauwahn, 14.11.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Eine Gießharz-Muffe.
    Lass das von einem Elektriker machen.
     
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    In der wand? da ist's mit giessharz aber schwierig. :D

    Dose setzen lassen, verklemmen lassen und Deckel drauf.
    Oder Pressverbinder und Schrumpfschlauch und wieder zuputzen.

    Grüsse
    Jonny
     
  4. #4 Stromfresser, 14.11.2008
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Schrumpfschlauch mit Klebstoffbeschichteter Innenseite.

    Und BITTE! Lass es jemanden machen, der es kann. Wenn die Dinger nicht richtig verpresst werden (mit spezieller Zange), hast Du nur Ärger.
     
  5. #5 Baumeister70, 15.11.2008
    Baumeister70

    Baumeister70

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bayern
    Auf jeden Fall professionell reparieren lassen! Kann auch später noch zu Gefahren kommen!

    Eine Frage hätte ich jetzt noch dazu:

    Wie wird sowas normal gemacht, wenn die Leitung in der Wand beschädigt wird? Die Leitung ist ja dann ein paar Zentimeter zu kurz, um die Adern einfach mit geeigneten Klemmen verbinden zu können.

    mfg
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Davon ging ich aus!

    Grüsse
    Jonny
     
  7. #7 Baumeister70, 15.11.2008
    Baumeister70

    Baumeister70

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bayern
    Ja, ich würde selbst natürlich nicht auf die Idee kommen, das selbst zu reparieren, (Brandgefahr durch verschmorte Klemmstellen oder Ähnliches), aber überlege ich doch, wie ein Elektriker das machen würde.

    mfg
     
  8. Dabby

    Dabby

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Siegen (NRW)
    Du musst die Leitungen halt verlängern. Ich würde einfach eine Dose an der Stelle setzen, und die zu kurzen Drähte mit einem Zwischendraht verbinden. Man hat also 6 Steckklemmen in der Dose.

    Natürlich nur meine Laienmeinung.

    Diese Gießharzmuffen sind schon an "freiren" stellen eine heikle Angelegenheit, wie soll das in der Wand erst aussehen :eek:
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Pressverbinder, zugelassene Klemmverbinder, und wir kommen der Sache schon näher.

    Gruß
    Ralf
     
  10. #10 Ralf Dühlmeyer, 17.11.2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Genau Dabby.
    @ Pauline:
    Anleitungen zum Selbstmrd bitte erst nach Eigenversuch posten.
    Sollte der Beitrag NOCH einmal auftauchen, würde dies eine Sperre nach sich ziehen!

    MfG
     
  11. #11 Bauwahn, 17.11.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ich zieh den Vorschlag mit dem Gießharz auch freiwillig zurück :winken
     
Thema: Elektroleitung unterputz durch bohren beschädigt. Was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabelmuffe unterputz

    ,
  2. unterputz kabel muffe

    ,
  3. Verbindungsmuffe unterputz

    ,
  4. elektroleitung beschädigt,
  5. beim bohren elektroleitung beschädigt ,
  6. reparatur unterputzkabel
Die Seite wird geladen...

Elektroleitung unterputz durch bohren beschädigt. Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Trockenschüttung und Elektroleitungen

    Trockenschüttung und Elektroleitungen: Liebe Gemeinde, ich habe in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit Fermacell Ausgleichsschüttung (Trockenschüttung) gemacht. Diesmal sollen...
  2. Verlegung Elektroleitungen

    Verlegung Elektroleitungen: Hi zusammen, Fragen zur Verlegung von Leerrohren / E-Leitungen: 0,25er Panzerrohr, Befestigung der Rohre auf der Bodenplatte mit:...
  3. Adaptierte Elektroleitungen beim Neubau okay????

    Adaptierte Elektroleitungen beim Neubau okay????: Hallo, wir hatten die Elektroverlegung in unserem Neubau bemängelt, da die Kabel direkt an der Wand verlegt wurden. Mittlerweile wurde alles...
  4. Elektroleitungen aufs Flachdach

    Elektroleitungen aufs Flachdach: Hallo, habe gerade den Rohbau meines Hauses - Flachdach Stahlbetondecke - fertig. Möchte in den Räumen darunter Einbaustrahler haben und habe...
  5. Dürfen Elektroleitungen mit "alten" Adernfarben noch verlegt werden?

    Dürfen Elektroleitungen mit "alten" Adernfarben noch verlegt werden?: Also ich meine die Leitungen mit z.B. 5 Adern, die 2xSw 1x Br 1x Bl 1x Gr/gb hatten oder sind diese eventuell schon verboten, oder gibt es eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden