Eltako oder Finder Relais im Sicherungsverteiler

Diskutiere Eltako oder Finder Relais im Sicherungsverteiler im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich möchte eine zentralle Roladensteuerung (8 Rolladen) im Haussicherungskasten unterbringen. Benötigt werden dazu 16 230V...

  1. Baumekker

    Baumekker

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BM / Niederrhein
    Benutzertitelzusatz:
    ...nach fest kommt lose und dann meist pfusch...
    Hallo,
    ich möchte eine zentralle Roladensteuerung (8 Rolladen) im Haussicherungskasten unterbringen. Benötigt werden dazu 16 230V Relais-Wechselerkontakte. Ich würde gerne vier 4-fach Relais der Fa. Finder verbauen, Typ: 59.34.8.230.0060 in 230VAC, mit Sockel für Hutschiene und Freilaufdiode - dies sind Industrierelais mit entsprechender Halterung (blau) wahrscheinlich für den Schaltschrankeinbau.
    Ist dies für den prvaten Hausbau zugelassen oder muß ich doch z.B. auf Eltako S12 umplannen und hier gut das Doppelte bis Dreifache investieren ?
    Gibt es evtl. Alteernativen zu Finder und Eltako ?

    Danke im Vorraus / BM
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Nö, bei der AC-Variante ist es aus gutem Grund keine Diode...

    Die Dinger sind IP 20, also im normalen Unterverteiler geeignet.

    Aber warum die Schraubklemmenvariante?

    Gruß

    Thomas
     
  4. marmar

    marmar

    Dabei seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hamburg
    Schaltrelais von Siemens

    gibt es noch. 5TT3065 1Wechsler. Kosten etwa 25€. Eltakos würde ich nicht nehmen. Falls man alle Rollläden zusammen ansteuern will kann es das Problem geben, das der eine oder andere genau anders herum schaltet.

    Ich persönlich hätte jedoch kein Problem damit die Finder-Relais in meine Verteilung einzubauen.

    Gruß
     
  5. Baumekker

    Baumekker

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BM / Niederrhein
    Benutzertitelzusatz:
    ...nach fest kommt lose und dann meist pfusch...
    ... die Diode: logisch, kommt von Copy & Paste
    ... Schraubvariante, da gerade ein verlockendes Angebot vorhanden ;-)
    ... meine Bedenken richten sich eher an die Konstruktion, da, nach dem Anbringen der Abdeckung innerhalb des Sicherungskastens, das Relais sowie ggf. einzelne Schraubkntakte sichtbar bleiben. Bei Eltako ist da nichts zu sehen, außer eben der blauen Tastabdeckung. Anbei ein Bild der Finder Relais.

    /BM

    [​IMG]
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich glaube nicht, daß die gezeigte Ausführung IP 20 erfüllt...
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Julius, da könntest Du recht haben. Ich hab mich da auf's Datenblatt verlassen.
    Berührungsschutz sieht anders aus...
     
  8. Baumekker

    Baumekker

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BM / Niederrhein
    Benutzertitelzusatz:
    ...nach fest kommt lose und dann meist pfusch...
    Dake für all die schnellen Antworten !!!

    ... mit Eltako meite ich die Firma, nicht die Stromstossrelais S12 - sondern die R12 Variante, ein einfaches Einbaurelais.

    ... kein Problem - hmm.... wie sieht es mit den folgenden Lösungen unter Verwendung der Finder-Relais aus:

    A) Einbau im Sicherungsschrank mit Abdeckung der Schraubkontakte z.B. durch eine Klemmleiste aus Kunststoff, Relais bleiben zugäglich für den Fall der Störung

    B) Einbau im Sicherungsschrank mit entsprechender zusätzlicher Abdeckung der gesammten Relaiseinheit, die nicht ohne weiteres entfernbar ist, z.B. durchsichtiger Kunststoffdeckel verschraubt mit Sicherungsabdeckung ?

    C) Zusätzlicher Schaltkasten außerhalb des Sicherungskastens

    B wäre mir am liebsten - hat jemand hierzu begründete Einwände ?

    /BM
     
  9. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Nein, wenn die Abdeckung nur mit Werkzeug lösbar ist.

    Und die Findersockel haben normalerweise schon IP20, wobei man auf dem Bild nicht genau erkennen kann welcher Sockel hier genau abgebildet ist.
    Aber auch wenn der Sockel "fingersicher" ist würde ich ihn unter eine Abdeckung packen.

    Grüsse
    Jonny
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Baumekker

    Baumekker

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BM / Niederrhein
    Benutzertitelzusatz:
    ...nach fest kommt lose und dann meist pfusch...
    Danke für eure schnelle Hilfe !!!

    B wird wie folgt realisiert:

    Finder Spezifikation: http://www.findernet.com/comuni/pdf/S59DE.pdf
    Abdeckung: bei Conrad aus einem zweiteiligen Klarsichtgehäuse
     
  12. KRIS

    KRIS

    Dabei seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Tuttlingen
    Für 7,50 € vom ebay oder was?Warum nicht gleich was gscheids?
     
Thema:

Eltako oder Finder Relais im Sicherungsverteiler

Die Seite wird geladen...

Eltako oder Finder Relais im Sicherungsverteiler - Ähnliche Themen

  1. Einlauftrichter im Rolladenkasten identifizieren - Ersatzteil finden. [mit Fotos]

    Einlauftrichter im Rolladenkasten identifizieren - Ersatzteil finden. [mit Fotos]: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach neuen Einlauftrichtern bzw. Rolladenführungen, welche im Rolladenkasten befestigt werden und nicht auf...
  2. Wie finde ich den Hersteller meiner Alu Termopanefenster heraus.

    Wie finde ich den Hersteller meiner Alu Termopanefenster heraus.: Hallo, ich habe Alufenster ohne Rahmen erworben. Leider habe ich nun das Problem das ich das Rahmenprofil herausbekommen muss um einen Rahmen zu...
  3. Mein Sanierungsprojekt in Nordhessen - Architekt sinnvoll und wie finde ich ihn?

    Mein Sanierungsprojekt in Nordhessen - Architekt sinnvoll und wie finde ich ihn?: Hallo Bauexperten, meine Familie und ich kommen aus Nordhessen, der Gegend um Kassel und planen den Umzug ins Eigenheim. Das Objekt um das es...
  4. Buderus kein Sommerbetrieb möglich

    Buderus kein Sommerbetrieb möglich: Hallo, bei meiner Buderus Logamatic 4121 mit dem Modul ZM424 ist es plötzlich nicht mehr möglich die Regelung auf Sommerbetrieb, als nur...
  5. Relais für wc Lüftung

    Relais für wc Lüftung: Liebes Forum, wir haben in unserem WC eine Abluft installiert. Der Ventilator wird automatisch mit dem Lichtschalter an und ausgeschaltet. Da der...