Empfehlung für einen Architekten in Dortmund

Diskutiere Empfehlung für einen Architekten in Dortmund im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo Welt! "Hilfestellung für Neulinge" scheint für mich genau der Richtige Diskussionsfaden zu sein. Denn erstens bin ich "der neue und...

  1. MaSch

    MaSch

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Welt!

    "Hilfestellung für Neulinge" scheint für mich genau der Richtige Diskussionsfaden zu sein.
    Denn erstens bin ich "der neue und komme jetzt öfters" und außerdem brauche ich hilfe, genau wie fast alle, die den Weg hierher gefunden haben.

    Wir wollen ein Haus, und nachdem wir auf dem Gebrauchtwag^W also auf dem Gebrauchthaus-Markt bislang nicht fündig geworden sind, machen wir uns auch Gedanken um "selber bauen".
    Da wir uns das im Grunde nicht zutrauen, waren wir bei dem einen oder anderen Bauträger, und haben uns mit deren Vertriebspersonal teilweise mehrere Stunden unterhalten mit drei Zielen:
    - Wir wollten überhaupt einmal einen Anfang machen
    - uns etwas über "Haus" unterhalten und dabei Ansätze zur weiteren Informationsbeschaffung finden
    - die "schwarzen Schafe", irgendwie hörte man im privaten Umfeld über Bauträger ansich bestenfalls nicht's positives, heraus filtern. Ergebnis: 5 Bauträger später gäbe es einen klaren Favoriten, wenn wir denn mit einem Bauträger bauen.

    Allerdings habe ich noch keinen Baumurks, will aber auch keinen haben
    Da ist dieses Forum schon ein paar Tage im Spiel :)

    Ein paar wenige Dinge zum Hausbau weiß ich ja schon:
    1. Gewollt ist nicht das gleiche wie angefragt.
      Angeboten ist meist nicht das gleiche wie Angefragt.
      Bestellt ist nicht zwingend das gleiche wie Angeboten.
      Geliefert ist nicht zwingend das gleiche wie angeboten wurde.
    2. Außerdem ist vertrauen gut, Kontrolle aber unumgänglich.
    3. Das Fachwissen was man selbst nicht hat, (Wenn jemand auf dem Bau von der LEiter fällt kenne ich mich aus), bezahlt man. Entweder indem man jemanden für sein Fachwissen bezahlt, oder indem man es nachher ausbaden muss.
    (Stehen diese Sachen eigentlich auch irgendwo in einer FAQ?)

    Aber jetzt zu meiner ersten Einstandsfrage in diesem Forum (Ich bin hier doch im Diskussionsfaden für "HILFE!!!! Ich hab/will ein Haus! Wo bekomme ich eines her!?! (ja, ich glaub ich bin richtig. Glück gehabt)):


    Das Kapitel "Bauen ohne Bauträger" fängt bei uns jetzt erst ein. Da kommen wir auf keinen FAll an jemandem mit Ahnung dran vorbei (Siehe Punkt 3 oben)
    Daher steht ein ausführliches Beratungsgespräch, wenn möglich mit ungefährer Kostenschätzung bei mind. einem Architekten an.

    Könnt ihr mir Abseits der "gelben Seiten", und gerne auch Abseits der Öffentlichkeit des Internets, eine Empfehlung für einen Architekten in Dortmund geben?
    Die "Gelbe Seiten" enthalten zweifellos eine sehr lange Liste.
    Wir wollen ein normales einfamilienhaus bauen. Eine kleine Stichprobe von Internetseiten der Architekten zeigte uns zwar einige sehr schick designte Bauten, aber nicht's was wir wollen würden. Ebend "Stinknormal mit ein paar netten Details".
    Ok, ein Bild davon ist sicherlich nicht Werbewirksam.

    Wäre sehr schön, wenn ihr uns den Einstand in die Hausplanung damit etwas erleichtern könntet.

    Grüße

    Manuel
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nö, das ist ein grundverkehrter Faden!
    Laß Dir das von einem Mod. in einen eigenen solchen verschieben.
     
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
  4. MaSch

    MaSch

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Dortmund
    Julius:
    Verzeihung. Beitrag ist gemeldet, sollte also hoffentlich bald hier verschwinden.

    Jonny:
    Ja, diese Sammlung ist durchaus bekannt und durchgelesen.
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @MaSch, so ok?

    Grüße.
     
  6. MaSch

    MaSch

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Dortmund

    Ob das hier so ok ist oder nicht, entscheide ja nicht ich ;-)

    Ich da ich ja bislang nicht einmal bei einem Architekten war, hielt ich meine Frage eher im Bereich "Hilfestellung für Neulinge" für angemessen.
    Ich bitte das wie gesagt zu entschuldigen.

    (Wenn ich die Berechtitung für Private Nachrichten erhalte, mülle ich mit soetwas hier das Forum auch nicht weiter zu).
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wie? schreibst du dann jeden direkt an? :yikes

    deine punkte 1-3 gefallen mir sehr gut.
    fehlt noch positiv angemerkt: "wer schreibt, der bleibt"...
     
  8. MaSch

    MaSch

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Dortmund
    Keine Angst. Nicht jeden einzelnen hier im Forum.
    Aber mein Dank an Yilmaz wäre ein klassiker für für eine PN gewesen.

    Nunja, ich halte mich zwar für Jung, habe aber im ersten Ausbildungsberuf in der IT-Branche bei Aufträgen an andere Firmen schon ein paar Dinge mitgemacht. Da ging es um soetwas banales wie beauftrage Verkabelungen oder eine Anforderungen von einer gewissen Menge Computer wo ebend aus diversen Gründen ein paar Bauteile ein paar ganz bestimmte Bauteile sein sollten.
    Die Probleme beim Hausbau werden im Grundsatz die gleichen sein.
    Dummerweise gibt's beim Haus ein deutliches mehr an Fachbereichen in einem doch deutlich größeren Umfang.
    Bei der Elektroinstallation kann ich aus meinem ersten Ausbildungsberuf sicherlich noch etwas an Fachwissen hervorkramen.
    Bei allem anderen muss ich Punkt 3 beherzigen :-)
     
Thema:

Empfehlung für einen Architekten in Dortmund

Die Seite wird geladen...

Empfehlung für einen Architekten in Dortmund - Ähnliche Themen

  1. Ist die Empfehlung des Bodengutachtens rechtlich verpflichtend?

    Ist die Empfehlung des Bodengutachtens rechtlich verpflichtend?: Hallo, wir sind bei der Planung unseres EFH (ohne Keller) mit Garage und haben folgendes Problem: Auf Empfehlung unserer Statikerin (keine...
  2. Außenfensterbänke Empfehlung

    Außenfensterbänke Empfehlung: Hallo zusammen, wir lassen in kürze unsere Außenfassade sanieren. Wir wollen auch neue Aluminium Fensterbänke auf die alten Stein Fensterbänke...
  3. Hausfassade Putzart Empfehlung

    Hausfassade Putzart Empfehlung: Hallo zusammen, ich will mein Haus Fassade verputzen lassen und anschliessend streichen lassen. Ich bin mir nicht sicher, welche Putzart ich...
  4. Welche Panele sind eher zu empfehlen ?

    Welche Panele sind eher zu empfehlen ?: Ich habe vor auf mein neues Häuschen,eine PV Anlage zu installieren. Nun liegen mir zwei unterschiedliche Angebote vor. 1x eine Anlage mit...
  5. Luft Wasser Wärmepumpe / Empfehlung

    Luft Wasser Wärmepumpe / Empfehlung: Gibt es Luft Wasser Wärmepolen die besonders leise und dennoch ausreichend Leistung haben? Hat jemand Erfahrung mit der Vaillant?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden