Endarbeiten des Sockelbereiches

Diskutiere Endarbeiten des Sockelbereiches im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Liebe Helfende! Und wieder eon Problem an unserem Neubau-dessen Baustart ja bereits im Juli 2009 war. :sleeping Da es dann zum Bauende zu...

  1. cstarj

    cstarj

    Dabei seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beamter
    Ort:
    soltau
    Liebe Helfende!

    Und wieder eon Problem an unserem Neubau-dessen Baustart ja bereits im Juli 2009 war. :sleeping

    Da es dann zum Bauende zu kalt wurde, snd die Endarbeiten des Sockels noch nicht ausgeführt worden.


    Unserer Meinung nach sieht der Übergang von Außenputzfassade zum Sockel im Fensterbereich nicht gelungen aus. Der Sockelbereich ist noch nicht ganz fertig, denn er ist noch nicht verputzt.

    Wenn das alles so bleibt wie`s ist, wollen eine Minderung der Endrechung.

    Unser BU stellt sich jetzt komplett quer und stellt das Haus daraufhin nun nicht endgültig fertig.
    Wir kommen mit unseren Außenarbeiten nun natürlich dementsprechend auch nicht weiter....:frust:frust:frust

    und was nun?

    Fotos werde ich gleich noch einfügen-gelungen ist anders

    c.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cstarj

    cstarj

    Dabei seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beamter
    Ort:
    soltau
    :bau_1:

    so...Foto...

    wie gesagt: schön ist es nicht...
     
  4. #3 Hundertwasser, 20. Mai 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Hier mal das Bild für alle: :Brille

    [​IMG]
     
  5. #4 Herr Nilsson, 20. Mai 2010
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Abgesehen davon dass es etwas gerader/schöner geht, was willst Du denn?

    Warum kann ich euren BU nur verstehen? Genau. Gewerk noch nicht fertig, den "Mangel" nicht genau definiert, aber schon RG kürzen wollen. Wo liegt denn die geplante Sockelhöhe, bzw. was sagt das Detail des Fensteranschlusses? Wenn die/das nicht anders geplant war gibts 5 Euro für die krumme Ecke. Sonst 50 Euro und eine Schelte für den Putzer UND die Bauleitung.
     
  6. #5 Hundertwasser, 21. Mai 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Und Abzug für die falschen Bordprofile des Fensterbleches.
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    warum sind die bordprofile falsch?
    wenn die sich bewegen können und ne folie drunter ist .. ?
     
  8. cstarj

    cstarj

    Dabei seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beamter
    Ort:
    soltau
    @hundertwasser

    ja, was ist mit den profilen? warum "falsch"?
     
  9. cstarj

    cstarj

    Dabei seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beamter
    Ort:
    soltau
    Warum kann ich euren BU nur verstehen? Genau. Gewerk noch nicht fertig, den "Mangel" nicht genau definiert, aber schon RG kürzen wollen.

    Hört sich so an, als wenn wir genau das nur wollen.
    Aber nun, nach 11-monatiger (!!!) Bauphase mit viel Ärger ist auch echt mal Schluss.....

    Zumal das jetzt ja nicht das einzige ist, womit sich der BU nicht mit Ruhm bekleckert hat...vor so einem Unternehmen müsste gewarnt werden.
     
  10. #9 Hundertwasser, 21. Mai 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Die thermischen Längenänderungen müssen aufgenommen werden können. Das bezweifle ich jetzt einfach mal das diese Bordprofile das können. Aber o.k. , ist spekulativ. Abgesehen davon müssen die Bordprofile 22 mm breit sein. Die Kompribänder müssen, um die Schlagregendichtigkeit zu gewährleisten vollflächig aufliegen. Dann werden die Kompribänder überarmiert und überputzt und mit einem Kellenschnitt vom jeweiligen Bauteil (Bordprofil) getrennt.

    Kompriband 15 mm
    Armierung 4 mm
    Putz 3 mm

    Macht summa summarum 22 mm

    Vielleicht spielt das Ganze aber keine Rolle weil ich auch kein Kompriband sehe (kann aber trotzdem vorhanden sein, also mal überprüfen).

    Evtl. nochmal ein Bild einstellen, mehr frontal, richtig in die Hocke gehen und das Ganze bei Tageslicht, ca. 1,5 m Abstand.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    gute idee, das mit den 15+x .. ich hab mir noch mal das foto angeguckt und
    erkenn immer noch nix - allerdings gehts eh um ganz was anderes ;)
     
  13. #11 Herr Nilsson, 21. Mai 2010
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Und wenn da doch ein Lobbyisten-Anschluss mit schlagregendichter 9mm-APU-Leiste ausgeführt wurde? Und der Überputzt? Oder das Aufsteckprofil doch 22mm Auflagerfläche hat? ??? ?
    Danndanndann ist da immer noch nix. Aber wer suchet der findet, so ist das nun mal am Bau.
     
Thema:

Endarbeiten des Sockelbereiches

Die Seite wird geladen...

Endarbeiten des Sockelbereiches - Ähnliche Themen

  1. Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene

    Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene: Hallo zusammen, erklärt mir jemand die Vor- und Nachteile bzw. ob eine der beiden Wandaufbauten (siehe angehängte Skizzen mit vereinfachter...
  2. Filzputz Sockelbereich - Oberflächenstruktur korrekt ausgeführt?

    Filzputz Sockelbereich - Oberflächenstruktur korrekt ausgeführt?: Hallo zusammen, wir haben unseren Sockel verputzen und streichen lassen - Filzputzoptik. Nun bin ich mit dem optischen Ergebnis nicht wirklich...
  3. Aufsteigende Feuchtigkeit im Sockelbereich

    Aufsteigende Feuchtigkeit im Sockelbereich: Hallo, wir haben ein Problem mit der aufsteigender Feuchtigkeit im Sockelbereich Außen. Die Feuchtigkeit aus dem Erdreich drückt sich hinter...
  4. Olfry 2007 im Sockelbereich verbauen

    Olfry 2007 im Sockelbereich verbauen: Hallo Leute, wir haben uns bei unserem Haus für den Olfry 2007 entschieden. Nun die Frage: kann ich diesen Stein auch im Sockel verbauen und...
  5. Löcher / Putz Ausbrüche im Sockelbereich nach 1 Jahr

    Löcher / Putz Ausbrüche im Sockelbereich nach 1 Jahr: Hallo Bauexperten :winken, Ich hoffe Ihr könnt uns vielleicht weiterhelfen… zu uns erstmal. Wir haben 2013 angefangen zu bauen, sind dann Mitte...