Endlich mein Grundriss!!!

Diskutiere Endlich mein Grundriss!!! im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, bitte um ehrlíche Meinungen, Verbesserungen und Ideen zu meinen Grundrissen. Abstellplatz habe ich noch genügend im DG!

  1. NANCY

    NANCY

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo zusammen,

    bitte um ehrlíche Meinungen, Verbesserungen und Ideen zu meinen Grundrissen.
    Abstellplatz habe ich noch genügend im DG!
     
  2. #2 ecobauer, 11.05.2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Was kommt denn da an Dach drauf???

    Was mir schon einmal auffällt: Offene Küche zu Wohn-/Esszimmer und dann noch eine schöne Öffnung -Luftraum - aus dem Esszimmer ins OG.
    Da braucht Mutti nicht zu rufen: Miracoliiiiiiiiiiiii - oder "essen ist fertig" :shades
    Ich möchte nicht die Kochdünste im gesamten Haus haben.

    Der Technikraum scheint mir auch zu klein. Wenn da mal ein Wasserspeicher drin steht, wirds schon ganz schön eng. Da werden die Installateure dann mit Pinzette arbeiten müssen......:think
     
  3. NANCY

    NANCY

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Ecobauer,

    da kommt ein Walmdach 35° drauf. Der Luftraum kommt weg und wird als große Galerie oder Spielecke für die Kinder benutzt.
     
  4. #4 ecobauer, 11.05.2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Bei einem 35 Grad Walmdach habe ich aber Zweifel, ob die angegebenen Zimmerflächen so richtig sind???
    Oder wird das Gebäude insgesamt 2 geschossig - also der hier so sehr geliebte Toscana-Stil???:konfusius
     
  5. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Sorry, mir gefällt's gar nicht.
    • Schrankwand im Wohnzimmer steht in einer ziemlich duesteren Ecke, die sich kaum sinnvoll nutzen lässt => verschwendeter Platz.
    • Küche für meinen Geschmack zu klein. Kriegt man da wirklich alles unter?
    • Zum Wohnzimmer offene Treppe wäre für mich bei Kindern ein No-Go.
    • Kinder müssen immer durchs Elternschlafzimmer zum Baden. Das mag in jungen Jahren ganz süß sein, aber wenn's dann mal richtung Pubertät geht, finden das alle Beteiligten sicher nicht mehr so prickelnd!
    • Mir wäre das Ehebett etwas zu exponiert in dieser Fensterecke. Ist aber sicher Geschmackssache. :bounce:
    • Das mit der Spielecke in der "Galerie" hatten wir schon ein paar Mal. Mir käme eine solche offene Chaosecke nicht ins Haus => lieber Kinderzimmer größer.
     
  6. #6 Headhunter2, 11.05.2010
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Die Kinder haben Badeverbot, die kriegen nur die Dusche im Kinderbad. Reicht ja auch, weil sie vermutlich nicht mal die selbst putzen :cool:

    35° wär aber kein Toskanastil mehr, eher n Zipfelmützenstil, allerdings glaub ich bei nem quadratischen Grundriss eher dass das ein Zeltdach wird, oder wo soll der Walm hin, Krüppelwalm vielleicht? :yikes

    Aussenansichten wären vielleicht nicht schlecht, ich kann mir das mit dem schmal-breit-schmal-breit bei den Fenstern nicht so ganz vorstellen.

    Technikraum find ich nicht zu klein, wenn da nur ne kleine Gasbrennwerttherme rein soll könnt das schon reichen, ich find nur komisch dass der Technikraum ausserhalb der thermischen Gebäudehülle (wenn auch in der Garage) ist, keine Ahnung ob sich das irgendwie negativ auf die Energiebilanz auswirkt wegen Wärmebrücken und Co.

    Ansonsten sehr große Wohnlandschaft, dafür wirklich wenig Küche, zumal keine Speis vorhanden ist, der HWR wirkt auch "schlauchig", zumindest kann da keine Wäsche aufgehangen werden, die muss in den Trockner (oder ins Esszimmer...)

    Wirkt für mich wie einer der besseren Fertighausgrundrisse, der dann wiederrum nochmal durch den Optimierungswolf gedreht wurde.
     
  7. #7 susannede, 11.05.2010
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Machbarer als manch anderer Grundriss hier - und vom persönlichen Geschmack einiger hier nicht wuschig machen lassen.

    Grundsätzlich: wenn der Luftraum zur Spielecke wird, würde ich über den gewendelten Treppenantritt nachdenken. Der offene Raum unter der Treppe im EG (Keller hoffentlich nicht vorhanden) ist ein sehr schöner Platz.

    Außerdem hat das Haus zu viele Fenster - wer soll die denn alle putzen ?
     
  8. #8 Gast, 11.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.05.2010
    Gast

    Gast Gast

    das OG finde ich als verunglückt.
    2 Kinderzimmer je 17 m2 und dann noch eine Spielecke??
    riesiges Bad für 2 Leute
    Schlafzimmer eher "verbaut" mit der begehbaren "Kleiderecke" da wird es eng.
    wer auch immer das entworfen hat, es wäre allgemein zu überdenken
     
  9. #9 musiker, 11.05.2010
    musiker

    musiker

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Mir gefällt's. Stören würden mich nur zwei Dinge:
    Der Luftraum - aber der kommt ja weg.
    Dass man durch den Hauswirtschaftsraum muss, wenn man in die Küche will. Ich würde Hauswirtschaftsraum ins OG legen (gerade gelernt :-) - z. B. da, wo jetzt der Luftraum ist, auch wenn das vielleicht Anschlusstechnisch etwas schwierig ist. Dann kann die Küche größer werden.

    Wo ist Norden?
     
  10. #10 susannede, 11.05.2010
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Kritzelskizzel
     
  11. #11 Gast217, 11.05.2010
    Gast217

    Gast217 Gast

    Ein Nebenraum neben der Küche passt schon. Im Idealfall also einen für die Wäsche oben und einen fürs Kulinarische unten. :)

    Mit den Einkäufen finde ich die zusätzliche Erschließung der Küche über den HWR sehr praktisch. Nur der Zugang zu Wohnen und Essen gefällt mir direkter besser als über die Diele mit der Treppe.

    Marion :)
     
  12. #12 Headhunter2, 12.05.2010
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Grundsätzlich dafür, wenn ich mir nun allerdings eine Hausfrau bis obenhin bepackt mit Einkäufen vorstelle, die bleibt i.d.R. immer an einer der beiden gegenläufig öffnenden Türen hängen, wenn dann mit Abstellfläche im HWR.


    @Susannede: Da sieht man mal wieder sehr gut wie schnell jemand mit Ahnung was verbessern kann :respekt
    Ist gleich viel gefälliger, nimmt allerdings viel Fensterfläche zum Süden hin weg. Aber auf jeden Fall ne gute Basis für die Threaderstellerin.
     
  13. #13 stefanSmi, 12.05.2010
    stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    An Kritzelskizzel gefällt mir, das die Kinder zugang zum Bad erhalten.
    Speziell wenn es Mädels sind wir die Kleine Naszelle nicht reichen (überleg mal was Ihr so im Bad macht... Bei uns liegt da auch Wsche etc und die OG Nasszelle ist als GästeBad OK aber als einziges ... Nöö)
    In Kritzelskizzel hast due den Luftraum zugemacht Passt , aber Warum wird (toter) Flurraum draus ? Kind1 würder sich drüber freuen.
    Offenen Küche naja wer mag... ich mag Fisch aber dessen Duft nur während des Essens.

    Garage ist Schön Groß mit Platz für vieles und auch direktem Zugang zum Haus (für mich ein Must have) aber der "Gang" in den Garten wird bestimmt nicht der hübscheste werden.
     
  14. NANCY

    NANCY

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    Ja genau richtig. Das EFH ist 2 geschossig..
     
  15. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Mit Kritzelskizzel könnte ich mich auch durchaus anfreunden. :28:
     
  16. #16 rueckseil, 12.05.2010
    rueckseil

    rueckseil

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Immobiliengutachter
    Da ja scheinbar die offene Bauweise eher gemocht als gemieden wird, wäre es auf den ersten Blick noch eine Alternative die Wand zwischen Windfang und Diele zu entfernen und dann die Treppe geradläufig zu planen. Nimmt der langgezogenen Diele ein wenig den Schrecken und der mögliche Konflikt Treppeneinstieg und Tür Windfang/Diele entfällt.
     
  17. Patti

    Patti

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsmensch
    Ort:
    Magdeburg
    Naja...

    also mir gefällt es gar nicht.

    - Einkäufe werden durch das komplette EG getragen
    - HWR zu eng. Kein Platz für Wäscheständer etc.
    - Wohnzimmer mit 3,5m Breite wirkt sehr beengt
    - Wo steht der Fernseher? Abstand Couch - Schrankwand 7m!
    - Heizung steht im Kaltraum

    Vorschläge (siehe Anhang):

    gerade Treppe
    Treppe nach links
    HWR auf die andere Seite

    ...dadurch kann man m.E. auch oben verbessern.

    vG Patrick
     
  18. NANCY

    NANCY

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Patti,

    danke für deine Idee. Wäre auch ganz schön.
    Was würdest du im OG verbessern?
     
  19. #19 Baufuchs, 12.05.2010
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wie kann man nur auf die Idee kommen, die Treppe so wie rot eingetragen zu verlegen?

    Aus dem Flur kommend, muss man fast um die gesamte Treppe herumlaufen, um in die Küche zu gelangen.

    Rechne mal aus, an welcher Stelle unter der Treppe 2m Höhe vorhanden ist. An der Stelle könnte man unter der Treppe durch. Aber wer will so was?:mauer
     
  20. #20 Thomas B, 12.05.2010
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    O.K.,...jetzt ich:

    EG:
    - Technik ist schon etwas klein...da werden die Installateure maulen....
    - Allg: Eckfenster finde ich etwas ..schwierig: Entweder Ecke auflösen (Glasecke mit oder ohne Stütze dahinter) oder einen richtigen Pfeiler belassen, so das etwas "Fleisch" da ist. Wenn "normale" Rollo- o. Raffstorekästen geplant sein sollten wird es schwierig diese aufzulagern. Letztendlich müßte man hier die Ansicht sehen.

    OG:
    -Ich kann mich hier der Kritik am fehelnden Zugang zum Elternbad nicht anschließen. Schafft man hier einen zusätzlichen Zugang vom Flur aus (f.d. Kinder), so wäre das Kinderbad überflüssig. Zudem sind zwei Türen im Bad eher problematisch, da man immer beide schließen müßte -> unpraktisch. Ich würde es so lassen.
    - Galerie...hmm....schließen bedeutet, daß irgendwie Platz übrig ist. Spielecke bei derart großen KiZi halte ich für nicht erforderlich. Da wohl kein Keller kommt, würde ich hier mal über einen großen Abstellraum nachdenken.

    Ich würde mir noch Gedanken über die Trepe machen! Diese ist zum WZ hin offen, aber irgendwie dennoch nicht so recht inszeniert. Sie sitzt in einem (dunklen) Flur, dem einfach die Wand zum WZ hin fehlt. Da könnte mehr draus entstehen. Oder eben das TH abkoppeln, damit man auch seine Ruhe hat (Geschmackssache).

    Zeltdach...naja...Zipfelmützendach eben....warum eigentlich? Trendy?

    gerade beim Hausbau sollte man sich nicht so sehr modischen Strömungen hingeben (80er Jahre die Freßwarzenära, jetzt trägt man Toskana-Style...?), die sich früher oder später überleben. Und ein haus schmeißt man natürlich nicht so ohne weieters weg, wie eines der totschicken Netz-T-Shirts der frühen 80-er....

    Thomas
     
Thema:

Endlich mein Grundriss!!!

Die Seite wird geladen...

Endlich mein Grundriss!!! - Ähnliche Themen

  1. [BEANTWORTET in #10 und #21] Berliner Altbau - Rauhfaser-Tapete endlich ab, und nun?

    [BEANTWORTET in #10 und #21] Berliner Altbau - Rauhfaser-Tapete endlich ab, und nun?: Vorwarnung: Wie von einigen schon kritisiert ist die Fragestellung wohl einigen viel zu lang geworden. Wem dies zu lang ist hier die von @Fred...
  2. Die neue VDI 4645 ist endlich da

    Die neue VDI 4645 ist endlich da: Nach langer Schwangerschaft ist sie endlich da. Die Wärmepumpentechnik bietet erhebliches Potenzial zur Verringerung von Energieverbrauch und...
  3. XXXX-Kommunikationsverteiler endlich normkonform

    XXXX-Kommunikationsverteiler endlich normkonform: XXXXXX hat s e e e h r lange gebraucht um die Hinweise umzusetzen, dass man in einem zentralen Wohnungs-Kommunikationsverteiler die Komponenten...
  4. Ich möchte nur wissen, ob ich jetzt endlich hier schreiben kann

    Ich möchte nur wissen, ob ich jetzt endlich hier schreiben kann: test
  5. endlich wieder ein Grundriss zum Verriss :)

    endlich wieder ein Grundriss zum Verriss :): Hallo, wäre super wenn jmd. Kritik und Anregungen zu den angehängten Grundriss Ideen hat. Ich weiß, dass Ersteres natürlich überwiegen wird...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden