Energieausweis

Diskutiere Energieausweis im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Zusammen, im Dezember 2013 habe ich eine Bewertung eines Neubaus nach der damals gültigen EnEV erstellt. Also durch meine EnEV Berechnung...

  1. #1 IB Finkbeiner, 17. November 2014
    IB Finkbeiner

    IB Finkbeiner

    Dabei seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur HLS
    Ort:
    Schwäbisch Gmünd
    Hallo Zusammen,
    im Dezember 2013 habe ich eine Bewertung eines Neubaus nach der damals gültigen EnEV erstellt. Also durch meine EnEV Berechnung wusste der Bauherr wie er dämmen muss, welches Heiz- und Lüftungssystem eingebaut werden muss. So, nachdem nun der Neubau fertig gestellt ist, will er natürlich den Energieausweis. Also bin ich vor Ort und habe überprüft, ob das Haus nach meinen Vorgaben gedämmt und die entsprechende Anlagentechnik eingebaut wurde. Hat soweit alles gepasst.
    Nun zu meiner Frage:
    Ist es legitim den Energieausweis nach der damals gültigen EnEV auszustellen, da der Bauantrag 2013 gestellt wurde, oder muss ich nach der neuen EnEV ausstellen?
    Gruß
    Achim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    §28 EneV2009

     
  4. #3 Alfons Fischer, 17. November 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    sehe ich auch so. Das steht unter dem gleichen Paragrafen übrigens auch in der aktuellen EnEV.
     
  5. #4 IB Finkbeiner, 17. November 2014
    IB Finkbeiner

    IB Finkbeiner

    Dabei seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur HLS
    Ort:
    Schwäbisch Gmünd
    Hallo,
    Danke für die schnellen Antworten. Ich sehe das eher kritisch, denn die Übergangsvorschriften für Energieausweise ist ja §29 geregelt. Meine Fragestellung kann ich aber nicht herauslesen.
    Wenn wir meine Fragestellung einmal weiterspinnen; Wenn der Ausweis nach 10 Jahren abläuft muss dann der neue nach der dann gültigen EnEV ausgestellt werden oder nach der damaligen?
    Gruß
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Die Regelungen des §28 (Allg. Übergangsregelungen) betreffen eindeutig deine Fragestellung.
     
Thema:

Energieausweis

Die Seite wird geladen...

Energieausweis - Ähnliche Themen

  1. Energieausweis

    Energieausweis: Grüß Euch , wer kennt sich bei dem Thema : "Energieausweis/ 22er Blockbohle ausreichend ?" aus ( U-Wert ) . Das Bauvorhaben würde in der...
  2. Energieausweis ohne Blower-Door-Test

    Energieausweis ohne Blower-Door-Test: Hallo Experten, mich quält folgende Frage: Wir haben von unserem Bauträger 2015 ein Haus gebaut bekommen. Jetzt hat uns unser Bauträger den...
  3. Ist fehlender Energieausweis Grund für Abnahmeverweigerung

    Ist fehlender Energieausweis Grund für Abnahmeverweigerung: Kann/darf die Abnahme einer Neubauwohnung (Sondereigentum) ggü. dem Bauträger verweigert werden, wenn dieser bis zum Zeitpunkt der Abnahme keinen...
  4. Bedarfsorientierter Energieausweis mit / ohne Begehung

    Bedarfsorientierter Energieausweis mit / ohne Begehung: Hallo Leute, weiß von Euch jemand, wo geregelt ist, ob für einen bedarfsorientierteen Energieausweis eine Begehung erforderlich ist? Danke...
  5. Energieausweis - für mich nicht nachvollziehbar

    Energieausweis - für mich nicht nachvollziehbar: Hallo Zusammen, vielleicht könnt Ihr mir bitte mal auf die Sprünge helfen. Folgende Werte habe ich im EA: Alles in kWh/a HWB: 11.136 WWWB:...