Energieberechnung bei getrennt genutzten Gebäuden

Diskutiere Energieberechnung bei getrennt genutzten Gebäuden im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, vorliegend habe ich ein Wohn- und Geschäftshaus, für das ich eine Wärmeberechnung durchführen möchte. Das Wohnhaus soll nach...

  1. #1 Blumenschein, 30.04.2009
    Blumenschein

    Blumenschein

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Münster
    Hallo zusammen,

    vorliegend habe ich ein Wohn- und Geschäftshaus, für das ich eine Wärmeberechnung durchführen möchte.
    Das Wohnhaus soll nach DIN 4108 und das Geschäftshaus nach der DIN 18599 berechnet werden.
    1.)
    Wie gehe ich mit den Wänden „zwischen“ diesen beiden DINs um? Es gibt z.B. drei trennende Innenwände! Gelten diese sowohl für das Geschäftshaus, als auch für das Wohnhaus, oder schlage ich diese nur dem Wohnhaus zu und das Geschäftshaus geht „leer“ aus?

    Vielen Dank für Hilfe,
    Gruß
    --
    Blumenschein
     
  2. #2 Christian Wolz, 30.04.2009
    Christian Wolz

    Christian Wolz

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Boxberg
    Wenn die...

    ...Wände beheizte Volumen voneinander abtrennen, würde ich
    a) die jeweilige Systemgrenze auf die Wandmitte legen
    b) die Wände bei der Berechnung nicht berücksichtigen
     
  3. #3 VolkerKugel (†), 30.04.2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich bin ...

    ... für b) :konfusius
     
  4. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    ???

    Ist doch klar geregelt - seit langem, oder steh ich auf dem Schlauch?
     
Thema:

Energieberechnung bei getrennt genutzten Gebäuden

Die Seite wird geladen...

Energieberechnung bei getrennt genutzten Gebäuden - Ähnliche Themen

  1. Aufsatzrollläden: thermisch getrennte Führungsschiene bei monolithischem Wandaufbau/Putz

    Aufsatzrollläden: thermisch getrennte Führungsschiene bei monolithischem Wandaufbau/Putz: Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Verständnisfrage. Wir bauen derzeit ein EFH mit monolithischem Wandaufbau (Poroton 42,5cm) und habe zwei...
  2. Energieberechnung mit Abweichungen

    Energieberechnung mit Abweichungen: Hallo! Mal wieder eine Frage zur Energieberechnung: Als Heizung wurde angenommen: Zentrale Wärmeerzeugung, Brennwert-Kessel - 19 kW, Erdgas...
  3. Energieberechnung falsch?!

    Energieberechnung falsch?!: Hallo, ich bin gerade die Berechnungen für den Energieausweis durchgegangen. Dabei stolperte ich über die Berechnung der Gebäudegeometrie etc....
  4. Fragen zur Energieberechnung/Bauphysikalischem Nachweis EnEV

    Fragen zur Energieberechnung/Bauphysikalischem Nachweis EnEV: Guten Morgen zusammen! Wir bauen ein EFH mit Staffelgeschoss (zur Erinnerung:...
  5. Wer erstellt Energieberechnung

    Wer erstellt Energieberechnung: Guten Tag, wir wollen uns ein Toskana-EFH in KFW40 bzw. 55 bauen (lassen) und hatten gestern unseren ersten Termin bei einem Architekten. Jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden