Energiesparleuchten - Wattzahl

Diskutiere Energiesparleuchten - Wattzahl im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, hätte einmal eine elektrische Frage. Die Küchenleuchte darf laut Aufdruck max. eine 60 Watt Birne haben. Jetzt befindet sich...

  1. Mona64

    Mona64

    Dabei seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    hätte einmal eine elektrische Frage. Die Küchenleuchte darf laut Aufdruck max. eine 60 Watt Birne haben. Jetzt befindet sich darin zur Zeit eine 11 Watt-Energiesparleuchte (das sind soweit ich mich erinnere 55 Watt). Darf ich jetzt bspw. eine 15 Watt-Energiesparleuchte reinstecken. Das wären ja mehr als 60 Watt, wenn man es umrechnet?

    Danke für Tips.

    Gruß,

    Mona.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ja, Du kannst bedenkenlos eine 15W ESL einsetzen.
    Die Begrenzung mit den 60W hat ihre Ursprung in der Wärmeentwicklung der normalen "Glühbirnen". Diese Wärmeentwicklung ist bei ESL deutlich geringer.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, das ist zulässig!

    Denn die Umrechnung in "Glühlampen-Watt" ist ja nur ein Vergleich der abgegebenen Lichtmenge. Weil aber bisher die Nutzer die dafür zuständige Einheit "Lumen"(ln) nicht gewohnt sind, gibt man dies an. Physikalisch ist es hingegen Unfug.

    Du dürftest Kompaktleuchtstofflampen sogar bis zu 60W einsetzen (was Glühlampe von ca. 300W bedeuten würde), denn diese Begrenzung ist nur wegen der abgegebenen Wärmemenge vorhanden. Daß also weder Fassung noch Leuchte durch Überhitzung Schaden nehmen.
     
  5. Mona64

    Mona64

    Dabei seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    Köln
    Danke, das beruhigt!:e_smiley_brille02:
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Tja, wir sind fast so gut wie Baldrian.. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 10. November 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Schon ...

    ... den Ökotest über Energiesparlampen gelesen ? :biggthumpup:
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Nö!?!:o
     
  9. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    ÖKO-TEST Oktober 2008
    Test: Energiesparlampen
    Erschien am: 26.09.2008
    Leider ist der Bericht in 31 übersichtliche Stück zerlegt... :o

    Das vernichtenste Urteil überhaupt ist über den Hauptzweck einer Lampe:
    Im übrigen sind die Testergebnisse für mich keine Überraschung. Das ist eine Zusammenfassung von Tatsachen, die eigentlich schon lange bekannt sind.
     
  10. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    schlechtes Licht

    Das ist ja interessant. Ich wußte das nur mit dem Sondermüll.

    Aber wie sieht es denn mit LED-Strahlern aus? Im Netz gibt es mittlerweile so viele LED Lampen für alle möglichen Fassungen. Nur 1-3 Watt und dafürt 20-100 LEDs in einer Lampe. Das wird angepriesen. Die sollen im Vergleich ca. 35 Watt an Leuchtkraft bringen. Da sie noch teuer sind, traue ich mich nicht direkt zuzuschlagen. Habt ihr bereits Erfahrungen mit den LEDs zur Raumausleuchtung? Könnte ja noch besser sein, als die "schädlichen" Energiesparlampen.

    Wolfgang
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die LED-Leuchtmittel sind insoweit noch viel schlechter!

    Es gibt übrighens auch gute Kompaktleuchtstofflampen (mit Tageslichtspektrum - wobei Glühlampen ja auch alles andere als das besitzen!). Nur nicht bei OBI oder für einsfuffzich...
     
  12. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    ....
     
  13. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Insoweit? Warum?
     
  14. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Wenn du das wissen möchtest, dann lies doch den oben genannten Link auch mal durch.

    ÖKO-TEST Oktober 2008
    Test: Energiesparlampen
    Seite 26
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Für mich sind alle Tests bei denen Ökotest versucht hat technische Geräte zu testen, keine Überraschung. Die sollen von mir aus Müsli oder Unterwäsche testen, aber von Technik haben die keine Ahnung. Leider stellen sie das mit jedem Test immer wieder unter Beweis.
    Da hilft auch kein baubiologische Berater.

    Die Vor- und Nachteile von ESL sind hinlänglich bekannt.

    Typisch Redakteur. Wenn man den Satz genauer liest, und nicht nur auf die Schlagworte reagiert, dann stellt man fest, daß diese Satzkonstruktion garnichts aussagt.

    Tja, und dann wäre noch die Sache mit TCO in Verbindung mit ESL. Da schüttelt sowieso jeder Fachmann den Kopf..... Aber es liest sich in einem Artikel gut.

    Fazit: Ökotest hat mal wieder gezeigt, daß man keine Ahnung haben muß um Artikel zu veröffentlichen.

    Gruß
    Ralf
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Aber im Grunde haben sie bei aller Unwissenschaftlichkeit doch zumindest insoweit Recht, daß das derzeitige allgemeine Hohelied auf die umfassende seligmachende Wirkung der heiligen Energiesparlampe mit äußerster Vorsicht zu genießen ist!

    Was ich ja schon predige, seit es die Dinger gibt (und ich bin an sich ein ausgewisenwer Verfechter von Leuchtstofflampen im Allgemeinen). Auf mich hört jedoch kaum einer...
     
  17. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Hast Du was gesagt Julius? :mega_lol:
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja! Zwischen "gesagt" und meinen Namen gehört da ein Komma.
    Aber auch das interessiert sicherlich wieder Niemanden... :cry
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann sind wir ja schon Zwei :mega_lol:

    Das ist schon richtig. Fakt ist jedoch, daß durch den richtigen Einsatz von ESL Energie gespart werden kann, und das merkt auch der Endkunde an seinem Geldbeutel.
    Manchmal frage ich mich, ob ich nicht zu pingelig bin. Vielleicht ist es tatsächlich sinnvoll mit einfachen Schlagworten die Kunden zu überzeugen, denn wer interessiert sich schon für Lux, Lumen, Wirkungsgrad, Farbtemperatur usw. Da verspricht man doch viel leichter 80% Einsparung wenn man für 2,99 € so ein Ding in den Warenkorb legt.

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    'Tschuldige. Was Du sagst, hör ich leider nicht, höchstens was Du schreibst, aber meistens kann ich auch das nur lesen.
    Und mit dem Komma hast Du natürlich recht, Julius.
     
  22. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Na gut, für den Alltagsgebrauch ist so eine Vereinfachung schon ok, wenn sie denn korrekt ist. Du liest ja auch nicht jedesmal dessen AGB, wenn Du in den Supermarkt gehst.
    Ich denke, mit der Zeit wird sich auch beim Kunden mehr "Knoff-hoff" ansiedeln.
     
Thema:

Energiesparleuchten - Wattzahl

Die Seite wird geladen...

Energiesparleuchten - Wattzahl - Ähnliche Themen

  1. Deckenspots, Wattzahl

    Deckenspots, Wattzahl: Hallo, wir möchten im OG nur Deckenspots einbauen. Die Höhe? der Installationsebene beträgt 10 cm; also 10cm Einbauplatz (+2,5cm Gipskarton)...
  2. Sind in der Deckenleuchte auch höhere Wattzahlen denkbar?

    Sind in der Deckenleuchte auch höhere Wattzahlen denkbar?: Hallo an alle, ich habe folgende Frage: Kann ich in eine Deckenleuchte mit 4 Halogenlampen à 40 Watt auch mit jeweils 50 Watt betreiben? Dass...
  3. Energiesparleuchte von Paulmann

    Energiesparleuchte von Paulmann: Hallo zusammen, Ich weis nicht ob ich hier richtig bin mit meiner Frage. Wir haben uns eine schöne Pendelleuchte gekauft .Natürlich mit 3...
  4. Energiesparleuchten- wo?

    Energiesparleuchten- wo?: Wo bekommt man eine vernüftig große Auswahl an Energiesparleuchten? Ich bin schon längere Zeit vergeblich auf der Suche. Im Baumarkt bekommt man...