Enev 2009 Hüllflächenerfassung

Diskutiere Enev 2009 Hüllflächenerfassung im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, ich hab nach erfolgloser Google und auch hier nicht fündig geworden mal eine Frage zur EnEV2009. Ich muß im Rahmen meines Archistudiums...

  1. coverman

    coverman

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Hessen
    Hallo,
    ich hab nach erfolgloser Google und auch hier nicht fündig geworden mal eine Frage zur EnEV2009.
    Ich muß im Rahmen meines Archistudiums einen EnEV Nachweis führen (Energieberater 7 plus).
    Ich hab ein Gebäude gewählt mit Flachdach und Dachterrasse.
    Es gibt KG, EG, OG und DG;wobei das nur noch Treppenraum und ein Vorraum zur Dachterrasse ist.
    Geschossfläche 78m² -im DG davon 30m² Terrasse.
    Muss ich das mit der Hüllflächenerfassung machen? Oder geht das einfacher?
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thoman

    Thoman

    Dabei seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-BauIng.
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    §3 (2) Zu errichtende Wohngebäude sind so auszuführen, dass die Höchstwerte des spezifischen, auf die wärmeübertragende Umfassungsfläche bezogenen Transmissionswärmeverlusts nach Anlage 1 Tabelle 2 nicht überschritten werden.

    1.3.1
    Die wärmeübertragende Umfassungsfläche A eines Wohngebäudes in m2 ist nach Anhang B der DIN EN ISO 13789 : 1999-10, Fall „Außenabmessung“, zu ermitteln. Die zu berücksichtigenden Flächen sind die äußere Begrenzung einer abgeschlossenen beheizten Zone. Außerdem ist die wärmeübertragende Umfassungsfläche A so festzulegen, dass ein in DIN V 18599-1 : 2007-02 oder in DIN EN 832 : 2003-06 beschriebenes Ein-Zonen-Modell entsteht, das mindestens die beheizten Räume einschließt.
     
  4. coverman

    coverman

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Hessen
    Ja, nee ist klar hab mich wohl nicht richtig ausgedrückt, das ich den ganzen Kram dämmen muß ist klar.
    Ich hab Schwierigkeiten mit der Erfassung der Flächen, Flachdach, Dachterrasse hab jetzt umgestellt auf Hüllflächenerfassung und kann nun die Flächen verändern, das ging in der erweiterten Fassung nicht.
     
  5. coverman

    coverman

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Hessen
    Wie kann ich z.B. die Attika eingeben? Umseitig gedämmt.
     
  6. ManfredH

    ManfredH Gast

    Als Fläche gar nicht.
    Du musst Gebäudevolumen / Hüllfläche bis Schnittpunkt Aussenkante Wand / Aussenkante Dach rechnen und die Attika als Wärmebrücke, also längenbezogen, rechnen.
     
Thema:

Enev 2009 Hüllflächenerfassung

Die Seite wird geladen...

Enev 2009 Hüllflächenerfassung - Ähnliche Themen

  1. §10 EnEV bei Altbau

    §10 EnEV bei Altbau: Hallo, am 24.11. haben wir einen Notartermin bezüglich eines Hauskaufs. Im Vertragsentwurf des Notares steht folgendes: "auf mögliche...
  2. EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht...

    EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht...: Hallo! Wir planen für kommendes Jahr ein Haus zu bauen. 155m² Wohnfläche, Keller und Doppelgarage. Es soll zwar vom Stand der Technik nach KFW 55...
  3. Anrechnung Kaminofen (Holzbefeuert EnEV 2014)

    Anrechnung Kaminofen (Holzbefeuert EnEV 2014): Hallo, wir stehen grade vor der Entscheidung der Heizanlagen, Luft-Wasser-Wärmepumpen sind mir aus einigen Gründen unsympatisch, von daher...
  4. Solaranlage vorgeschrieben nach ENEV ?

    Solaranlage vorgeschrieben nach ENEV ?: Hallo, wir bauen mit OKAL und planen eine 10 kwp PV-Anlage mit 4,6 kWh Stromspeicher zu verbauen. Nun haben wir das Problem das OKAL uns...
  5. ENEV hier oder Aussage Dachdecker da

    ENEV hier oder Aussage Dachdecker da: Moinsen, ich habe mal eine Frage gg. Ich habe mir vor 2 1/2 Jahren ein Haus gekauft und möchte nun gerne das Dach komplett neu eindecken...