Enges Leerrohr mit Koaxialkabel belegt - Netzwerkkabel dazu legen?

Diskutiere Enges Leerrohr mit Koaxialkabel belegt - Netzwerkkabel dazu legen? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Bauforumgemeinde, ich würden gern ein Netzwerkkabel von einem Raum in einen (den leider entferntesten) Raum verlegen, schön ist...

  1. ojanke

    ojanke

    Dabei seit:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    München
    Hallo Bauforumgemeinde,

    ich würden gern ein Netzwerkkabel von einem Raum in einen (den leider entferntesten) Raum verlegen, schön ist eigentlich das in dem Wohnblock schon Leerrohre von jedem Zimmer in den Keller gehen und man da schön verkablen könnte. Leider ist in dem Leerrohr das genutzt werden soll schon das Antennen-Koaxialkabel drin. Ein Cat6 Verlegekabel geht so 20 cm rein aber dann nicht mehr weiter, ist auch logisch.
    Nun gibt es eine Chance Koax und neues Netzwerkkabel zu verlegen? Kombiniertes Kabel, gibt wohl nicht?? Zwei neue Kabel irgendwie zusammen am existierenden ziehen?:hammer:

    Vielen Dank im Vorraus für Tips

    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    In einem Leerrohr kann keine Leitung sein.
    Logisch, oder?

    Wenn in Deinem Installationsrohr eine Koaxleitung ist, wäre es im Prinzip möglich, diese durch eine Koax UND eine TP zu ersetzen.
    Ob es tatsächlich geht, hängt von vielen Faktoren ab (Rohrinnendurchmesser, Art der Wandung, Rohrlänge, Zahl und Radius der Bögen, zwischenzeitlich erfolgte Beschädigungen/Querschnittsverengungen etc.).

    Evtl. hilft es, eine dünnere Koaxleitung und statt TP-Verlegeleitung Patchleitung zu verwenden. Reichlich Gleitmittel und ne sauber hergestellte Verbindung sind obligat.

    Der Fachmann würde erst im Austausch gegen die Bestandsleitung ein Einziehband einführen und dann damit die beiden neuen Leitungen einziehen. Das verringert die Widerstände und erhöht massiv die Erfolgschancen.

    Achtung:
    Es kann trotzdem vorkommen, daß die Strecke völlig unbrauchbar wird (also die neuen Leitungen nicht durchgehen, aber die alte weg ist).
    Daher bitte mit Vorsicht angehen!
     
  4. ojanke

    ojanke

    Dabei seit:
    18. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    München
    Das ging ja schnell, vielen lieben Dank für die Antwort, das hilft mir weiter!
     
Thema: Enges Leerrohr mit Koaxialkabel belegt - Netzwerkkabel dazu legen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. koaxialkabel als netzwerkkabel

Die Seite wird geladen...

Enges Leerrohr mit Koaxialkabel belegt - Netzwerkkabel dazu legen? - Ähnliche Themen

  1. Aussenmauern Trocken legen

    Aussenmauern Trocken legen: Guten Morgen ich möchte das Thema nachträgliches Fundament auch gleich einmal aufgreifen. Zur Situation: Meine Oma hat ein Wochenendhaus, dieses...
  2. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  3. Garage & Haus Trocken legen

    Garage & Haus Trocken legen: Hallo miteinander, Bin neu hier. Heiße Timo und bin 31 Jahre alt. Eigentümer einer "Keller" Wohnung mit Garage und Garten. Haus hat 3 Parteien....
  4. Telefon über Netzwerkkabel

    Telefon über Netzwerkkabel: Hallo zusammen, ich habe gerade meine Eigentumswohnung bezogen und stoße auf folgendes Szenario: Vom APL (Telekom Hausanschluss) im Keller...
  5. Enger Graben auffüllen - womit?

    Enger Graben auffüllen - womit?: Hallo liebes Forum, ich bin momentan am Bau eines Schwimmbeckens in meinem Garten. Sobald das Becken in der Grube ist, habe ich noch ca. 20cm...