Entkopplung für Bodenbelag auf Stahlbalkon

Diskutiere Entkopplung für Bodenbelag auf Stahlbalkon im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hoffe in diesem Bereich bin ich richtig: Ich habe einen alten Balkon aus Beton und möchten dort einen neuen Anbaubalkon aus Stahl...

  1. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo,

    ich hoffe in diesem Bereich bin ich richtig:

    Ich habe einen alten Balkon aus Beton und möchten dort einen neuen Anbaubalkon aus Stahl bündig anbringen.

    Der Bodenbelag soll auf beiden Balkonen gleich sein und auch gleich hoch sein.

    Nun habe ich erfahren, dass der Anbaubalkon, da Stahlplatte, als Untergrund mehr durch Sonne und Eis sich bewegt, wie der Betonbalkon. Somit kann es Risse im Bodenbelag geben.

    Ich bin am überlegen eine Art Kiesteppich (z.B. von renofloor) anzubringen. Aufbauhöhe ist 1cm. Risse sollte es hier keine geben, da der Belag aus "losen" Platten" besteht welche die Bewegungen abkönnen, so der Hersteller.

    Nun ist die Aufbauhöhe von 1cm recht wenig. Ich würde gerne um später flexibel zu sein und daher eine Art Ausgleichmasse oder Entkopplung zwischen Stahlplatte und Bodenbelag machen.

    Was kann ich hier nehmen für auf Stahl?? Wäre Styodur oder wie das heißt ok?

    Hat jemand Ideen?

    Danke!!
    Eric
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Guten Tag,

    wenn der angedachte, mir unbekannte Belag, aus "losen" Platten besteht, ist er bereits entkoppelt. Es sei denn, es wird eine Gleitschicht notwendig wegen unterschiedlich rauhen Kontaktflächen.

    Mehr Wert würde ich auf eine saubere Trennung/Fuge zwischen den beiden Balkonen und Abdichtung und Entwässerung derselben legen. Denn die unterschiedliche Bewegung infolge Temperaturwechsel werden Sie nicht unterbinden können.

    Ein Gruß
    svjm
     
  4. willimut

    willimut

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen-Platten-Mosaikleger
    Ort:
    Gronau
    also 1cm aufbau bei kies der ja schon ein mindestkorn von 8mm aufweist ???
    ist der untergrund so eben ????

    also ich denke das du dir terrassenplatten sprich betonplatten ausgesucht hast
    die eine dicke von 4 cm aufweisen

    wenn das so ist würde ich allternativ mal über 2cm dicke tonplatten nachdenken die kann man auch wunderbar auf glasasche splitt oder auch feinkies verlegen man sollte aber erst mit winkeln einen festen rahmen anbringen

    gruss

    fliese
     
  5. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    nein nein ich meine einen Steinteppich/Naturkiesboden siehe hier:
    z.b. http://www.renofloor.de/
    oder
    http://www.maler-hauss.de/

    Die Frage ist aber:
    Ist Styrodur hier als begehbarer Untergrund auf Stahlplatte ok?
     
  6. #5 susannede, 30. April 2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Sorry Saarland, ich verstehe es nicht.
    Daher Rückfrage:

    Ihr habt eine Kragplatte / alter StB-Balkon und wollt davor - als Vergrößerung der Balkontiefe ? - einen Stahlbalkon

    - davor stellen
    - davor hängen
    - daran schrauben ???

    Wenn ich das wüßte, und was der werte TWP dazu gedacht hat, könnte man ja was raten. So ist da für mich erst einmal eine Fuge, die Fuge bleibt, also es süppelt nach unten durch diese durch.

    Skizze ? Foto ? Irgendwas ?
     
  7. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo,

    der alte Balkon bleibt so wie er ist. Daneben wird an die Hauswand ein neuer Balkon angesetzt, sodaß man vom neuen Balkon auf den alten gehen kann.

    Hintergund: Ein neuer Ausgang auf den Balkon wird über den neuen Balkon geschaffen. Der alte Ausgang auf dem alten Balkon muss dann nicht mehr genutzt werden.

    Konnte ich es verständlich ausdrücken?

    VG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 susannede, 2. Mai 2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  10. #8 wasweissich, 2. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    aber schnell , bevor der waldmeister blüht... :D
     
Thema:

Entkopplung für Bodenbelag auf Stahlbalkon

Die Seite wird geladen...

Entkopplung für Bodenbelag auf Stahlbalkon - Ähnliche Themen

  1. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  2. OSB Bodenbelag austauschen

    OSB Bodenbelag austauschen: Hallo, wir möchten in unserem Haus die in die Jahre gekommenen OSB-Böden auszutauschen. Unter den 30 mm Verlegeplatten sind Holzdielen mit ca....
  3. Fliesen Bodenbelag nicht "ordentlich" verlegt...

    Fliesen Bodenbelag nicht "ordentlich" verlegt...: Liebe Fachfrauen und Fachmänner, vorweg... ich bin kein fachkundiger Mensch in Bezug auf das Verlegen auf Fliesen. Ich versuche mir nur gerade...
  4. Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau

    Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau: Hallo zusammen, ich stocke mein bestehendes Haus auf. Wir haben die letzten Tage das Haus abgetragen und betonieren jetzt einen Ringanker...
  5. Vinyl Bodenbelag

    Vinyl Bodenbelag: Hallo Forum ,brauche Euren fachlichen Rat wir schauen uns im Moment nach Bodenbelägen um ,mein Favorit wäre ein Holz Belag ,meine Frau hat sich...