Entscheidungshilfe Sanitärfirma

Diskutiere Entscheidungshilfe Sanitärfirma im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Zusammen, ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe hier zwei Angebot von Heizungs-Sanitärfirmen. Die Preise sind soweit gleich, nur bei der...

  1. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo Zusammen,

    ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe hier zwei Angebot von Heizungs-Sanitärfirmen. Die Preise sind soweit gleich, nur bei der Sanitär-Rohinstallation kostet die eine Firma nur die Hälfte. Kann so was sein, oder wird hier mit billigen Materialen gearbeitet? Die Ausschreibung stammt von meinem Architekten.

    Danke

    benderos
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ManfredH

    ManfredH Gast

    ja

    Ausschreibung ? ... dann muss es doch auch eine Leistungsbeschreibung geben, in der die zu verwendenden Materialien vorgegeben sind, und die für alle gilt ?!
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was wurde wie ausgeschrieben?
    1 Stck. Sanitärinstallation oder eine richtige Leistungsbeschreibung?
    Im 2. Fall sollte sichergestellt sein, dass beide Anbieter das gleiche Material anbieten.

    Trotzdem kann es zu Preisunterschieden kommen, denn es wäre ja möglich, dass beim einen Anbieter das Material im Standard-Programm liegt, und somit günstig und in Mengen verfügbar ist, während der andere Anbieter das Material normalerweise nicht verarbeitet und die Teile (teuer) zukaufen muss.

    Gruß
    Ralf
     
  5. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Naja ist es nicht schon ein Unterschied, wenns verschiedene Hersteller sind?
    Ausgeschrieben ist 16mm Aluverbundrohr. Das gibts sicher von a und von b. Das werden keine 50% sein. Aber über alle Teile vielleicht?
     
  6. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Der Ausschreibungspunkt lautet:
    Schmutzwasserleitung aus HT-Rohr incl. Isolierung, Kalt- und Warmwasserleitungen aus Sanipex MT-Rohr incl. Isolierung. Vorwandelementen BSI für WC 2x, WT 3x und Urinal 1x, I-Box UP-Körper 4x, frostfr. Gartenwasserhahn 3x, Zirkulationspumpe, incl. aller erforderlichen Rohr und Verbindungsstücke mit Isolierung und Montage

    Fa. 1 : 3300,-€
    Fa. 2 : 6800,-€

    Was ist Eure Meinung?
     
  7. #6 Achim Kaiser, 7. September 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Den Leistungsumfang für 3.300 Euro ... würde ich noch nicht mal drüber nachdenken ob ich das Material im Regal rumliegen habe, geschweige denn auch nur einen Nagel in die Wand hauen. Für mich - no go.

    Für den 2. Preis kann man mal nachsehen was da gebaut werden soll.
    Ob der Preis auskömmlich ist ---> ?

    Für mich ist oftmals nicht nachvollziehbar was da manche zusammenkalkulieren.

    Regelmäßig liegt die Preisdifferenz nicht am Materialeinkauf (sofern wir vom selben Material reden).
    Allerdings unterscheiden sich dann die tatsächlich erbrachten Leistungen gewaltigst.

    Im schlechtesten Fall hat das gebaute Ergebnis mit der Ausschreibung nur noch eins gemein ... die Anschrift des BV´s.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Keine Ahnung was Fa. 1 da kalkuliert hat, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der so einen Auftrag, also die ganzen Arbeiten inkl. Material, zu dem genannten Preis auch durchführen kann.

    Wenn doch, dann wäre das mein Favorit.

    Was für ein Glück für die Kunden, dass heutzutage Mathe in der Schule anscheinend nicht mehr unterrichtet wird.

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 Achim Kaiser, 7. September 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Klar doch Ralf ...
    100 Std sind Unterkante ... Tendenz je nach dem wie geplant wurde eher mehr ... Also Lohnsklave und Material beim Nachbarn klauen ... :).

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Achim, DU hast mich überzeugt. :D

    Geht nicht, gibt´s nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  11. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Heißt das jetzt dass dieser Preis entweder unseriös oder absoluter Hammer ist. Welchen soll ich jetzt den Auftrag erteilen. Jetzt bin ich zwar schlauer, aber welcher ist es jetzt ??? :o:o:o
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich sagte doch, WENN er die Arbeiten inkl. Material zu dem genannten Preis liefern kann, dann wäre das mein Favorit. Mein Bauch sagt jedoch, dass er das nicht kann.

    No risk, no fun.

    Da bleibt nur eins, den Auftragsumfang bis in´s letzte Detail festzurren. Sonst finden sich immer Wege wie man nachträglich noch den Gewinn optimieren kann.

    Gruß
    Ralf
     
  13. #12 Achim Kaiser, 8. September 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Geh mal davon aus dass Material Wassereinlauf, Zählerplatz, Filter etc plus Rohrleitungen etc gebraucht wird.
    Wenn ich je nach BV die Materialrechnungen zusammen zähle muss ich aufpassen dass ich von dem Sparbrötchenpreis das Material zahlen kann.

    Ergo geht entweder mein Händler oder mein Monteur leer aus.
    Beide machen das nicht besonders oft :).

    Oder es steht irgendwo ... Montage auf Nachweis / Material nach Aufmaß.
    Dann lesen wir und spätestens bei der Schlussrechnung wieder ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  14. #13 ReihenhausMax, 8. September 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Was sagt denn der Architekt dazu? Der sollte die beiden Firmen doch
    kennen und klar sehen, ob die Angebote mit der Ausschreibung
    in Einklang stehen oder die von Achim Kaiser erwähnte Pferdefüße zu
    finden sind.
     
  15. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Da würde ich doch erstmal nach Referenzobjekten fragen und bei den dortigen Bewohnern ein Schwätzchen halten......:think
     
  16. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    Die Idee ist nicht schlecht, aber leider ist die günstigere Fima ca. 1,5 Std. Autofahrt von hier :o
     
  17. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Ich glaube, das alleine wäre für mich schon ein k.o.-Kriterium. Wenn da mal wo was klemmt, kommen die mit Sicherheit nicht mal grad so schnell - und ein ansässiger wird wohl auch keine Lust auf Reparaturen verspüren....
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie weit ist denn die teurere weg?
     
  19. benderos

    benderos

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Kitzingen
    134km von mir
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Achim Kaiser, 9. September 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Keine weiteren Fragen :).

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  22. ManfredH

    ManfredH Gast

    Um welche Art Grossprojekt geht es hier eigentlich, für das man einen 134 km entfernten Installateur zur Angebotsabgabe einlädt ?:Brille
     
Thema:

Entscheidungshilfe Sanitärfirma

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe Sanitärfirma - Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe Wechsel von Öl auf Gas?

    Entscheidungshilfe Wechsel von Öl auf Gas?: Ich nenne jetzt mal die Rahmenbedingungen: Haus Baujahr 1907, Anbau 1977. Wohnfläche 240m². Ca. 1/4 mit Fußbodenheizung => RTL-Steuerung....
  2. Entscheidungshilfe Aussenputz Phorenbeton

    Entscheidungshilfe Aussenputz Phorenbeton: Guten Abend, ich bitte um Hilfe bei der Auftragsvergabe für den Aussenputz von unserem kleinen Anbau (Phorenbeton). Anbieter K ist unsere...
  3. Entscheidungshilfe zur Bank

    Entscheidungshilfe zur Bank: Hallo, ich bin noch neu hier und habe jetzt mal eine Frage. Bei uns geht es momentan um die Finanzierung. Wir bauen ein Einfamilienhaus mit...
  4. Fugenfarbe Entscheidungshilfe

    Fugenfarbe Entscheidungshilfe: Hallo, was meint Ihr zu diesen beiden Fugenmustern? Fenster kommen in weiß, ebenso Dachüberstände. Das Dach ist in schwarz eingedeckt. Die...
  5. Heizungssystem Entscheidungshilfe

    Heizungssystem Entscheidungshilfe: Hallo, wir sind kurz vor der Ausführungsplanung und müssen uns nun final für ein Heizsystem entscheiden. zuerst einmal die Fakten: Wir...