Entsorgung Bramac Betondachziegel

Diskutiere Entsorgung Bramac Betondachziegel im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo ich bin neu in dem Forum und hoffe ich bin hier richtig mit meinem Thema. Habe meine Dachziegel getauscht und habe einen Container...

  1. #1 tirolercro, 23. März 2014
    tirolercro

    tirolercro

    Dabei seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz techniker
    Ort:
    Hall in Tirol
    Hallo ich bin neu in dem Forum und hoffe ich bin hier richtig mit meinem Thema.

    Habe meine Dachziegel getauscht und habe einen Container bestellt, der hatte kurzdfristig nur einen nichtmal 3kubikmeter(schätzung) großen container zur Verfügung und hat mir den zugestellt. Habe ihn dann gleich vollgemacht und den nächsten bestellt. Er hat den ersten dann auch gleich kassiert und zwar 130€ :yikes und das kommt mir etwas hoch vor für "reine" Dachziegel. Das werden dann gleich mal mehrere Hundert euro werden.

    Nun meine Frage:
    Wieviel Gewicht hat in etwa ein kubikmeter Dachziegel(Betondachziegel von Bramac)?
    Was wäre denn ein angemessener Preis für die Entsorgung reiner Dachziegel?

    Hoffe jemand kann mir helfen
    Vielen Dank im Voraus :winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    3 Kg pro Dachtsein sollte hinkommen, vom Gewicht. Dann kannst dir den m³ selber ausrechnen.

    130 Euro sind es auf alle fälle nicht! Wenn es nur die Entsorgung ohne Anfahrt ist. Bei ner 3 cmb Mulde würde ich aber sicherlich nicht jedes Mal An- und Abtransport bezahlen wollen... ;) Da passt ja wenn überhaupt nen Viertel in die Mulde vom Dach und auch nur, wenn du die Dinger vom First runterschmeißt und sie gut kaputt gehen...
     
  4. #3 Stolzenberg, 23. März 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Betondachziegel laufen gemäß Abfallverzeichnisverordnung unter Schlüsselnummer 17 01 01. Vom Entsorger solltest Du eigentlich einen Wiegeschein bekommen, auf dem ein Gewicht zu dieser Abfallsorte steht. Die Größe des Containers solltest Du aber schon wissen wenn Du Dir einen Container bestellst. Je nach Porenvolumen solltest Du bei einem 5m³-Container bei ca. 6-7 to. landen, da ich nicht davon ausgehe, dass Du die Ziegel sauber eingestapelt hast.
    Sortenpreis 17 01 01 je nach Region zwischen 5 und 20 EUR/to.
    Containertransport und Containermiete sollte so zwischen 55 und 70 EUR liegen.

    Guck mal in den Wiegeschein, welches Gewicht da steht! - Ansonsten Schein anfordern, da Du diesen als Beleg für eine fachgerechte Entsorgung brauchst.
    Woher willst Du sonst wissen, ob der Transporteur das Material nicht auf den Acker gekippt hat?!?

    LG aus dem Harz

    PS: Jede Kommune hat für Ihre Entsorgungsanlagen eine veröffentlichte Abfallgebührensatzung. - Diese Preise liegen in in der Regel etwas über denen gewerblicher Entsorger!
     
  5. Peabody

    Peabody

    Dabei seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heidelberg
    Ich kann leider nichts zum Thema Preis sagen, aber zum Gewicht.
    Heutige Dachsteine von B..., N... oder E... wiegen ca. 4-4,5 kg pro Stück.
    Vielleicht hilft es etwas weiter.
     
  6. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Der 5 m³ Container liegt bei Ziegel Sorterein incl Fuhrpauschale bei offiziellen 130€. Normale Entsorgung für Ziegel sollten so zwischen 8 und 10 € / m³ liegen.
     
  7. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ihr habt schon gelesen, wo der TE herkommt?:shades
     
  8. #7 Friedl1953, 23. März 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Nun ergibt sich ja schon aus dem Wort "Bramac".:bef1003:
     
  9. #8 wasweissich, 23. März 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    erstens zweifle ich die (laien)schätzung 3m³ an .

    diese minidinger musst du extra bestellen . wenn du "bring einen container " bestellst , stellt er dir normalerweise 7m³ hin .

    und da beim containerdienst der transport der eigentliche kostenfaktor ist , stellt sich die frage welche wege durch die alpen zurückzulegen sind .

    wir zahlen für 7m³ betonbruch irgendwas um 170€

    wiegescheine und wwi ist eigentlich völlig unüblich .
    container xm³ boden unbelastet ......xxx€
    container xm³ betonbruch..................xxx€
    container xm³ baustellenabfälle...........xxx€
    container xm³........


    ich fände den preis in ordnung
     
  10. #9 Stolzenberg, 23. März 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Das Abfallrecht ist europaweit einheitlich geregelt. Und 1m³ kostet dort gemäß §5 (L) der Verordnung vom 11.12.2012 und bei Abgabe bis 1m³ beim kommunalen Entsorger aktuell 36,90 EUR/m³. - Gewerbliche Entsorger liegen i.d.R. weit darunter.

    Der Abfallbesitzer "tirolercro" hat die fachgerechte Entsorgung nachzuweisen und niemand anderes, da alle anderen Beteiligten bis zur fachgerechten Entsorgung ausschließlich die Sachherrschaft führen.
    Bei illegaler Entsorgung würde der Abfallbesitzer also so oft erneut zur Kasse zu gebeten bis das Material einer fachgerechten Entsorgung zugeführt wurde...

    Er hat also ein Anrecht auf den Nachweis einer fachgerechten Entsorgung unter Nennung von Entsorgungsanlage, Sortenbezeichnung, Gewicht, ...

    Dokumente also immer unbedingt anfordern und aufbewahren! In der Regel kann man dann mit 1,4 to./m³ grob auf den Container zurückrechnen.

    Abfallentsorgung läuft heute nicht mehr nach dem Prinzip "nimm mit den Scheiss"!

    @wasweissich: Der Preis ist in Ordnung und 3m³ sind in der Tat nicht die Regel - Bei 5m³ ist der Preis schon OK, bei 7m³ günstig, u.s.w.
     
  11. MoRüBe

    MoRüBe Gast

  12. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    DAS wäre doch völlig Ziellos, weil es viel zu offensichtlich ist... :D Jetzt weiß er was nen Container kostet, weiß aber immer noch nicht, wie viele er braucht :D
     
  13. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ... also mindestens 2, einer der schon weg ist und einen, den er noch bestellt hat. :D

    sind zusammen auch schon mehrere hundert Euro:mega_lol:
     
  14. #13 wasweissich, 23. März 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das ist ja auch das , was er gefragt hat .

    und nach rübes link sind seine 130€ auch für 3m³ (~5t ) ein echtes schnäppchen

    nach der menge container hat er ja garnicht gefragt .

    und:
    auf jedem container ist ein schildchen angebracht , und da ist das volumen eingestanzt . bei der luxusausführung ist auch noch in 12 - 20 cm buchstaben die inhaltsangabe aufgesprüht .
    und auf dem übernahmeschein/rechnung steht es auch drauf.
    da braucht man nicht schätzen .
     
  15. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Meinst du nicht, dass interessant sein könnte wie viele 130 Euro er noch bezahlen muss? ;)
     
  16. #15 wasweissich, 23. März 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn er das mit 3m³ spielzeugdingern abfahren will , werden es noch einige . glaube ich aber nicht,

    und wenn er auf sein dach schaut und erst ein viertel weg ist , wird er noch drei brauchen. wenn die hälfte weg ist , ist es noch einer .
    das bekommt auch ein laie hin .

    denke ich .
     
  17. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    WWi, das war maximal ironisch von mir gemeint ;) Alles gut.
     
  18. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ihr habt schon gesehen, wo der TE herkommt?:mega_lol:
     
  19. #18 wasweissich, 23. März 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    mein beitrag #8

    ich schaue es mir fast immer an , vor allem bei preisabfragen ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tirolercro, 23. März 2014
    tirolercro

    tirolercro

    Dabei seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz techniker
    Ort:
    Hall in Tirol
    Habe die Hälfte der Ziegel letzte Woche in der Firma entsorgt da die den Estrich mit nem Bagger in der Halle rausgeschremmt haben und dann habe ich mein Zeugs dazugeschüttet.
    Dieses WE hab ich mir kurzerhand einen angerufen(empfehlung eines Kollegen daher nicht überlegt) und der hat gesagt er hat nur 3kubikmetercontainer und ich sagte scheiss drauf stell ihn hin dann müssen wir halt noch welche nehmen wenns zuwenig ist. Mein kollege meinte er würde es mir ohne Rechnung machen also günstig dachte ich mir. Hat ihn am Fr.17uhr abgelegt und am nächsten Morgen habe ich ihn angerufen er soll ihn austauschen da voll und er tauschte ihn aus so gegen 11uhr und 130€ hab ich ihm gegeben.
    Also übernachtete der Container nur bei mir. Er sagte 3kubik aber für mich sieht das nach 2 - 2,5 kubik aus.

    Wollte wissen wie gesagt wieviel tonnen dann da drinn waren?
    Ist das teuer vor allem??
    Weil es ein Kollege von meinem Kollegen ist möchte ich nicht herumnörgln aber weil es mir zuviel vorkommt wollte ich mal nachfragen.

    und bei Bramac kann ich selber nachschauen was ein Ziegel wiegt aber das sagt mir nix über das Gewicht von einem Kubikmeter bzw von den 3. Ach ja, habe sie vom Dach geschmissen sind alle im Container zerbrochen und sonst mit Hammer nachbehandelt um mehr reinzubekommen.
     
  22. #20 tirolercro, 23. März 2014
    tirolercro

    tirolercro

    Dabei seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz techniker
    Ort:
    Hall in Tirol
    habe gerade geschaut, Typenschild keines zu sehen am Container
     
Thema: Entsorgung Bramac Betondachziegel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel tonnen bauschutt pro m3

    ,
  2. dachziegel beton preis

    ,
  3. wieviel dachsteine m3

Die Seite wird geladen...

Entsorgung Bramac Betondachziegel - Ähnliche Themen

  1. Wie rein muss Bauschutt für Entsorgung sein/ Erfahrung

    Wie rein muss Bauschutt für Entsorgung sein/ Erfahrung: Hallo zusammen, Ich habe mal ein Frage zur Bauschuttentsorgung, vielleicht gibt es ja Erfahrungen dazu. Ich habe eigentlich einen reinen...
  2. Erdaushub Probleme Entsorgung oder Recycling?

    Erdaushub Probleme Entsorgung oder Recycling?: Hallo, wir sind gerade mitten im Abenteuer Hausbau und hatten schon zu Beginn herbe Rückschläge. Nun geht es endlich los und die Erdarbeiten...
  3. Bauschutt entsorgen oder vergraben?

    Bauschutt entsorgen oder vergraben?: Hallo zusammen, bei uns war am WE ein Tiefbauer der ein Angebot zur Erstellung der Tragschicht für die Hofeinfahrt machen wollte. Neben...
  4. Kosten für Entsorgung Muttererde

    Kosten für Entsorgung Muttererde: Hallo zusammen! In wenigen Wochen soll unser Hausbau starten. Da unser Grundstück an einem steilen Hang liegt (3,80m Gefälle) wird einiges an...