Entwurf: Grundriss EFH zur Diskussion

Diskutiere Entwurf: Grundriss EFH zur Diskussion im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich und meine Freundin stehen vor dem Bau eines Einfamilienhauses und möchten den Input der vielen User und Experten aus diesem...

  1. #1 slider007, 26. März 2015
    slider007

    slider007

    Dabei seit:
    26. März 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kreis Ravensnburg
    Hallo zusammen,

    ich und meine Freundin stehen vor dem Bau eines Einfamilienhauses und möchten den Input der vielen User und Experten aus diesem Forum nutzen, um mögliches Optimierungspotential bezüglich der Aufteilung, Raumgrößen, etc… frühzeitig einfließen zu lassen. Deswegen stelle ich unseren Vorentwurf der Grundrisse eines 2-vollgeschossigen Hauses mit Walmdach zur Diskussion. Dieser Vorentwurf stellt allerdings einen ersten Entwurf dar, da noch nicht alle Dinge vollumfänglich betrachtet wurden.

    Kritiken/Meinungen mit Nennung von Möglichkeiten zur Optimierung sind erwünscht.

    Vielen Dank
    slider007
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Meiner laienhafter Meinung nach ein solider, unspektakulärer (was hier nicht negativ aufzufassen ist) Entwurf ohne grobe Schnitzer.

    Der Schornstein oben im Flur würde mir nicht so gefallen, evtl. kann er noch ins Bad wandern...
     
  4. #3 Gast036816, 26. März 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich schreibe besser nix.
     
  5. #4 slider007, 27. März 2015
    slider007

    slider007

    Dabei seit:
    26. März 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kreis Ravensnburg
    Hallo Stevie,

    danke für deine Anmerkung. Der Schornstein ist mir auch noch ein Dorn im Auge. Gefällt mir auch noch nicht. Leider ist mir noch nichts besseres eingefallen. Ins Bad schieben hat leider einen negativen Einfluss auf das Wohnzimmer. Da muss ich mir noch was überlegen...

    @all - Fenster OG: Wie groß und mit welchen Proportionen würdet ihr die Fenster im OG (vornehmlich die Südseite) vorschlagen, damit sie ins Gesamtbild bezüglich Fenster im EG passen? Einflüglig / zweiflüglige Ausführung? Eher breit wie die Fenster im EG?

    Viele Grüße
     
  6. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Du wiederholst Dich.

    Aber auch ich werde mich zurückhalten. Das Wochenende soll keines der traurigen werden.
     
  7. #6 Gast036816, 27. März 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nöö, die entwürfe wiederholen sich. kommentare werden nur noch kopiert!
     
  8. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    3 Türen + 1 Tor hat auch nicht jeder in der Garage...
     
  9. #8 jodler2014, 27. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Der Küchenerker erzeugt einen verdunkelten Eingangsbereich.
    Die Diele hat immerhin eine Garderoben- Ecke .
    Die Position des Büro im OG finde ich unglücklich, weil die KiZi dadurch beschnitten werden.

    Zu den Fenstern: Die Fenster-Flächen sollten so groß dimensioniert sein, dass diese ca. 1/8 der Raumgrundfläche entsprechen.

    Kann man so bauen, bewohnen.
    Rein vom Grundriss her betrachtet!:think

    Wenn mit eigenem Architekt gebaut werden soll, besser nicht selbst entwerfen.
    Sondern in Worten oder mit Skizzen mitteilen ,was man möchte ,nicht möchte !
    Selbstentwürfe bremsen die Kreativität auf beiden Seiten.

    Kann man aber hier auch in vielen Threads immer wieder lesen.

    So ,jetzt sind die anderen an der Reihe.

    Sag mal rolf aib und Taipan,seid ihr eigentlich nicht ausgelastet ,daß ihr hier auch noch die (Architektur) Welt verbessern wollt ?
     
  10. #9 Gast036816, 27. März 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was verbessern wir denn hier?
     
  11. #10 jodler2014, 27. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Nichts!
     
  12. #11 jodler2014, 27. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Mir kann auch keiner erzählen , dass es keine Architekteurinnen oder Architekteure gibt , die so einen oder so ähnlichen Entwurf nicht schon mal in die Realität umgesetzt haben.

    Entwässerung Bad ... Abfluß-Rohr durch WC/Garderobe = Vorwand-Installation
     
  13. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Richtig. Es ist verbesserungsfähig, was Substanz hat.
     
  14. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Das Bauschild muss ja von der Straße aus nur sichtbar und nicht lesbar angebracht werden und irgendwas soll auf dem Trockenbrot liegen. Es gilt aber trotzdem sowas zu verhindern, wo es geht.
     
  15. #14 jodler2014, 27. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Wie das denn?

    Die "Substanz" ist der 1-D "PC-Entwurf" aus der Vogel-Perspektive !

    Es kann nur besser werden.

    Der TE fragt nach was besser geht, was bedacht werden sollte usw..

    Aber von vornherein zu behaupten , das sein Vorhaben nichts wird ?

    Ich denke ,dazu ist ein Forum der falsche Moment
     
  16. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    SO wird das nichts. Grundsätzliches geht nicht. Bei einem solchen Gebäude würde ICH schon vor der Haustür kehrt machen. Deswegen interessiert mich nicht, wie es hinter der Haustür aussieht.

    Will das geändert werden, fällt ALLES andere. Warum also soll man da anfangen irgendwas zu verbessern, wenns eh im Zuge eines richtigen Entwurfes fällt. Also entweder so bauen und ein Leben lang ärgern und dann wegreißen oder wegschmeißen und neu.
     
  17. #16 jodler2014, 27. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Warum muss es denn ein Walmdach sein.?
    Bei diesen "kompakten" Außenmaßen sieht das eher bescheiden aus .
    2 Vollgeschosse kann man auch z.B. mit einem Satteldach erreichen....
    Von mir aus auch mit Holzsprossen-Wandverkleidung:shades
     
  18. #17 jodler2014, 27. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    @TE

    Grundstück?
    Lage ? Erschließung hier von Süd

    persönliche Vorgaben ?
    Bebauungsplan ?
    Nachbarn ?
     
  19. #18 Gast036816, 27. März 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    für solch einen entwurf kann das schon zutreffen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jodler2014, 28. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Aha !
    Und für welchen Entwurf ist das nicht treffend ?
     
  22. #20 jodler2014, 28. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Ein Entwurf,offensichtlich laienhaft .
    Punkt!

    Zusammenfassung:
    Norbert hat keine Ideen und Taipan steuert bei ...
    Ebenfalls ohne Inspiration!

    Das nenne ich mal Niveau!

    Immer die gleichen Fragen,Thesen.... ,wie einfältig muss man eigentlich sein ?

    Nicht meine Einfältigkeit, sondern die der Anderen !

    PS : Bananen nur montags
     
Thema:

Entwurf: Grundriss EFH zur Diskussion

Die Seite wird geladen...

Entwurf: Grundriss EFH zur Diskussion - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  3. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  4. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...