Entwurf mit der Bitte um Ratschläge

Diskutiere Entwurf mit der Bitte um Ratschläge im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Miteinander, wir wollen auf einem Hanggelände mit 10% Gefälle bauen. Der Keller soll gedämmt sein und als Einliegerwohnung genutzt...

  1. #1 wesen500, 17.03.2012
    wesen500

    wesen500

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo Miteinander,

    wir wollen auf einem Hanggelände mit 10% Gefälle bauen. Der Keller soll gedämmt sein und als Einliegerwohnung genutzt werden. Die Ausrichtung vom Gelände ist nicht ganz optimal, die Ausgang zur Terasse liegt in Richtung Süd-Ost. Die bereits sehr konkrete Vorstellungen und Zeichnungen haben wir an unseren Architekten gegeben. Der folgende Entwurf ist fast identisch mit unserer ursprünglichen eigenen Planung. Lediglich die Lage des Kamins und die Badezimmer in allen Geschossen sind nun besser gestaltet worden.

    Dennoch habe ich eine gewisse Unsicherheit, da ich eben kein Architekt bin und mich doch Frage, ob in dem Haus nicht Ecken suboptimal geplant sind. Vielleicht zu eng geratene Stellen (z.B. der Treppenausgang im OG mit den angrenzenden Tür), ein Fenster zu klein dimensioniert wurde und einfach zu wenig Licht reinkommt.

    Über Input in Form von Tips würde ich mich freuen.

    Schonmal vielen Dank.

    EDIT: Anhänge auf User Wunsch entfernt.
     
  2. #2 Gast036816, 17.03.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    gefällt mir gar nicht.

    wohnraum, essen zu schmal, eingang wc/du, vorratsraum zu breit.

    das dach ist einfach eine krönung.
     
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    auf die schnelle:

    duch die speis in die küche, interessante erschließung.
    für mich ist ne speis mehr oder weniger eine rumpelkammer,
    die ich nicht mehrmals täglich durchqueren möchte.

    möbelierung küche ist auch unter aller kanone...

    naja dafür sind die wege zum sofa nicht weit, fällt man
    beim türe öffnen direkt drüber...

    ach ja, und die ankleide ist mal wieder putzig, möbeliere
    die mal, oder habt ihr nicht all zu viel zum anziehen und
    liegt lieber nackig auf dem üppigen balkon/terrasse herum?

    .......
     
  4. #4 wesen500, 17.03.2012
    wesen500

    wesen500

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    wie könnte man die Raumaufteilung besser lösen? Was meinst Du mit dem Dach?
     
  5. #5 wesen500, 17.03.2012
    wesen500

    wesen500

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Meine Frau wollte den Raum nutzen, um dort Jacken/Schuhe und Einkäufe einzulagern. Ich werde das nochmal intern andiskutierten - habe aber keine Alternative.

    Was stört Dich an den Möbeln in der Küche?

    Meinst Du die Terrasse ist zu groß? Der Balkon im OG ließ sich bisher nicht wegdiskutieren.
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wie immer ist in der küche, der thekenplatz
    links außen nicht nutzbar, der verkommt zur
    schmudelecke....

    ich würde meinen kindern keinen balkon gönnen,
    so sehr ich sie auch mag. die sollen sich im
    garten tummeln...

    jacken, schuhe, einkäufe, ne rumpelkammer halt.
    kein schönes betreten in die behausung, meine meinung...
     
  7. #7 Gast036816, 17.03.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    beschränkt die räume vorne - du/wc und vorratsraum - auf die mindest erforderliche größe und schlagt die gewonnene fläche dem wohnraum zu. küche kann meiner ansicht nach auch noch optimiert werden.

    wie Baumal beschrieben hat ist der zugang zur küche - kurze wege - schlimm. der weg durch den vorratsraum - no go!

    wenn der schornstein in deinem dach mittig raus käme, wäre die zipfelmütze perfekt.
     
  8. #8 wesen500, 17.03.2012
    wesen500

    wesen500

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    o.k. danke - habs verstanden - ich besprech das erst mit dem Archi. und dann mit meiner Frau - vielleicht fällt dem noch eine vernünftigere Alternative ein - was meint Ihr zur Einliegerwhg. im KG?
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich würde es erst mit der frau besprechen, dann
    horchen was der archi zu euren wohngepflogenheiten meint....
    ihr müßt drin wohnen.

    ein überflieger in beratung und planung scheint er nicht zu sein...
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    interessante reihung ;)
     
  11. kike

    kike

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Wofür ist die denn? Besonders hell wirds da am Tag (durch Tageslicht) jedenfalls nicht.
     
  12. #12 wesen500, 17.03.2012
    wesen500

    wesen500

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Kfw-Kredit, vermieten, steuern sparen, ggf. für einen Pflegefall in der Fam. - ggf. zum später selber drin wohnen
     
  13. #13 wesen500, 17.03.2012
    wesen500

    wesen500

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    ja denn ich brauche vorher einen Alternativvorschlag, denn ohne vernünftige Alternative würde ich es ja nur miesmachen
     
  14. #14 Gast036816, 17.03.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    unvermietbar - nicht einmal für kostenfreies wohnen vermittelbar. durch die terrasse davor/darüber wird das ein finsteres loch.
     
  15. kike

    kike

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Hmm, und ich dachte es soll ein Schwiegermutterverließ werden ;-) Wenn du die jetzt von dir genannten Nutzungsmöglichkeiten anpeilst, dann ist der Keller in der geplanten Form sicher nicht dafür geeignet.
     
  16. #16 D3esperator, 17.03.2012
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    wie ist denn die dachneigung in grad?
     
  17. #17 wesen500, 17.03.2012
    wesen500

    wesen500

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    wenn ich keinen mieter finde, muß mindestens der rest möglich sein
     
  18. #18 wesen500, 17.03.2012
    wesen500

    wesen500

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    18 Grad
     
  19. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    miesmachen ist immer gut.........:D
    aber erst mal bei der frau, dann beim architekten....

    vielleicht findet man(n) eine zwischenlösung....?
     
  20. #20 likema33, 17.03.2012
    likema33

    likema33

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin
    Ort:
    Würzburg
    Warum ist die Speis größer als die Dusche?

    Arbeitszimmer kleiner als Gast?

    Ich würde die Speis ganz weglassen, dafür die Küche evtl. noch größer machen. Mit vernünftigen Schränken braucht man keine Speis. Dann erübrigt sich auch das Erschließungsproblem.

    In der Einliegerwohnung finde ich ebenfalls die Dusche zu klein. Soll diese vom Schlafzimmer aus erschlossen werden?
     
Thema:

Entwurf mit der Bitte um Ratschläge

Die Seite wird geladen...

Entwurf mit der Bitte um Ratschläge - Ähnliche Themen

  1. Grundriss-Entwurf bitte helfen

    Grundriss-Entwurf bitte helfen: Hallo ihr Lieben, Ich bin ganz neu hier. Wir sind aktuell mit 2 Baufirmen in Verhandlungen und wollten euch mal fragen, welche Anmerkungen,...
  2. Bitte um Hilfe bei Grundriss Doppelhaus 140-2 / 1. Entwurf liegt nun vor

    Bitte um Hilfe bei Grundriss Doppelhaus 140-2 / 1. Entwurf liegt nun vor: Hallo zusammen, vorab ein dickes Lob für dieses Forum. Habe mir schon recht viel an Input einholen können. Mein Bruder und ich planen ein...
  3. Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps+Hinweise; Garagendach,Fenster Heiz

    Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps+Hinweise; Garagendach,Fenster Heiz: Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps und Hinweise; Garagendach, Heizungsraum und Fenster ? Hallo zusammen, ich möchte euch...
  4. Entwurf mit Bitte um Anmerkungen

    Entwurf mit Bitte um Anmerkungen: Hallo zusammen, Anbei unser Entwurf. Was haben wir vergessen was funktioniert nicht usw. Danke vorab! Andreas[IMG]
  5. Entwurf mit der Bitte um Ratschläge <- Anhänge auf Kundenwunsch entfernt/ gesichert

    Entwurf mit der Bitte um Ratschläge <- Anhänge auf Kundenwunsch entfernt/ gesichert: Hallo Miteinander, wir wollen auf einem Hanggelände mit 10% Gefälle bauen. Der Keller soll gedämmt sein und als Einliegerwohnung genutzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden