Epoxidharz zur Riss-Sanierung härtet nicht aus

Diskutiere Epoxidharz zur Riss-Sanierung härtet nicht aus im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Guten Abend zusammen, wenn mal der Wurm drin ist.... Ganz kurz zur Vorgeschichte: Bei uns wurde ein Zementestrich auf Fußbodenheizung in zu...

  1. #1 Warumnicht, 22. Mai 2011
    Warumnicht

    Warumnicht

    Dabei seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Bayern
    Guten Abend zusammen,

    wenn mal der Wurm drin ist....
    Ganz kurz zur Vorgeschichte:
    Bei uns wurde ein Zementestrich auf Fußbodenheizung in zu geringer Rohrüberdeckung eingebaut.
    Es wurde nachgebessert, indem ein Verbundestrich mit Haftschlämme oben drauf kam.
    Hochheizen mit Aufheizprotokoll entsprechend dem Datenblatt zum Verbundestrich fand ordnungsgemäß statt.
    Auf dem Verbundestrich zeigten sich dann diverse Haarrisse. An den Stellen mit den Haarrissen klang es hohl.
    Es wurde wieder nachgebessert, indem Zweikomponenten-Epoxidharz in die Hohlräume gepumpt wurde bis das Harz wieder aus den Rissen quoll.
    Eigentlich sollte das Harz nach ner Stunde ausgehärtet sein. Dies war jedoch 20 Stunden später immer noch nicht der Fall. Das Harz, das an der Oberfläche zu sehen ist hat eine zähe, gummiartige Konsistenz.

    Was sagen die Experten denn dazu? Wird das noch was? Ich kann mir das im Augenblick nicht vorstellen. Schätze mal, die zwei Komponenten wurden nicht richtig gemischt.

    Ist da denn noch was zu retten, und wenn ja, wie?

    Wären Euch sehr dankbar für Ratschläge, Tips, etc.

    Viele verzweifelte aber herzliche Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Alles was Hohl liegt runterholen und neu. Lässt sich mit einer Kette finden, die man wie eine Schlange über den Boden zieht. Hohl klingt heller als Verbund.

    Es gibt dazu sehr gute Produkte, die auch schnell erhärten. Ob euer Estrichleger aber damit zurecht kommt, bezweifle ich.
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Moin!

    In Ergänzung:

    Das mit dem nicht aushärtendem Harz kann auch gut an falscher oder Überlagerung liegen.

    In Summe wirds wohl auf nen Totalschaden hinauslaufen.

    Gruß Lukas
     
  5. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich auch so und zwar deswegen, weil die fehlende Rohrüberdeckung durch einen Verbundestrich nicht zu sanieren ist. Deswegen sind ja auch die Risse entstanden.
     
  6. #5 Warumnicht, 23. Mai 2011
    Warumnicht

    Warumnicht

    Dabei seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Bayern
    Guten Abend und vielen Dank für die Antworten.
    Nach nun mehr als 48 Stunden ist das Harz immer noch nicht hart...
    Einige Stellen klingen auch immer noch hohl.
    Mal sehen was die "Fachfirma" dazu sagt...

    @Lukas: meinst Du mit Totalschaden, dass der Estrich bis zur FBH raus muss?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wohl eher inkl. Fußbodenheizung...

    Die Rohre werden wohl mit in den Schrott wandern dürfen...
     
  9. #7 JamesTKirk, 24. Mai 2011
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Epoxidharz reagiert i.d.R. empfindlich auf Feuchtigkeit. Deswegen finde ich es fahrlässig, einfach in einen Hohlraum ohne vorherige Prüfung irgendeine Plörre reinzupumpen. :mauer
     
Thema:

Epoxidharz zur Riss-Sanierung härtet nicht aus

Die Seite wird geladen...

Epoxidharz zur Riss-Sanierung härtet nicht aus - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  3. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
  4. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  5. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...