EPS 035 DEO mit 100, 150 oder 200 kPa?

Diskutiere EPS 035 DEO mit 100, 150 oder 200 kPa? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Experten, ich habe eine Frage zu den Styropor-Dämmplatten unter dem Estrich und hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen....

  1. 1986CZ

    1986CZ

    Dabei seit:
    5. Januar 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Knetzgau
    Hallo liebe Experten,

    ich habe eine Frage zu den Styropor-Dämmplatten unter dem Estrich und hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen. :e_smiley_brille02:

    Bei meinem Neubau ist folgender Fußbodenaufbau geplant

    - 100 mm Dämmung unter der Bodenplatte
    - 250 mm Bodenplatte
    - 5 mm Schweißbahn Quandt v60 s4
    - 50 mm Styropor EPS 035
    - 35-3 mm DES Trittschalldämmung (Rolljet) für die FBH
    - 60 mm CAF-C25-F5 Fließestrich
    - 10 mm Fliesen

    Fließestrich haben wir unter anderem aus dem Grund gewählt, da ich hier weniger Dehnungsfugen brauche wie bei Zement-Estrich.

    Meine Frage ist nun, welche Styropor-Dämmung ist die richtige? Mein Planer und Estrichbauer sagten mir, 100 kPa sind ausreichend, da wir nichts außer normale Möbel auf den Boden stellen wollen. Oft hört man ja, dass sich der Estrich nach 2-3 Jahren etwas setzt. Kann man das durch eine "härtere" Dämmung vermeiden oder hat es damit nichts zu tun?
    Mein Estrichbauer erklärte mir, meistens handelt es sich dabei um Aufschüsseln des Zementestrichs, bei Fließestrich sind solche Probleme ehr nicht zu erwarten.

    Sind diese Aussagen korrekt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

EPS 035 DEO mit 100, 150 oder 200 kPa?

Die Seite wird geladen...

EPS 035 DEO mit 100, 150 oder 200 kPa? - Ähnliche Themen

  1. biete Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher

    Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher: Hi zusammen, wir überlegen, uns einen größeren Puffer anzuschaffen, macht aber nur Sinn, wenn wir den jetzigen halbwegs gescheit losbekämen....
  2. Traglasten im Büro- und Wohnbereich / Belastbarkeit von EPS Dämmung

    Traglasten im Büro- und Wohnbereich / Belastbarkeit von EPS Dämmung: Hallo, könnt ihr mir sagen, ob es bei EPS Dämmung große Unterschiede in der Belastbarkeit gibt? In welchem Bereich bewegt sich die...
  3. Zinsvergleich bei 100% Finanzierung

    Zinsvergleich bei 100% Finanzierung: Heyho, ich spiele gerade mit dem Gedanken mir eine ETW zu kaufen (288.000€), ist ein KfW55 Neubau. Ich bringe nur EK für die Nebenkosten auf...
  4. Flachdachsanierung - EPS Dämmung wiederverwendbar?

    Flachdachsanierung - EPS Dämmung wiederverwendbar?: Wir wollen ein Haus von 1979 kaufen, bei dem gemeinsam mit einem wohl nicht sonderlich gut ausgebildeten Dachdecker-Freund ein Flachdach 2015 in...
  5. Unter Estrich EPS oder MW?

    Unter Estrich EPS oder MW?: Hallo zusammen, ich bräuchte euren Rat bezüglich der Dämmung unterm Estrich. Es geht um ein Obergeschoss, daher liegt der Fokus eher auf...