Erdbau und die Folgen ...

Diskutiere Erdbau und die Folgen ... im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; mal ne kleine Frage in die Runde. In wessen Zuständigkeit fällt es eigentlich die Straße zumindest grob wieder von Erdklumpen zu befreien, die...

  1. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    mal ne kleine Frage in die Runde.

    In wessen Zuständigkeit fällt es eigentlich die Straße zumindest grob wieder von Erdklumpen zu befreien, die beim Erdbau vom und von Teilen vom LKW runterrasseln?

    Hintergrund, unsere Erdbauer sind wohl in den letzten 2 Stunden ihrer heutigen Tätigkeit amok gelaufen. Während der Dreck sich um 13:30 noch im (ich würde sagen) normalen Rahmen hielt sah es da um 16:30 aus wie auf einem Schlachtfeld. Da muss man mit dem Auto schon Slalom um die Erdklumpen fahren.
    Dazu haben die noch x Fuhren Erde auf dem falschen Grundstück zwischengelagert ganz davon ab, dass mehr als schon gelagert war gar nicht mehr gelagert werden sollte ...

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Strassenverkehrsordnung

    § 32:
    Es ist verboten, die Straße zu beschmutzen oder zu benetzen oder Gegenstände auf Straßen zu bringen oder dort liegen zu lassen, wenn dadurch der Verkehr gefährdet oder erschwert werden kann. Der für solche verkehrswidrigen Zustände Verantwortliche hat sie unverzüglich zu beseitigen und sie bis dahin ausreichend kenntlich zu machen. Verkehrshindernisse sind, wenn nötig (§ 17 Abs. 1), mit eigener Lichtquelle zu beleuchten oder durch andere zugelassene lichttechnische Einrichtungen kenntlich zu machen
     
  4. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    so viele Lichtquellen hab ich nich :think

    ah ich lese
    ich hab's ja nich hingeschmissen :shades
     
  5. #4 VolkerKugel (†), 10. Februar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Versteh´ ich nicht ganz ...

    ... hast Du Rohbau und Erdbau separat vergeben? :confused:

    Normalerweise sollte es eine Firma sein (die ja Aushub und/oder Abfuhr auch untervergeben kann) die für Alles verantwortlich ist. Das Loch muss ja auch mal wieder zu (aber erst wenn der Keller fertig ist :) ).

    Grundsätzlich ist derjenige für die Dreckbeseitigung verantwortlich, der ihn verursacht hat (Eulen nach Athen).

    Freundliche Grüße . Volker

    Ach ja, und sooo groß ist "Dein" Bagger nun auch wieder nicht.
     
  6. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    sach ich doch das es übertrieben war mit der Größe, is halt wie beim Angeln. :lock

    Ja der Rohbauer hat das Buddeln weitervergeben, der Rohbauer selbst war heute nicht vor Ort
     
  7. puschel1st

    puschel1st

    Dabei seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsarchitekt
    Ort:
    Hamburg
    Vob

    Und zusätzlich gibt´s ja auch noch die VOB:

    VOB Teil C:
    Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art – DIN 18299
    4 Nebenleistungen, Besondere Leistungen
    4.1 Nebenleistungen
    4.1.11 Entsorgen von Abfall aus dem Bereich des Auftragnehmers sowie Beseitigen der Verunreinigungen, die von den Arbeiten des Auftragnehmers herrühren.

    Sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass jeder seinen Dreck selbst wegfegt :motz
     
  8. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nur mal zur Auflösung
    Die Grabungsfachleute haben am Montag gekehrt.
    Wie nicht anders zu erwarten gab es natürlich jedoch bereits am Montag zahlreiche Beschwerden beim Ordnungsamt über die verschmutzte Straße. Das waren wahrscheinlich vor allem die, deren Hunde da immer Ballast abwerfen ...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Na ja. und darüber hinaus gibt es ...

    ... ja noch das Straßen- und Wegegesetz i.V. m. der Straßenreinigungssatzung, z.B. hier in Schleswig-Holstein (dürfte aber bei Euch kaum anders sein:

    http://www.suesel.de/showobject.phtml?La=1&object=tx|1034.83.1 Halts doch mal dem Erdnuckel unter die Nase :deal
     
  11. Friedhofen

    Friedhofen

    Dabei seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker/ Straßenbauermeister
    Ort:
    Langenfeld/Eifel
    Benutzertitelzusatz:
    Bautechniker/ Straßenbauermeister
    Der die Erdarbeiten bei schlechter Witterung ausführt hat dort wo die LKW beladen werden eine Schotterschicht einzubauen und diese bei Fortgang der Arbeiten entsprechend zu erweitern. Das kostet natürlich Geld, aber weitaus weniger, als später die Verunreinigungen zu entfernen. Ansonsten Kehrbesen bestellen.
    MfG
     
Thema:

Erdbau und die Folgen ...

Die Seite wird geladen...

Erdbau und die Folgen ... - Ähnliche Themen

  1. Erdbauer übergibt selbstständig Auftrag an Dritten

    Erdbauer übergibt selbstständig Auftrag an Dritten: Hallo Zusammen, Das Thema Erdarbeiten scheint sehr gängig zu sein, da schließen wir uns mit unserem problem direkt an. Ein ähnliches Thema habe...
  2. Paneele Einbau ohne Hinterlüftung - welche Folgen?

    Paneele Einbau ohne Hinterlüftung - welche Folgen?: Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Decke eines Anbaus (das aus einem Badezimmer samt Eingangsflur, angebaut in den 70ern, besteht) soll...
  3. Solaranlage auf dem dach und seine Folgen

    Solaranlage auf dem dach und seine Folgen: Man stelle sich vor, man baut ein Haus und legt Solarmodule (Photovoltaik) auf sein Dach. Die Dinger sind nach ca. 25 Jahren hinüber. Nun...
  4. Lüftungsrohre falsch verlegt - Folgen/Konsequenzen?

    Lüftungsrohre falsch verlegt - Folgen/Konsequenzen?: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein EFH mit KWL. Vergangene Woche wurden die Rohre in der Zwischendecke verlegt und im Beton eingegossen. Nun...
  5. Bodengutachten - Analyse und Folgen

    Bodengutachten - Analyse und Folgen: Guten Tag, ich habe vor kurzem auf unserem Grundstück ein Bodengutachten erstellen lassen. Das Grundstück ist auf den ersten Metern leicht...