Erdbauer mit unbeauftragten Aushub

Diskutiere Erdbauer mit unbeauftragten Aushub im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; ich hatte vor Erstellung der Sandplatte mit dem Erdbauer telefoniert wegen Angebot Schotterstraße, Geländehöhen und eventuelle weitere...

  1. #1 Christ 32, 25. April 2006
    Christ 32

    Christ 32

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Nüsttal
    ich hatte vor Erstellung der Sandplatte mit dem Erdbauer telefoniert wegen Angebot Schotterstraße, Geländehöhen und eventuelle weitere Erdarbeiten.

    Während des Gesprächs sprach er mich auf ein Angebot Geländebergradiung auf max. Höhe Rohfussboden an- Anfang Erdarbeiten Do. 13.04. Das Angebot flatterte ein paar Tage später ins Haus mit 30 qm,

    am Freitag 07.04. ein letztes Gespräch wegen qm Preis Abgleich ohne das die Begradigung genau angsprochen wurde- neuer Beginn Erdarbeiten Di. 11.04.
    was, wie, wo wird genau vor Ort abgesprochen

    Am Wochenende das ganze mir nochmals vor Ort angesehen und gedanklich verworfen.

    Am Montag 10.04. hab ich Ihn gegen 11 Uhr angerufen, wann am Di. Treffen auf Baustelle wegen genauer Arbeitsabstimmung.

    Da sagte er mir: wir haben schon heute angefangen

    Sch...., ich hab ihm zu verstehen gegeben das ich es so nicht wollte und bin sofort auf die Baustelle gefahren

    aber da war schon alles zu spät. Der Baggerfahrer ist in die Vollen gegangen und hat bedeutend mehr als 30 qm abgetragen. Auch die Baustraße war auch an falscher Stelle.

    Naja Baustraße war kein Thema, aber beim Geländeabtrag war alles zu spät ein wiederzuschieben hätte keinen Sinn gemacht.

    Ich habe seitdem nicht mehr mit dem Erdbauer gesprochen und bin gespannt was er in Rechnung stellt. Genaue Mengenangaben und Kosten könnte mir der Polier auf der Baustelle nicht geben.

    Es ist noch keine Rechnung gekommen
    Nun meine Frage

    Gilt ein fehlender schriftlicher Widerspruch als stillschweigendes Einverständniss zu den Arbeiten. bzw. gibt es rechtliche Fristen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erdbauer mit unbeauftragten Aushub

Die Seite wird geladen...

Erdbauer mit unbeauftragten Aushub - Ähnliche Themen

  1. Erdbauer übergibt selbstständig Auftrag an Dritten

    Erdbauer übergibt selbstständig Auftrag an Dritten: Hallo Zusammen, Das Thema Erdarbeiten scheint sehr gängig zu sein, da schließen wir uns mit unserem problem direkt an. Ein ähnliches Thema habe...
  2. Problem mit Abrechnung über Aushub und Sandplatte bzw. gelieferten Sand

    Problem mit Abrechnung über Aushub und Sandplatte bzw. gelieferten Sand: Moin ... Wir haben ein Problem mit einem Sandhändler. Es geht dabei um einen Arbeitsraum ca. 14 x 18 m = 252 qm Es sollte als erstes der...
  3. Bodengutachten - Aushub und Verdichtung - Kosten

    Bodengutachten - Aushub und Verdichtung - Kosten: Hallo, wir haben ein Bodengutachten für ein Grundstück anfertigen lassen, welches wir erwerben wollen. Hier soll ein EFH ohne Keller entstehen....
  4. Wiederverteilen vom Aushub

    Wiederverteilen vom Aushub: Hallo, Muss man verteilen der Muttererde etwas beachten? Rundum ist am haus verdichtet und zugeschüttet. Es fehlen die letzten maximal 50cm...
  5. Aushub zu tief

    Aushub zu tief: Hallo zusammen, ich baue eine Doppelgarage 7 × 7 m. Der Statiker gibt unbewehrte streifenfundamente 40b, 80t vor. Leider bin ich beim...