Erdwärme+Solar

Diskutiere Erdwärme+Solar im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir werden in Kürze ein Niedrigenergiehaus bauen und beschäftigen uns jetzt mit unseren zukünftigen Energiekosten, bzw. mit der...

  1. #1 Bauanfaenger, 21.06.2009
    Bauanfaenger

    Bauanfaenger

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bilanzbuchhalterin
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    wir werden in Kürze ein Niedrigenergiehaus bauen und beschäftigen uns jetzt mit unseren zukünftigen Energiekosten, bzw. mit der Heizungsanlage.
    Unser Architekt hat uns den Vorschlag gemacht, uns eine Erdwärmepumpe plus 5m² Solarzellen anzuschaffen, die ja sowieso seit diesem Jahr Pflicht sein sollen. Das ganze ist natürlich einiges teurer als eine herkömmliche Heizungsanlage. Unser Architekt ist aber davon überzeugt, dass wir mit dieser Technik lediglich 300-500€ jährlich Nebenkosten(Strom/Wasser/Heizung) einkalkulieren müssten. Ist das bei einem 120m² Niedrigenergiehaus mit 2 Personen, die voll berufstätig sind realistisch?
     
  2. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    Ja.:konfusius
     
  3. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    ..und ohne Solar 400-600€?
     
  4. crax

    crax

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Die EnEV garantiert keine Wirtschaftlichkeit
    Hallo Bauanfaenger

    zu 1)
    - KANN; MUSS ABER NICHT. Es ist jedoch die EnEV 2009 einzuhalten.

    zu 2)
    Garantiert er für diese Aussage?

    Lass doch mal eine echte Wirtschaftlichkeitsberechnung für verschiedene Heizungssysteme machen. Dann relativiert sich einiges. Dabei wirst Du feststellen, dass neben den Energiekosten je nach System recht erhebliche investitionsbedingte Kosten existieren, die u.U. ein mehrfaches der reinen Energiekosten ausmachen. Ein Systemvergleich lohnt sich sehr.

    mfg crax
     
  5. #5 alex2008, 21.06.2009
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    es gibt eine Pflicht für erneuerbare Energien. Wahlweise Kompensation
    In der EnEV2009 wird mit einem Referenzhaus verglichen welches Gas-BW + Solar für TW + kontrollierte Lüftung (ohne WRG) hat.

    Es gibt also genügend Spielraum. Mit Erdwärme kann man die Anforderungen für erneuerbare Energien auch einhalten.
    Die Anlagenaufwandszahl für den Primärenergieverbrauch ist für Erdwärme ähnlich wenn nicht gar besser als die Referenz
     
Thema:

Erdwärme+Solar

Die Seite wird geladen...

Erdwärme+Solar - Ähnliche Themen

  1. Solar Pumpe für die Gartenbewässerung

    Solar Pumpe für die Gartenbewässerung: Hallo liebe Freunde, ich hab meinen 3d Drucker nützlich gemacht und eine Pumpe selber gebaut (gedruckt) die Ersten ergebnisse wollte ich gerne...
  2. Wärmepumpe Erdwärme mit Körben geeignet

    Wärmepumpe Erdwärme mit Körben geeignet: Hallo liebe Forumsmitglieder, Ich bräuchte wieder euer Schwarmwissen. Wir wollen für unseren Neubau (sind noch ganz am Anfang, demnächst Termin...
  3. Ist eine Flächenkollektor (Erdwärme) eine bauliche Anlage

    Ist eine Flächenkollektor (Erdwärme) eine bauliche Anlage: Moin, bei der Umsetzung des geplannten Wendekollektors sind drei kleiner Zierkirsche im Weg.Der Kollektor wird immer Sommer gebaut, da siech das...
  4. Wärmepumpe vs. Gas-Solar

    Wärmepumpe vs. Gas-Solar: Hallo Freunde, da ja hier des Öfteren das Thema der Heizungsfrage im Neubau aufkommt möchte ich dies gerne mal genauer besprechen und zwar ohne...
  5. Kühlung mittels Erdwärme bzw. Erdkühlung

    Kühlung mittels Erdwärme bzw. Erdkühlung: Servus werte Häuslebauer und -umbauer, ich habe da eine Idee, zur Kühlung meines Pools: Ich möchte ab einer festgelegten Temperatur des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden