erfahrung hüllflächentemperierung

Diskutiere erfahrung hüllflächentemperierung im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; hat hier jemand erfahrungen mit einer hüllflächentemperierung sammeln können?

  1. flokra

    flokra

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    flensburg
    hat hier jemand erfahrungen mit einer hüllflächentemperierung sammeln können?
     
  2. #2 Fred Astair, 24.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    3.304
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Was meinst Du damit genau?
     
  3. flokra

    flokra

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    flensburg
    primär nutzung, also komfort und energieeffizienz...
     
  4. #4 Fred Astair, 24.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    3.304
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ich wollte kein Flyergeschwurbel hören, sondern wissen, welche technische Möglichkeit der Hüllflächentemperierung Du ins Auge gefasst hast.
     
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.539
    Zustimmungen:
    2.210
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wir bedauern Ihnen mittteilen zu müssen, dass der von Ihnen angebotene Input nicht ausreicht, um eine verlässliche Antwort zu generieren.
    Bitte geben Sie weitere Daten zu ihrem Projekt ein.
     
  6. #6 nordanney, 24.10.2021
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    151
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Wandheizung?
     
  7. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.539
    Zustimmungen:
    2.210
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Danke für Ihre Antwort.
    Bitte geben sie nun einige Kenndaten zu ihrem Projekt ein, z.B.
    - Passivhaus, normaler Neubau oder Altbau?
    - Heizungseinbau in Bodenplatte, Außenwand oder oberste Geschossdecke?
    - vorhandene bzw. vorgesehene Baustoff
    - etc.
    Diese Informationen sind erforderlich, da sie anfangs von einer "Außenbauteiltemperierung" (meist nur als Unterstützung des eigentlichen Heiz- oder Kühlsystems) schrieben, jetzt aber "Wandheizung" schreiben.

    Um mal Tacheles zu reden:
    Wenn sie weiter so maulfaul bleiben, werden sie hier keine Antworten bekommen.
     
  8. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Maape838, simon84 und nordanney gefällt das.
  9. #9 nordanney, 24.10.2021
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    151
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Konrad Fischer ist bestimmt der richtige Experte :mega_lol:
     
    simon84 und Fred Astair gefällt das.
  10. #10 simon84, 24.10.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.831
    Zustimmungen:
    3.879
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Aufpassen dass der Kamineffekt nicht zu kopfe steigt
     
  11. flokra

    flokra

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    flensburg
    hm, offenbar habe ich da einen nerv getroffen. oder warum reagiert man hier auf eine harmlose frage derart? nun gut, ich will versuchen, meine frage zu präzisieren:

    gibt es unter den mitgliedern und lesern dieses forums solche, die erfahrungen mit der hüllflächentemperierung gesammelt haben? mir geht es dabei weniger um die ausführung einer solchen, noch um ein konkretes projekt. ich interessiere mich eher dafür, ob es jemanden gibt, der als nutzer einer solchen heizung über praktische erfahrungen verfügt, welche er bereit ist zu teilen. mir ist bekannt, dass dieses system insbesondere in älteren bauwerken mit dicken monolitischen wänden, wie z.b. kirchenbauten oder museen, anwendung findet.

    interessant wäre zu erfahren, ob jemand davon berichten kann, dass die hüllfächentemperierung auch in privat genutzten wohnhäusern bei akzeptabler energieeffizienz funktioniert oder eben auch nicht. ich kann soviel verraten, dass ich da skeptisch bin. da ich aber nicht an meinungen, sondern erfahrungen interessiert bin, war es mir ein anliegen, die frage möglichst neutral zu formulieren.
     
  12. #12 Fred Astair, 24.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    3.304
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Du kommst ohne Schwurbelei nicht aus?
    WeißT Du überhaupt, wovon Du redest?
    Geht es Dir um Wand-, Fußleisten-, Decken- oder Fußbodenheizungen einzeln oder in Kombination untereinander oder mit Radiatoren, Luftheizungen uswusf?
    Du hast überhaupt keinen Nerv getroffen. Nimm Dich nicht so wichtig. Du musst lernen, Fragen konkret zu stellen, wenn Du ernstgenommen werden willst.
     
  13. flokra

    flokra

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    flensburg
    ja. ich rede nicht von flächenheizung.

    das sind varianten, welche infrage kämen...
     
  14. #14 Fred Astair, 24.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    3.304
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Auch Decken und Böden sind Hüllflächen.
    Ich habe alles schon gebaut.
     
  15. flokra

    flokra

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    flensburg
    das ist korrekt, vielleicht muss ich weiter präzisieren: ich meine keine flächenheizungen, weder in boden, an wänden oder decken. sondern z.b. fußleistenheizung oder über der sockelleiste geführte heizungsrohre, auch unterputz. das versteht man imho unter hüllflächentemperierung.
     
    simon84 gefällt das.
  16. #16 1958kos, 24.10.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    502
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Mr. Astair, manchmal sind deine Beiträge schön zum :mauer
     
  17. #17 Fred Astair, 24.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    3.304
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ja nun, was willst Du wissen?
    Haben wir im Altbau hundertfach ausgeführt. Aber nicht um irgendwelche Effizienzen zu steigern, sondern um bauliche Schwachstellen "wegzuheizen" oder rein praktisch bei Sanierungen im bewohnten Zustand als AP-Installation.
    Tu Dir nicht weh.
     
  18. #18 simon84, 24.10.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.831
    Zustimmungen:
    3.879
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kollege von mir hat so eine Fußleistenheizung auch gerade umgesetzt
    Sehr altes ehemaliges Gasthaus ohne jegliche Dämmung
    Energieeinsparungen standen dort nie zur Diskussion
    Funktionieren tut es super
     
  19. flokra

    flokra

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    flensburg
    danke für die antworten bis hierher. ich habe mir kürzlich ein paar tage urlaub in einem alten wasserschloss in der nähe von malchin, meckpom gegönnt. dort wurde kürzlich eine hackschnitzelanlage installiert. im alten keller (14tes jahrhundert) ist von alten nachtspeicheröfen auf hüllflächentemperierung umgestellt worden. dazu hat man lediglich 22er cu-rohre vor den wänden installiert - 2 konvektoren zur sicherheit ergänzend, die aber inaktiv waren, als ich mir das angeschaut habe. ich war erstaunt über das angenehme klima in dem alten keller. wie das im winter bei -20 °c aussieht ist eine andere frage. und mit einem anderen energieträger (die haben landwirtschaft und brennen primär stroh) dürfte das ein nicht ganz billiges unterfangen sein.

    aber wie hier ja auch schon angeklungen ist, eignet sich die hüllflächentemperierung insbesondere für solche oder ähnlich gelagerte fälle...
     
  20. flokra

    flokra

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    flensburg
    wir die hüllflächentemperierung dort als alleinige wärmequelle genutzt oder ergänzend?
     
Thema:

erfahrung hüllflächentemperierung

Die Seite wird geladen...

erfahrung hüllflächentemperierung - Ähnliche Themen

  1. Garagendeckendämmung - Erfahrungen mit ISOVER Topdec

    Garagendeckendämmung - Erfahrungen mit ISOVER Topdec: Schönen guten Tag zusammen. Wir haben eine Doppelgarage in Haus integriert und darüber liegende Wohnräume. Die Decke ist aus Stahlträgern mit...
  2. Erfahrung und Einschätzung

    Erfahrung und Einschätzung: Hallo liebe Community, ich habe etwas recherhiert und wollte eure Einschätzung bzw. Erfahrungen hören. - Haus Bauhjahr 1972. - Grundmauern...
  3. Carport Metall Polen Erfahrungen

    Carport Metall Polen Erfahrungen: Hallo, wir sind gerade dabei unsere Außenanlage zu planen. Wir wollen ein Carport mit angrenzenden Geräteraum aus Metall. Maße gesamt 3 m breit x...
  4. Drewnoplast - Erfahrungen mit "günstigen" Türen und Fenstern aus Polen

    Drewnoplast - Erfahrungen mit "günstigen" Türen und Fenstern aus Polen: Hier mal meine Erfahrungen zum Thema Türen/Fenster kaufen/einbauen lassen: Ich habe vor ca. 3 Jahren ein Einfamilienhaus gebaut. Ich habe selber...
  5. Erfahrungen mit folierten Fenstern in schwarz

    Erfahrungen mit folierten Fenstern in schwarz: Hallo zusammen, wir sind gerade das Haus von meiner Oma am sanieren d.h. das Haus wurde komplett entkernt und u.a. stehen jetzt neue Fenster an....