Erfahrung mit bticino

Diskutiere Erfahrung mit bticino im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, in einem Elektro-LV hat einer bei "oder gleichwertig" zu Siedle eine Türsprechanlage von BTicino angegeben. Kostet mal schlappe 4000 EUR...

  1. #1 Landbub, 13.07.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo,

    in einem Elektro-LV hat einer bei "oder gleichwertig" zu Siedle eine Türsprechanlage von BTicino angegeben. Kostet mal schlappe 4000 EUR weniger (3 Klingeln am Gartentürl, 3 an den Haustüren, 4 Innenstationen, Video) als Siedle. Aber ist die "gleichwertig"? Weder der Archi noch mein bekannter Stromer kennen diese Geräte.

    Kennts einer von euch?
     
  2. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Kennen ?

    Noch nicht verarbeitet, unser Grosshandelsvertreter hat schonmal ne'n Vertreter von Bticino angeschleppt der uns die Sachen vorgestellt hat, mir(uns) gefällt aber das Design nicht.
    Also eigentlich keine Erfahrung!

    Aber 4000€ billiger???
    Was hast du da ausgeschrieben Siedle-Bus?

    Grüsse
    Jonny
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich würd´s keinesfalls nehmen:

    Von gleichwertig kann man da wohl nicht sprechen. Eher von mi...erwertig...
     
  4. #4 Landbub, 14.07.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Ja, Ausschreibung siehe Anhang.
    Die Gebote dafür sind zwischen 6000 und 9000 EUR, das "oder gleichwertige" BTicino kostet gute 2000.
     
  5. #5 gandalf_x, 14.07.2007
    gandalf_x

    gandalf_x

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördliches Rheinland-Pfalz
    Referenzanlage zeigen lassen.

    Bei 4000 € Unterschied würde ich mir den Spaß machen.
    Neue Produkte haben es schwer auf dem deutschen Markt. Italienisches Design ist nicht jedermans Geschmack. Habe mal ein wenig gegooglelt und was ich da sehe ist doch ganz nett. UNd das die Dinger funktionieren, denke ich auch.

    Sorry, kann nur mit Siedle, Ritto und STR als Erfahrung dienen.

    @Julius
    Du scheint die Firma zu kennen. Was ist am Produkt minderwertig? Außer vielleicht der Preis.

    mfg
    gandalf_x
     
  6. #6 Landbub, 14.07.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Die Innenteile mit Hörer sind wirklich altbacken (nennt sich "italienisches Design"). Aber die neuen Innenstationen finde ich nicht so übel:

    [​IMG]


    Entsprechend die Frage an Julius: Was ist minderwertig? Die Technik? Das wäre weniger gut.

    Welche Anlage würdet ihr empfehlen? Mit Video oder ohne ist primär eine Frage des Preises. Komfort ist gut, aber nicht für jeden Preis...
     
  7. docno

    docno

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahnarzt
    Ort:
    -
    Hallo,
    ich habe mir mal den gesamten Produktkatalog von dieser Firma zukommen lassen. Macht natürlich auf "Hochglanz" keinen üblen Eindruck.
    Weiß jemand, wo diese Firma produzieren läßt?

    Auch meine Frage an Julius: Was ist dabei so dermaßen schlecht?

    Siedle und Ritto etc. haben schon sehr exreme Preisvorstellungen. Ich werde am Mittwoch mal einen Meisterbetrieb für Bus-Technik hins. dieser Firma fragen + berichten.

    Das o.g. Display + die neuen Schalter sehen ziemlich gut aus, finde ich.

    mfg
    docno
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bella Italia?

    Abgesehen vom Design (das aktuelle SIEDLE gefällt mir z.B. weit weniger als ältere Serien):
    Die Konstuktion der Kunststoffteile (innen) ist halt billig. Nach auf und zu kommt dann ab...
    Und so Feinheiten wie Dichtungen, Verriegelungen, Tastenabdeckungen (Beschriftung).

    Vor allem aber:
    Um die Ersatzteilversorgung nach einiger Zeit ist es nicht allzugut bestellt.
    Das würde ich mir insbesondere bei einem herstellerspezifischen Bussystem (noch dazu mit Video) nicht unbedingt antun.
    Dann lieber SIEDLE und fürs Bild nur vorrüsten.

    Man kann natürlich stattdessen aufgrund des enormen Preisunterschieds auch einfach die billigere Variante nehmen und hoffen, daß das Zeugs lang durchhält. Aber wehe es gibt später mal Probleme, denn die UP-Kästen sind herstellerspezifisch. Is also nicht so einfach, wenn man dann auf ne andere Marke umschwenken will...

    Übrigens kommen mir die Angebote für SIEDLE arg hoch vor. Abschreckungspreise? Oder muß dort reingeholt werden, was dem Eli in anderen Bereichen an Deckungsbeitrag fehlt...?
    Und der für jene Alternative arg niedrig. Will/muß da einer seinen Zielumsatz mit diesem Hersteller erreichen...?
     
  9. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Auf die schnelle mit den Listenpreisen überschlagen kommen allein bei den Siedle teilen 10t€ raus, ohne Leitungen und Arbeitszeit, da kommt auch mit 30% nachlass noch ein hübsches Sümmchen raus.
    Der mit 9000 ist sicher zu hoch reingegangen.:Roll

    Warum eigentlich unbedingt Siedle-Bus? Weils am teuersten ist? weils der Elektroplaner so gerne hat? Oder gibts nen echten Grund dafür?

    Wenns am Preis ziept, doch mal noch ne Alternative anbieten lassen, Siedle 1+n,Twinbus,Gira und dabei Video nur in der eigenen Whg und bei den anderen erstmal nur ne Einfachsprechstelle.

    Grüsse
    Jonny
     
  10. #10 Landbub, 15.07.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    da waren sich aber dann alle sehr einig. Es wurden 7 Elektriker angeschrieben, 6 haben abgegeben und alle waren bei Siedle so um die 7000. Der mit 9000 war ein Ausreisser.
     
  11. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Naja, wie alles im Leben ist auch dieses Thema eine Geschmackssache
    bzw. wohl auch Glaubensfrage.

    BTicino käm mir auch nicht ins Haus.

    Alternativen (auch preislich) zu Siedle und Konsorten wären für mich noch

    TCS (www.tcs-germany.de) oder
    Grothe (www.grothe-gmbh.com)
     
  12. docno

    docno

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahnarzt
    Ort:
    -
    o.k.
    die Dinge, welche von Julius beschrieben werden leuchten mir ein. Dann sollte die Entscheidung doch für etwas fallen, was auch in ein paar Jahren noch Ersatzteile bereit hält.

    Julius, was heißt eigentlich genau "herstellerspezifisches" Bus-System ?

    Danke für die Antwort.
    mfg
     
  13. #13 Sandburgenbauer, 16.07.2007
    Sandburgenbauer

    Sandburgenbauer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Saarbrücken
    Was soll denn so schlecht sein an Bticino? Wir haben das ganze Haus damit ausgerüstet. Gerade bei Mehrfach-Dosen mit vielen Schaltern sehen die Steg-freien Dinger von Bticino einfach am besten aus. Über die Optik der Türsprechanlage kann man ja streiten. Insgesamt finde ich das Sortiment aber schick und vielseitig.

    Gruß, Peter
     
  14. #14 baurhoen, 29.09.2009
    baurhoen

    baurhoen

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metzger
    Ort:
    MET
    Bin auch gerade auf der Suche. Farbkamera und TFT sollen es sein.
    Mir ist dann diese aufgefallen: M-E VD-4311
    Hat die zufällig jemand und kann mir Erfahrungen mitteilen?
     
  15. #15 Dieter70, 29.09.2009
    Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    @Rolsim

    Grothe ist hier doch wohl eindeutig "vom Regen in die Traufe".

    Bis auf wenige Produkte welche noch in DE gefertigt werden, nur noch billiger italienischer kram.
     
Thema: Erfahrung mit bticino
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bticino test

    ,
  2. bticino sprechanlage erfahrung

    ,
  3. legrand bticino erfahrungen

    ,
  4. erfahrungen btcino video,
  5. bticino erfahrungen,
  6. biticono test,
  7. erfahrung btcino
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit bticino - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Anbieter Feroment fenster

    Erfahrungen Anbieter Feroment fenster: Hallo zusammen, unser Gu hat uns Fenster von der obenstehenden Marke angeboten. Die Bewertungen über den Vertrieb lesen sich nicht so toll. Ist...
  2. Erfahrung/Anleitung Wärmepumpe

    Erfahrung/Anleitung Wärmepumpe: Guten Tag zusammen, ich haben einen Weißhaupt Kombisspeicher mit Weishaupt Luft/Wasser-Wärmepumpen (WWP L I) zur Innenaufstellung. Irgendwie...
  3. Zuluftelemente Zuroh 100 / Erfahrungen

    Zuluftelemente Zuroh 100 / Erfahrungen: Hallo zusammen, unser Sani möchte uns gerne Zuluftelemente in den 3 Schlafräumen anbringen. Den Zuroh 100 oder mit 20€ aufpreis den Zuroh 110,...
  4. Hanfputz - wer verfügt über Erfahrung damit

    Hanfputz - wer verfügt über Erfahrung damit: Hallo zusammen, wir wollen ein gesünderes Raumklima schaffen. Zwei Zimmer haben wir bereits komplett mit Lehmputz versehen. Leider erweist sich...
  5. Produktempfehlung: Farbe für alte Holz-Kastenfenster. Wer hat Erfahrung?

    Produktempfehlung: Farbe für alte Holz-Kastenfenster. Wer hat Erfahrung?: RAL weiß. Wir haben alte Kastenfenster aus Holz, von ca. 1915. Die sind an sich in Ordnung und müssen nach Denkmalvorgabe auch erhalten und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden