Erfahrungen mit Erdwärmekörben?

Diskutiere Erfahrungen mit Erdwärmekörben? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Unser Haus ist nun im Rohbau und ich mache mir verstärkt einen Kopp um die Erdwärme. Empfohlen wurde uns ein System mit Solar und...

  1. SaMe

    SaMe

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Kfm.
    Ort:
    Hamm
    Hallo!

    Unser Haus ist nun im Rohbau und ich mache mir verstärkt einen Kopp um die Erdwärme. Empfohlen wurde uns ein System mit Solar und Erdwärmekörbe der Firma Ro**.
    Meine bedenken sind, das ich über die Erdwärmekörbe nur negatives finde, aber alle die es schlecht reden selber keine Erfahrung damit gemacht haben. Die Firma wirbt auf der eigenen Homepage damit, die Körbe werden unterhalb der Frostgrenze eingelassen. Genau das was immer bemängelt wird. Alle reden die frieren ein, die kollektoren nehmen sich gegenseitig die Wärme weg...

    Gibt es jemanden hier evtl. der diese Firma kennt und/ oder selber Wärmekörbe nutzt??
     
  2. #2 alex2008, 29.04.2010
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    die Firma die auch FBH anbietet und sich fast so schreibt wie die Farbe?

    Ist eben einer dieser Anbieter welche Solarkollektoren auch in die Wärmequelle der Erdwärmepumpe einbeziehen.

    Und welche Vorteile verspricht der Anbieter?
    Hast auch andere Angebote?

    Unsere pers. Erfahrung mit solchen Anlagen ist schlicht die, dass diese zu einem horrenden Preis angeboten wurden der durch die versprochene Mehrleistung bei weitem nicht gerechtfertigt wurde.
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das hat mit der Frostgrenze nichts zu tun. Das Zentrum der Körbe regeneriert nur langsam, das ist das Problem. Zudem liegen die einzelnen Rohre (Windungen) sehr eng beieinander und beeinflussen sich erheblich.
    Körbe können ja funktionieren, das ist doch gar nicht die Frage. Die Probleme die auftreten sind üblicherweise dadurch bedingt, dass über die Körbe zu viel Leistung entzogen wird.

    Es gibt viele Möglichkeiten wie man einen Kollektor gestalten kann. Grundsätzlich sollte über die Rohre möglichst viel Masse (Erdreich) erschlossen werden. Das sorgt für hohe Soletemperaturen und damit für einen effizienten WP Betrieb.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #4 alex2008, 30.04.2010
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    @Ralf

    das System dass er vermutlich meint hat keine Körbe. Das ist eher ein komplett im Boden verbuddelter Energiezaun

    [​IMG]
     
  5. SaMe

    SaMe

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Kfm.
    Ort:
    Hamm
    Hi!

    Genau das System ist es. Laut Hersteller soll auch die überschüssige Energie gespeichert werden und bei Bedarf für die Regeneration der Erde zurück geführt werden.
    Wir haben ein sehr gutes Angebot komplett mit Solar und FBH vom gleiche Hersteller bekommen.
     
  6. #6 Rokklith, 05.05.2010
    Rokklith

    Rokklith

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Brunnenbauer
    Ort:
    Leipzig
    Beim Eintrag "überschüssiger" Energie aus den Solaranlage erfolgt eine Regeneration der Körbe ... theoretisch, praktisch werden diese sich bereits selbst in der Zeit, in der die Solaranlage das WW übernimmt (ohne überschüssige Energie abzugeben) durch die Sonneneinstrahlung / Umwelt regeneriert haben.
    Die nutzbare Speicherung "überschüssiger" Energie durch Erdwärmekörbe halte ich für praktisch nicht umsetzbar - dazu sind die Körbe zu nahe an der Oberfläche. Gibt es im nichtbindigen Boden noch sich bewegendes Grundwasser, dann freut sich der Nachbar, oder wer auch immer, aber am eigenen Erdwärmekorb ist dann nichts mehr zu merken. Sind die Erdwärmekörbe im bindigen Boden ist dieser Effekt nicht so stark ausgeprägt ABER die Erdwärmekörbe im bindigen Boden bringen nur sehr wenig Ertrag.

    Wenn die Firma sagt: "Die überschüssige Energie aus der Solaranlage wird in das Erdreich abgeleitet um die Solaranlage gegen zu hohe Temperaturen an starken Sonnentagen zu schützen." dann würde ich dem zustimmen.
     
Thema: Erfahrungen mit Erdwärmekörben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erdwärmekörbe erfahrung

    ,
  2. betatherm erdwärmekörbe kosten

    ,
  3. erdwärmekörbe erfahrungen

    ,
  4. erdwärmekörbe leipzig,
  5. erfahrungen erdwärmekörbe,
  6. soletemperatur erdwärmekörbe
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Erdwärmekörben? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Fenstermarken

    Erfahrung Fenstermarken: Wir renovieren unser altes Haus einmal komplett, inkl.neuer Fenster und Türen. Wir haben uns online Sala..... Fenster konfiguriert. Vom...
  2. Erfahrungen imi Beton oder Piestone?

    Erfahrungen imi Beton oder Piestone?: Hallo, ich möchte im Außenbereich einen Sichtschutz zwischen 2 Terrassen in Klinker oder Betonoptik verkleiden. Beim Klinker ist mir wichtig keine...
  3. Erfahrungen mit Schlichtungstelle Architektenkammer (Bayern)

    Erfahrungen mit Schlichtungstelle Architektenkammer (Bayern): Hallo zusammen, wir haben mit einem Architekten gebaut, der eine Reihe Pflichten verletzt hat u.a. bzgl. der Kostenermittlung. Dadurch ist uns ein...
  4. Erfahrung mit Kompribändern

    Erfahrung mit Kompribändern: Hallo, ich bin gelernter Schreiner und möchte die Fenster in meinem Neubau nätürlich selbst einbauen. In meiner Lehrzeit hatte man das noch ganz...
  5. Erfahrung mit Erdwärmekörben?

    Erfahrung mit Erdwärmekörben?: Hat hier jemand Erfahrungen mit Erdwärmekörben, z. B. Fabrikat: Betatherm. Eine Tiefenbohrung kommt bei uns nicht in Frage, da wir im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden